Aspire V3-771G regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

Dieses Thema im Forum "Netzwerk (Heimnetzwerk / Mobilfunk) Forum" wurde erstellt von Forumnutzer2012, 23. November 2012.

  1. #1 Forumnutzer2012, 23. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. November 2012
    Wertes Forum,

    ersteinmal hallo...

    Wie dem Titel zu entnehmen ist, kommt es bei meinem Laptop regelmäßig zu Verbindungsabbrüchen.
    Bei Nutzung des Internets über WLAN (eingeschränkte Konnektivität)-bisweilen lässt sich der Laptop eine Stunde problemlos nutzen,
    ein anderes Mal erfolgt der Abbruch mehrmals im Abstand von wenigen Minuten.

    Der Laptop kam ohne BS. Ich habe dann selbst WIN8 Pro installiert und alle Treiber (incl. Chipset Treiber als erstes) installiert.

    Zu meinen Daten:


    • BS: WIN8 Pro
    • Firewall: nur die windowseigene
    • Wlan Karte: Atheros AR5BWB222 10.0.0.75
    • Router: Alice Router 1121
    • Verschlüsselung: WPA
    1. Forensuche bzgl. Problem ohne Ergebnis bemüht
    2. neueste Treiber für die Netzwerkkarte nach vorangegangener Deinstallation installiert
    3. Nach SSID Scan den komplett unbelegten Kanal 7 ausgewählt
    4. Energiespar-Verwaltung ausgeschaltet
    5. WLAN-Profile gelöscht
    6. Router resettet; neueste Firmware drauf
    7. Servicedeckel aufgeschraubt und alles überprüft-es saß alles fest
    Bislang alles ohne Ergebnis, die Abbrüche bestehen fort.
    Ich habe jetzt zusätzlich noch gelesen, man solle das Verhalten der Netzwerkkarte unter den erweiterten Energieoption dahingehend ändern,
    dass sie immer auf max. Leistung läuft. Da ich dies nicht testen kann, ist die Frage, ob das der Kasus Knaxus gewesen sein kann?
     
  2. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Kann der Router kein WPA2?
    Aus Gründen der Sicherheit würde ich WPA2 dringend empfehlen!

    Auf welchem Band funkt es denn, 2,4GHz oder 5GHz (bei Kanal 7 nehme ich mal 2,4 an).

    Wie ist die Entfernung zwischen Router und Notebook,
    welche möglichen Störquellen gibt es im Umfeld (Mikrowelle, Leuchtstoffröhre,
    drahtloses Telefon etc.)?
    Was für Hinternisse, Wände oder Decken, werden überbrückt - wie sind die beschaffen?
    Holzbalkendecke, Stahlbetondecke, elektrische Fußbodenheizung,
    Trockenbauwände (Ständerwand mit Rigips/Fermacell), Trennwände aus Leichtbeton, usw.?
     
  3. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Hi,

    ob er WPA2 kann weiß ich leider nicht. Da ich momentan nicht vor Ort bin, kann ich nur ergänzen, dass die Verbindung unter dem alten Laptop (Win7)einwandfrei funktioniert hat, sodass der Router als Fehlerquelle relativ sicher auszuschließen ist.

    Bleibt also entweder das BS oder die Atheros WLAN Adapter.
     
  4. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Hallo,

    alten Treiber deinstallieren und den installieren... Wurde Dein Gerät mit Windows 8 ausgeliefert?

    Grüße
    Dominik
     
  5. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Habe den Treiber bereits deinstalliert und den Treiber neu installiert, allerdings den von der offiziellen Acer Seite. Ist aber offensichtlich derselbe-zumindest ist die Versionsnummer identisch.

    Der Laptop selbst kam nur mit Linux. Habe mir WIN8 Pro selbständig gekauft und installiert-vgl. 1. Post.
     
  6. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Da wird wohl der Netzwerkadaper nicht vollständig mit Windows 8 kompatibel sein. Auf der Treiberseite wird kein Windows 8-Treiber angeboten.

    Grüße
    Dominik
     
  7. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN [gelöst]

    Lösung: Ich habe unter "Energieoptionen" (in der Systray) / "Erweitere Einstellungen" / "Drahtlosadaptereinstellungen": "Höchstleistung" ausgewählt.
    Seitdem ist es weder über Netz- noch Akkubetrieb zu Verbindungsabbrüchen gekommen.
     
  8. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Es gibt schon einen weitaus aktuelleren speziellen Windows 8 Treiber - http://global-download.acer.com/GDF...spire V3-771G&OS=8cn1&LC=de&BC=Acer&SC=EMEA_8 -

    Im übrigen solltest du definitiv die WLAN-Verschlüsselung von "WPA" auf "WPA2-AES" wechseln. Es wird sowohl vom Router als auch deinem WLAN-Modul unterstützt.
    Der Wechsel sollte dir auch Tempogewinn beschehren - WLAN N-Standard schneller machen: 802.11n ist nur mit WPA2 rasend schnell | Tipps, Tricks & Kniffe -
     
  9. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Die Verschlüsselung erfolgt inzwischen über WPA2-AES.

    Inwiefern handelt es sich denn bei Deinem vorgeschlagenen Treiber um eine spezielle WIN8 Version?

    Der von mir aktuell verwendete Treiber in der Version 10.0.0.75 wird mir auf der Acer-Support Seite nach Auswahl von Laptop und BS als der korrekte Treiber zur Verfügung gestellt. Meinst Du nicht, dass es sich bei der von Dir vorgeschlagenen 10.0.0.217 Version lediglich um einen Vorgänger handelt?

    Danke für eine Info.
     
  10. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Wieso Vorgänger - mein bescheidenes Schulwissen suggeriert mir 217>75 und damit aktueller!
    Bei Atheros ist die Endzahl für die Aktualität entscheidend!
     
  11. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Da hast Du natürlich recht. Denkfehler meinerseits. Ich versuch es mal mit Deinem Vorschlag. Danke.
     
  12. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Hallo,


    ich habe seit Ende November mein AspireV3 771G. Ich habe das Gerät mit Win8 gekauft. Von Anfang an hatte ich ständig Verbindungsabbrüche.


    • BS: Win8
    • Firewall Mc Afee Internet Security Suite
    • Qualcomm Atheros AR5BWB222 10.0.0.217
    • Router: EasyBox
    • Verschlüsselung WPA2
    • IE10
    Der Router ist bereits auf Werkseinstellung zurückgesetzt und neu installiert worden, Win8 ist aufgefrischt (neu installiert) worden und Energiesparoptionen stehen auf Höchstleistung. Mein Medion Laptop mit Win7 hat an der gleichen Stelle nur gelegentlich (vielleicht 2 mal die Woche) Abbrüche gehabt.


    Hat jemand vielleicht eine Idee wie ich das blöde Ding stabil mit dem Router verbinden kann? Ich bin schon soweit, dass ich mir ein LAN Kabel in den Flur legen will (was natürlich Probleme mit meiner besseren Hälfte geben würde) oder das Ding zurückgeben will um mir einen neuen Medion Laptop zu holen.


    Was kann ich noch tun?:confused::confused::confused:
     
  13. #13 jevener, 19. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2012
    AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    mal noch Vorschläge:,

    1. Treiberversion 10.0.0.221 ist mittlerweile draußen, ich benutze Drivergenius, darum habe ich leider keinen Link.

    2. kann auch sein das die W-LAN Karte nicht richtig die Frequenzen unterscheiden kann bei benachbarten Sendern die Zeitweilig auftauchen,. Hab auch Probleme, da zeitweilig andere W-LAN Netze mich stören die plötzlich im Empfangsbereich auftauchen. Abhilfe würde da ev. eine andere W-LAN PCI-e Karte die ein Frequenzband von 2,4 und 5 GHz (meist eine von Intel kostet so um die 30€) unterstützt. Wenn dein Router auch auf 5 GHz senden kann (idealerweise beide gleichzeitig, ich weiß leider nicht welche du besitzt, da gibst verschiedene Modelle von der EasyBox) hilft dies auch in viele Fällen, da das andere Frequenzband meist noch wenig genutzt wird. Oder es helfen auch schon die anderen Intel Treiber im unteren Frequenzband. Obs bei dir was bringt kann ich leider auch nicht sagen.
     
  14. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Hallo Jevener,


    erst einmal vielen Dank für Deine Hilfe. Ich habe die EasyBox 802. Bei mir tauchen auch kurzfristig Netzwerke in der Liste auf und verschwinden wieder. Die Abbrüche könnten zeitlich mit dem Auftauchen der Netzwerke zusammenpassen.
    Den neuen Treiber werde ich morgen mal suchen und installieren. Heute habe ich einen alten USB WLAN Adapter rausgekramt und installiert. Mit dieser Lösung funktioniert es zumindest erst einmal, belegt aber dummerweise einen USB Port. Eine neue Karte wäre sicherlich die elegantere Lösung, wobei ich Probleme mit der Garantie befürchte.
     
  15. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Hallo zusammen
    habe genau die selben Probleme mit den Verbindungsabbrüchen hab auch schon die neue Treibervision drauf ...nur leider hab ich noch nicht so den Plan von Win 8 wie ich welche Einstellungen verändern kann wie z.B zu den Einstellungen der "Drahtlosadaptereinstellungen" ....
     
  16. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Hallo kocha,


    gib im Kachelbildschirm (normaler Win8 Bildschirm) „Energiesparplan“ ein. Danach unter Einstellungen (rechte Seite) „Energiesparplan bearbeiten“anklicken. Als nächstes „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“ und die Drahtloadaptereinstellungen anpassen.
     
  17. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    habe den jetzt auf Höchstleistung....aber trotzdem verliert er immer wieder die VerbindungX(
     
  18. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    dann bleiben wahrscheinlich nur noch wenige Optionen übrig.
    1. USB Adapter, vielleicht kannst Du dir ja mal Einen von einem Bekannten ausleihen und ausprobieren (bei mir gab es seit dem ich den alten Adapter verwende genau 2 Verbindungsabbrüche in 2 Tagen)
    2. back to the roots mit LAN Kabel
    3. andere WLAN Karte, siehe Beitrag von jevener

    Vielleicht hat ja noch Jemand eine andere Idee.
     
  19. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Wie weit ist eigentlich das Notebook von Router entfernt?

    Ein bis zwei Meter, oder gleich ein ganzes Stockwerk? :wink:

    Grüße
    Dominik
     
  20. AW: regelmäßige Verbindungsabbrüche über WLAN

    Bei mir steht der Router auf der selben Etage und ca. 7m vom Laptop entfernt.