[Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manag

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von RubberDuck, 5. Oktober 2008.

  1. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,
    die Enter-Taste ist bezahlt und ein Absatz tut den Augen beim Lesen gut.

    Zum Thema.
    Den GParted aus der Software-Ecke getestet ??

    Gruß
    Mc Stender
     
  2. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,

    eine Originale Recovery DVD von Acer sollte schon zum Erfolg führen, das heißt das diese auch EFI fähig sein sollte.
    Notebook starten und die Taste F2 drücken, so gelangt man ins Bios. Dort Überprüfst Du ob die Einstellung auf UEFI Bios eingestellt ist, ist dies der Fall, dann Bitte auf Lagacy Bios umstellen und dann mit der F10 bestätigen, Notebook wird Neugestartet.
    Nun kannste die Installation noch einmal fortführen.
    Eine oder mehre Partitionen müssen nicht erstellt werden, dies wird von der Recovery DVD oder USB Stick aus erstellt.
    Sollte dies zum Erfolg führen, dann erstell für Dich eine eigene Recovery mit einem 16 GB USB Stick, dieses wird dann auch EFI fähig sein.

    Was nun, die Installation brachte auch kein Erfolg. Dann gibt es mehre möglichkeiten, unter Umstäden kann es auch sein, das mit der Recovery DVD ziemlich mistgebaut wurde oder z.B. ein Hardware defekt vorliegt.
    Hier kann man nur noch den Acer Support kontaktieren.

    MfG Olaf
     
  3. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,

    sorry für die Schreibweise gestern. Habe Beitrag gestern auf alten kleinem Notebook geschrieben.

    Habe Geparted gestartet und sehe jetzt die Festplatte mit den Partionen.
    /des/sda 1 nfds Recovery 400 MB Markierungen hidden, diag
    /des/sda 2 fat 32 ESP 300 MB Markierungen boot
    /des/sda 3 unbekannt 1 MB Markierungen keine Eintrag
    /des/sda 4 unbekannt 127 MB Markierungen msftres
    /des/sda 5 ntfs Acer 697 GiB Markierungen keine Eintrag
    Die Partion 3 +4 sind mit einem Warnhinweis versehen.
    Was ist jetzt zu tun?
    Welche Schritte sind zu unternehmen?
    Bitte um Info bzw. Anleitung.
    Schon im Voraus vielen Dank.
     
  4. #244 klemensk, 24. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. September 2013
    AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,

    die DVD verlangen UDFI Bios.

    Habe Deinen Tip versucht. Danke.

    MFG
    Klemens

    Edit Moderator:
    @klemensk
    Du brauchst nicht das ganze Zitat posten. Wir wissen doch um was es geht.

    MfG Olaf
     
  5. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Gibt es keine Tipps?
     
  6. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,
    wäre es mein Rechner, dann würde ich mit GParted die gesamte Festplatte mit allen Daten darauf überschreiben.

    Low Level Format.

    Und dann den Recovery starten. Wer weiß, was da schief läuft.
    Hilft das auch nicht, bleibt nur Rücksprache mit Acer und einsenden.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: ALLE Daten auf der Festplatte sind dann Geschichte.
     
  7. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Ordner ist ungültig wird angezeigt..:(( beim entpacken
     
  8. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    @Matthias
    Was sollen wir mit DIESER Information von Dir anfangen?

    Und keine Informationen zum System!

    Sehr magere Vorstellung für Deinen ersten Beitrag.
     
  9. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hab jetzt schon 4 CD's verbrand. Bekomme die se nicht bootfähig.
    Die CD startet zwar an und zeigt auch div. Punkte auf dem Bilschirm, bleibt dann aber unverrichtete Dinge stehen.

    Hat noch mal Jemand einen Tipp?
     
  10. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Am Anfang dieses Threads sind 2 Teile des Images "bootcd" zur Verfügung gestellt, mit in etwa dem Ziel das beschädigte PQService wieder zum laufen zu bringen.
    Sollen beide Teile zu einer Imagedatei verbunden werden oder genügt Part1. Wenn ersteres dann wie macht man das?
    Part2 kann entpackt gar nicht mit ImgBurn geladen werden.

    Habe mich hier schon eingelesen, kenn' mich aber nicht aus
     
  11. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo Leute,

    ich habe mich ein wenig in diesem Thread eingelesen, weil ich seit einer Weile an eben diesem Problem kaue und möchte euch nun doch meinen Fall vorstellen, weil die hier aufgeführten Lösungen bei mir nicht recht greifen wollen oder ich den Ablauf evtl. noch nicht richtig verstanden habe.

    Ich habe einen alten Laptop übernommen, einen Acer Travelmate 4100, OS WinXP.
    Dazu gab's zwei Recovery CDs, mit denen ich das Betriebssystem wiederherstellen wollte, allerdings sind die CDs nicht bootfähig und ALT+F10 spricht nicht an. Eine versteckte Partition gibt es nicht, denn die Festplatte wurde ausgetauscht und die original Platte ist nicht mehr verfügbar.

    Ich hätte zwar die Möglichkeit XP auch von einer original CD zu installieren, da ein Key beilag, aber ich möchte die RecoveryCDs nutzen, um das System optimal wiederherzustellen. Für einige Komponenten finde ich nämlich keine Treiber mehr und das scheint zu Konflikten zu führen.

    Es gibt also bei mir keine "versteckte Partition", die ich aktivieren kann. Eine neue Partition anzulegen, ist kein Problem, aber was muss auf die Partition drauf, damit Alt+F10 wieder funktioniert?
     
  12. #252 spinki, 16. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Dezember 2013
    AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    @angel_jones

    Hallo Angel,
    du mußt dein BIOS so einstellen das dein Netbook/Notebook von den CD's bootet.
    Beim Start über F2-Taste solltest du ins BIOS kommen.
    LG Spinki
     
  13. #253 Leser18, 20. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Dezember 2013
    AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,
    hatte mit Extensa immer beim Start blauen Abbruch-Bildschirm, Hardwarefehler o.ä.Windows XP Extensa Vers.
    Recovery funktionierte nicht mehr.
    Hatte dann neues Windows installiert, natürlich waren alle
    Voreinstellungen weg.
    Nach vielem Lesen im Forum und probieren habe ich die
    alte XP-Installation zum Laufen gebracht:
    Habe den Rechner mit der erstellten Recovery CD 1 von einem anderen ACER Netbook gestartet und nach dem
    Stratbildschirm gleich beendet.
    Hat somit den MBR repariert, jetzt läuft wieder alles,
    bis auf das Recovery Management, aber mann ja auch
    anders die Partition sichern.
     
  14. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,
    hier ein Tip, wenn nur das aktuelle System starten soll:
    ich habe mein Extensa mit XP wieder zum Laufen gebracht, indem ich
    mit einer Recovery DVD von einem anderen Acer Netbook gebootet hatte.
    Ich habe nichts weiter ausgeführt, gleich neu ohne DVD gebootet;
    jetzt funktioniert wieder alles wie zuvor.
    Hat also anscheinend den MBR repariert.
    Recovery Management habe ich aber nicht mehr ausprobiert,
    da mir sonst zu viele Einstellungen verloren gehen.
     
  15. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    :cool2::cool2::thumbsup:Sehr vielen Dank, der Beitrag hat mir sehr geholfen. Wollte die Festplatte Teilen mit Paragon und anschließend war alles gelöscht.
    Schon das es solche Forum gibt. Danke
     
  16. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo, habe ein Acer 5942G bei dem plötzlich windows nicht mehr hochfuhr. Ich wollte dann werkszustand setzen. Dafuer habe ich die paragon Image benutzt. Die MBR habe ich neu gemacht mit paragon. Auch neu formatiert.
    Ich habe dann die versteckte partition aktiv gemacht. mit ALT f10 dann die recovery gestartet. Er hat dann kopiert etc. und mir den fortschritt angezeigt. Danach gesagt das er fertig wäre. Dann habe ich mit paragon wieder inaktiv gemacht und die Boot CD rausgenommen und im BIOS die bootreihenfolge und alles wieder auf die alten werte gesetzt. Leider gab es dann die Fehlermeldung NTDLE is missing. Das ganze verfahren mit paragon habe ich nochmals durchgefuehrt. allerdings hat das dieselbe Fehlermeldung hervorgerufen. Ich verstehe nicht ganz warum der Prozess mit dem recovery komplett durchlaufen kann und dann beim 1. boot das Betriebssystem dann nicht hochfährt. Zum hohn zeigt der computer bei jedem reset und hochfahren auch noch kurz acer empowering people an. Von der Macht spuere ich im moment noch wenig. Hat jemand ne idee wo der fehler liegen könnte ?
     
  17. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    hallo,
    und ohne dir nahe treten zu wollen, @mclanecxantia
    Wat machst n da?
    Du hast deine Recoverpartition auf deiner Usprungsfestplatte,
    möchtest dein Ursprungsystem, samt "kostenloser Testsoftware" installieren,
    experimentierst unnötigerweise mit Paragon rum,
    drück nach dem Einschalten "Alt + Fzehn",
    was passiert
    ?
     
  18. #258 mclanecxantia, 5. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014
    AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Nachdem Windows nicht mehr hochfuhr habe ich alt f10 gedrückt aber nix passierte. Ich denke das lag daran das die Partition inaktiv ist. Es stand immer nur "einen Moment warten" und nix passierte. Dann habe ich dieses Forum gefunden und die Einträge mit dem Hinweis das man mit einem Tool erst die Partition aktivieren muss. Das habe ich getan. Mit dem Tool dann mbr Updated , c und d formatiert, Paragon verlassen und alt f10. Nun startete erecovery und er machte werkseinstellungen, kopierte und zeigte fortschritte, meldete er sei fertig. Nur nach dem Booten kam die Fehlermeldung .

    Meine Frage ist wie ich das System wieder ans laufen bekomme?
    Eigentlich hatte ich gedacht das nach dem durchlaufen der recovery wieder alles i.o. Sei. Ich mache diese Übungen nicht aus Langeweile sondern weil der Rechner ganz am Anfang nicht mehr hochfuhr. Weder abgesicherter Modus noch sonst ein Verfahren brachte etwas. Da diese Geräte von acer über die versteckte Partition recoverfähig sind dachte ich , probier ich das mal aus. Aber vielleicht habe ich ja was falsch gemacht. Ich bin nur user, niemand der das hauptberuflich macht.

    Ich habe mich halt an diese Anleitung gehalten
    http://www.acer-userforum.de/acer-r...oder-geloescht-paragon-partition-manager.html

    Windows bootete nicht mehr, der Rechner war in einer endlosschleife weil im BIOS eingetragen war das er nach nem Fehler booten soll. Alt f10 ging nicht, zwar begann er mit dem Programm aber es kam immer die Meldung das man einen Moment warten sollte und dann ging nix mehr.

    Ich hätte natürlich Windows 7 64 Bit von CDs neu aufspielen können aber ich dachte bei diesem Gerät gäbe es eine feinere Lösung mit dem recovery.
     
  19. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    @mclanecxantia, was passiert,
    wenn du nach Rechnerstart öfters "F8" tipperst?
     
  20. #260 mclanecxantia, 5. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014
    AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Bevor ich die werkseinstellungen mittels alt f10 probierte habe ich selbstverständlich alle f8 erweiterten Windows startmöglichkeiten ausprobiert. Bei keiner fuhr Windows mehr hoch.
    Jetzt , nachdem ich 3 vergebliche recovery Versuche ausprobiert habe, kommt nur noch die Nachricht das Ntldr is missing.

    Das nächste was ich wohl ausprobieren muss ist Windows 7 64 Bit neu aufzusetzen. Auch wenn dann die acer recovery Geschichte weg ist, ich hoffe nur das ich alle für das Gerät benötigten Treiber bei acer auf der Webseite finde.