[Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manag

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von RubberDuck, 5. Oktober 2008.

  1. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Servus,

    dann erklär' mir mal, wie Du Windows neuinstalliert hast...
     
  2. #222 ToBioRob, 25. März 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. März 2013
    Sooo jetzt hab ich alles wieder auf Werkseinstellung zurückgesetzt.:thumbsup:

    Leider nicht mit Hilfe dieses Forums. Aber ich denke Ich erwähne es trotzdem.

    Also ich habe das Programm von Acer zur Recovery benutzt und zwar wie folgt:

    Den Acer eRecovery Manager geöffnet. Dann auf Wiederherstellung gedrückt. Dort ist eine Option Auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Diese habe ich ausgewählt. Daraufhin startet der Laptop während des Neuinstallations Vorganges mehrfach neu also nicht wundern. Als er damit fertig war, konnte ich praktisch von neu anfangen.

    Lg ToBioRob :D

    - zusammengeführt -

    Das war ganz einfach. Ich hab ne Windows 7 Home Premium CD benutzt und die alten Windows Dateien wurden in einen Ordner namens Windows.old (ka wiso) verfrachtet. Die Festplatte wurde nicht angefasst obwohl ich die Option von wegen C: Formatieren ausgewählt habe.

    MfG ToBioRob

    Edit Mod: Du hast 30 Minuten zum Ändern Deiner Beiträge. Bitte nutzen.
     
  3. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    @ToBioRob
    nichts für Ungut,
    vielleicht hättest du vorher
    mal gucken
    sollen und müssen!
    Weitere induskutabele Kommentare
    werde ich löschen!
     
  4. #224 marcantonio, 2. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2013
    AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Leider haben die vielen Tipps nicht ganz funktioniert , evtl hätte ich die skripts anders schreiben müssen für mein Lappy k.a?? egal dennoch haben die Tips zur 80% helfen können zur gelöschte PQSERVICVE Partition .
    Ich glaube wichtig in mein Fall war dass ich überhaupt die PQSERVICE laut beschreibung partitioniert und die Dateien kopiert habe.
    Dann als ich gemerkt habe dass die Erecovery DVD´s nicht funktionieren wollten, habe ich einfach erst mir ne Normale Win7 DVD ausgeliehen(einfach nett fragen bei freunde und ) diese installiert und direkt danach mit erecoveries DVD´s erneut auf werkseinstellung zurüch installed und das Problem war für mich gelöst.
    Jetzt ist alles perfekt erecovery und PQSERVICE sind wieder in Ordnung
    (Ausser wenn ich alt+f10 benutze passiert nichts vielleicht wegen den skripts??? aber mit den DvD´s ist es gar kein Problem)
     
  5. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Soooo bin neu hier und muss sagen DANKE nachdem ich stunden mit suchen verbracht habe, hat mir dieser Thread endlich geholfen
    GAAANZ GROSSES DANKE nochmal!!!!

    Euer Count
     
  6. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,
    ich habe ein Packardbell LM 86.
    Und habe die PQSERVICES-Patition gelöscht, habe aber alle 3 Recovery DVD's, Systemreparaturdatenträger Systemabbild 3 DVD's, Treiber und Anwendungen DVD, also eigendlich fast alles bis auf diese Patition nicht mehr.
    Habe mir auch das Programm (oben) Paragon runtergeladen funktioniert auch alles nur weiß ich jetzt nicht was ich da jetzt machen soll.
    Es ist auch nur eine Patition mit 100 Mb (Systemreserviert) vorhanden.
    Habe auch schon alles studiert hier zu diesen Beitrag.
    Bitte erklär mir doch einer wie und was ich mit Pragon machen kann/ muß
    um diese PQSERVICES-Patition wieder herzustellen.
    Habe leider keine Englischkenntnisse.
    Und einfach nur mal so ausprobieren möchte ich nicht möchte gerne es mit Sinn und Verstand durchführen.
    Ich danke im voraus.

    GLG Spinki:confused2:
     
  7. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    @Spinki,
    wenn die Reparaturmedien nicht fehlerhaft sind,
    brauchst du kein PQService =
    von DVD booten und den Anweisungen folgen.
    Es ist alles beschrieben, wie es funktioniert.

    good luck!
     
  8. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Ersteinmal danke für deine schnelle Antwort.
    Ja das dachte ich auch aber,dann bricht er mittendrin auf mit Fail... E:\Images keine Ahnung was da stand genau.System kann danach auch nicht mehr gestartet werden mit den DVD's und auch ohne nicht mehr.
    BOOT M... Fehlt mit Strg Alt Entf neu starten.
    Nun habe ich normal Windows drauf möchte aber gern wieder meine alte Software.
    Ich werde es denn noch mal probieren.
    Und falls es denn nicht klappt Dir morgen genau schreiben was da für ein Fehler steht.
    Habe die DVD's in 2 facher Ausführung, also sehr unwahrscheinlich das da ein Fehler ist.

    LG Spinki
     
  9. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,
    welches Betriebssystem ??
    Die älteren Recovery konnten die Partitionen füllen, jedoch nicht Erzeugen >> Partionen einrichten / Formatieren.

    Früher war üblich Lw C : NTFS und ein Datenlaufwerk D :

    Gruß
    Mc Stender
     
  10. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo MC Stender,
    ich habe Windows 7, hatte zuvor Windows 8, dann aber wieder auf Windows 7 Kamera funktionierte nicht ecc.
    So jetzt habe ich es nochmal versucht, ich Komme auch im Recovery Menü rein und wenn ich es auf Werkseinstellung komlett
    da wird mir die Partitionsgröße von 0,1 Gb angezeigt und beim kopieren zeigt er bei 2% an FAIL to copy file to HDD. File:E:\Images\WOP000360OXXTC9111.SWM
    Also meiner Meinung nach versucht er immer nur auf die 100Mb die Systemreserviert sind raufzuschreiben und bei den oben genannten Images bricht er ab weil die 100 Mb-Grenze erreicht ist.
    Was kann ich tun bin schon am verzweifeln.
    Bitte um Hilfe.

    LG Spinki
     
  11. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Dann bau mal 100Mb Fat32. Primär, Aktiv (Booten).
    120Gb NTFS (später Lw C : ), Primär.
    den Rest NTFS (später Lw D : ), Primär

    Viel Glück.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Dann das Recovery von DvD starten. Schon klar.
     
  12. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Oh Gott wie soll ich das anstellen mit Paragon?
    Ich kann leider kein Englisch, kannst du mir kurz beschreiben wie ich vorgehen soll?
    Unter Windows Datenträgerverwaltung?
     
  13. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Was
    passiert,
    wenn du von DVD bootest?
     
  14. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,
    ich Komme im Recovery Menü rein und wenn ich es auf Werkseinstellung komlett
    da wird mir die Partitionsgröße von 0,1 Gb angezeigt und beim kopieren zeigt er bei 2% an FAIL to copy file to HDD. File:E:\Images\WOP000360OXXTC9111.SWM
    Also meiner Meinung nach versucht er immer nur auf die 100Mb die Systemreserviert sind raufzuschreiben und bei den oben genannten Images bricht er ab weil die 100 Mb-Grenze erreicht ist.
    Was kann ich tun bin schon am verzweifeln.
    Bitte um Hilfe.

    LG Spinki
     
  15. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    @spinki
    schau mal in die "Windows" Rubrik.
    Da ist beschrieben, wie man ein Windows "ohne" deine Programme installiert.
    Dann kannst Du dein Recovery starten.
    Niemand von uns steht neben Dir. Frag doch mal nach Hilfe. Du bist nicht allein. :rolleyes2:
    Arbeits / Schul-Kollegen. PC-Shop ums Eck.

    Gruß
    Mc Stender
     
  16. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo Mc Stender,
    nach mein ersten Recovery-Versuch, habe ich nochmal Windows (MSDN) installiert ohne Programme, aber der nächste Recoveryversuch war auch vergebens.:confused:
    Falls du den Beitrag meinst " http://www.acer-userforum.de/windows/20313-tutorial-windows-7-installation-clean-install.html "
    habe ich gelesen und die 100 Mb System Reserved lösche ich auch immer vor dem installieren, aber die legt das System ja später wieder automatisch an. Oder?
    Kann man die System Reserved auch nach der Installation löschen.
    Danke nochmal für deine Hilfe !!!
    LG Spinki
     
  17. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Wieso löschen ???
    Niemand hat was von Löschen getippert. Oder ?? :lol:

    Gruß
    Mc Stender
     
  18. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Doch auf der Seite :http://www.acer-userforum.de/windows/20313-tutorial-windows-7-installation-clean-install.html

    steht:

    Abschluß:

    Zum Abschluß der Installation kann es vorkommen das Windows 7 nicht startet und ihr im Recovery landet.
    Um diesen Fehler zu umgehen müsst ihr die Partition "System Reserved" löschen. Danach ist eine Systemstart- Reparatur nötig. Gegebenenfalls muss sogar die Partition "PQSERVICE" gelöscht werden. Wer darauf verzichten kann sollte diese vor der Installation löschen

    Oder verstehe ich da was falsch?

    LG Spinki
     
  19. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Problem gelöst !

    1. Windows DVD einlegen davon booten und die beiden Patitionen
    System Reserved und Laufwerk formatieren und beide löschen,
    so das nur eine Patition vorhanden ist.

    2. Windows DVD entfernen, Recovery DVD einlegen und Rechner Stromreset
    und wieder starten.

    3. Recovery DVD wird installiert. fertig !


    Wenn die Patition System Reserved nicht gelöscht wird installiert das System die Daten immer auf dieser 'Patition und bricht dann ab, weil die 100Mb dann ja schnell ihr Limit erreicht haben.

    WICHTIG !!!

    löscht man die Patition und läßt man die Windows DVD weiter laufen, legt Windows automatisch wieder die Patition System Reserved an.
    Deshalb erst formatieren/löschen und Windows DVD gegen Recovery DVD austauschen Rechner ausschalten und von der Recovery booten lassen.

    Gruß Spinki
     
  20. #240 klemensk, 23. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. September 2013
    AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,

    habe bei meinem Notebook Acer Aspire V3 571 G. Betriebsystem Win 8, Udfi Bios,

    Die Recovery DVD von Acer bekommen. Aber leider funktioniert die Wiederherstellung nicht. Die Recovery läuft durch bis zum Punkt Fertigstellung und startet auch neu.
    Aber dann startet der Rechner immer wieder neu 3x und dann schalet sich der Computer aus.

    Gibt es eine Anleitung, wie man mit den Programm aus dem ersten Post überprüfen kann, ob die erforderlichen Partionen vorhanden sind und wieder aktivieren kann.
    Bin kein Experte im Bereich DOS. Befehle und Partionen erstellen. Gerne auch Link.