[Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manag

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von RubberDuck, 5. Oktober 2008.

  1. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Ich warte seid ner Stunde und es passiert nichts bin am verzweifeln
     
  2. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Wir sind hier nicht beim Fast Food!!!
    ...und wenn du Dinge tust wovon du keine Ahnung hast,
    lass es!
    Versuchs mit F8, nach Rechnerstart,
    ansonsten schau im Windowsbereich!
     
  3. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo,
    per Recovery einen USB-Stick Bootfähig gebrannt ?
    Ansonsten....
    Mal in unsere Software-Ecke Windows-Rubrik geschaut ?
    Nur eine Idee.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Externes Gehäuse / Rechner mal angedacht um die Festplatte zu Formatieren ??
    Sonst ist wohl Acer (Kostenpflichtig) dran. :w00t:
     
  4. @Frank N.
    Weis nicht ob das an mich gerichtet war
    Also nochmal er Ladet mit f8 nichts ich kann nicht alt f10 verwenden
    Bei Neustart kommt direkt nach acer Logo ein Blue Screen
    Mit Wiederherstellung
    Unten steht dann
    Drücke Enter um abzubrechen
    Drücke f8 für weitere Einstellungen
    Drücke ESC für BIOS was bei mir auf EFI ist
    Ich habe nur noch diese Möglichkeit mit dem oben genanten Programm auf meine recovery Festplatte zuzugreifen

    ~~~ Beiträge zusammengeführt ~~~

    @Mc Stender
    Vielen dank denke ich werde wohl auf acer zurück greifen
    Wisst ihr ob ich eine Iso direkt runterladen kann also recovery (glaub 50€)
    Oder muss man auf die cd warten
    Wo kann ich das genau kaufen es steht immer nur dran das es gibt aber nicht wo
    Wäre sehr dankbar
     
  5. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo ihr Lieben,


    ich habe folgendes Problem: Runtergeladen und mit 7zip entpackt ergeben die beiden Dateien bei mir beschädigte Schnipsel. Ich weiß nicht, in wiefern ich sie zusammenführen soll, unterschiedlich ausführen o.ä.

    Wäre es euch möglich, mir eine Schritt-für-Schritt-Erklärung zu liefern?

    Danke schonmal im voraus!
     
  6. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    kleines Update:

    Auf Anraten von F.O.T.R habe ich es nochmal mit GParted versucht. hab die .iso also runtergeladen und auf die CD gebrannt. Aber wenn ich boote (mit F12 über CD) rödelt er erstmal ein bisschen rum, zeigt mir dann aber wie beim normalen Systemstart das blinkende Freihaltezeichen und fährt auch ganz normal hoch.
    Wäre es möglich, dass ich irgendetwas mit der .iso falsch gemacht habe?
    Könnte mir jemand für GParted das vorhin schon ersuchte Schritt-für-Schritt-Tutorial bieten?

    Gruß!
    cipher
     
  7. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    hallo,
    wird die Festplatte im Bios angezeigt?
     
  8. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Servus,

    wie hast Du die CD gebrannt (mit einem Rohling ist klar :lol: )?
    Siehst Du im CD-Verzeichnis eine "iso-Datei" oder mehrere "nicht-iso-Dateien"?

    Mit welcher Anwendung hast Du das Image gebrannt? Beim Brennen auf "Boot" o. s. ä. eingestellt?

    Grüße
    Dominik
     
  9. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Huhu!

    Zu Frank's Frage: Wo meinst du?


    Zu Dominik: Die iso wird als einziger CD-Inhalt angezeigt, ich habs mit dem empfohlenen ImgBurn gemacht.
    Auf Boot hab ich aber gar nix gestellt. :D
     
  10. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Auf der ersten Seite unter "Main".
     
  11. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Mit einem Doppelklick auf die "iso" müsste es auch funktionieren!

    Grüße
    Dominik
     
  12. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hi zusammen, ich habe einen 7520G und komme nicht weiter.

    Beide Festplatten sind komplett gelöscht worden und erscheinen mit der Boot-CD als NTFS-Formatiert.

    - Einlegen der mitgelieferten Recovery Disk 1 +2 führt zur Meldung:

    "Microsoft RAMDrive version 3.06 virtual disk C:
    RAMDrive: Error in extended memory allocation"
    "There was a Problem determining your System Configuration"

    - AltGR + F10 funktioniert nicht beim Booten

    Boot-CD:

    Eine unformatierte und unbenannte Partition mit 10 MB ist zwar vorhanden, kann aber nicht aktiviert werden (Auswahlfelder sind ausgegraut).

    Die Funktion mit der man gelöschte Partitionen wiederherstellen kann wirft nichts aus.


    Was könnte ich nun tun um die Original-CDs wieder einzuspielen?

    Vielen Dank für eure Hilfe schonmal, bin echt aufgeschmissen!
     
  13. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hi Leute und DANKE !

    ich habe mit Acurenis Disk Partition Manager meine noch vorhandene PQService zum recovern erfolgreich aktivieren und deaktivieren können.
    (Weil Alt F10 nicht mehr ging als ich so schlau war und die Partitionen anders aufteilete)

    Nun habe ich eine inaktive funktionsfähige Recover Partition die ich Manuel wenigstens noch benutzen kann .

    ERecouvery kann ich leider nicht starten, "E-Recovery dienst ist nicht verfügbar". Öhm also meine frage an euch :

    Wie kann ich mir eine Recovery DVD erstellen für den fall eines Festplattencraches oder ähnliches ?

    axso, : ich habe einen Acer TravelMate 7320
    mitgeliefert auf der PQService ist ein Windows XP pro. außerdem ist ein DVD-Brenner installiert. und dank euerem Forum läuft hier alles wie es soll (außer der "alt-F10" funktion)
     
  14. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo Leute, ich bin neu hier und hoffe das richtige Forum erwischt zu haben, ansonsten sorry :) Ich habe folgendes Problem: Nachdem ich mir vorgenommen hatte heute meinen Aspire 5942G platt zu machen und Win7 neu zu installieren, sicherte ich wie auch sonst erst meine Daten und wollte dann per Alt+F10 die Recovery Funktion nutzen, die zuvor schon 2 mal reibungslos lief. Naja, nachdem aber nun nichts passierte, trotz D2D Einstellung im Bios, informierte ich mich wohl falsch bei google, wo es hieß, dass die versteckte Recovery Partition aktiviert werden müsse, was ich per partions manager auch tat. Seitdem kann ich nur noch aufs Bios zugreifen. Nach dem acerlogo erscheint nur noch "invalid partition table". Blöderweise hab ich nun auch keine cd bzw dvd oder festplatte mit einer sicherung, da das mit Alt+F10 wie gesagt immer funktioniert hat. Leider bin ich nun mit meinem latein am ende und hoffe auf eure Hilfe! Ich danke euch :)
     
  15. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    @jeanGleur
    Bitte auch mal die ENTER-Taste benutzen!
     
  16. #218 jeanGleur, 15. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2013
    AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Sorry bin vom handy aus online.. Geht mir auch mehr um den inhalt als die form. Weiß wirklich nicht weiter und hoffe auf eure Hilfe! Danke
     
  17. AW: [Download] Recovery [Alt] + [F10] nicht möglich - MBR defekt oder gelöscht > Paragon Partition Manager

    Hallo Leute, wollte ma fragen ob mein Fall hier rauf zutrifft.

    Mein Laptop hatte beim herunterfahren noch ein Windows Update installiert.
    So als ich ihn nach wenigen Stunden wieder angemacht habe war es beim "Windows wird gestartet" Bildschirm schon ziemlich am hängen. Daraufhin folgte ein Bild mit "Ein schwerer Fehler C.... beim Updatevorgang" und das nur wegen eines Windows Updates?!
    Mein Laptop startete in jeglichem Modus nicht mehr. Ich kam zu dem Entschluss die Recovery Funktion zu nutzen, die hatte sich komischerweise beim "Windows starten (mit Starthilfe)" gezeigt. Dies tat ich dann auch da mein Laptop vor kurzem neu aufgesetzt wurde und keine wichtigen Dateien drauf waren.

    Während des Vorgangs des "Neu-Aufsetzen", schaltete sich der Laptop aus und dann wieder an. Plötzlich stand da: "Missing Bootmgr" (und ja habe leider keine Recovery Cd :( )

    Nun meine Frage: Kann ich das Problem mit den Tipps aus diesem Thread lösen? Bitte um Antwort danke ! :)
     
  18. Hallo Leute!

    Ich habe vor kurzem meinen Aspire 5742 G neu aufgesetzt (Win 7 HP) um den Müll runter zu schmeißen. Alleine das Neuaufsetzen hat nichts bewirkt... Der Schrott war immer noch drauf. Also dachte ich mir, ihn einfach mal auf Werkszustand zurück zusetzten. Nun mein Problem: Alt + F10 gehen nicht und ne RecoveryCD habe ich am Anfang auch nicht erstellt.
    So bin ich dann hier gelandet. Die PQSERVICE Patrition habe ich gar nicht gefunden.. nehme an die ist beim Neuaufsetzten platt gemacht worden.
    Nun wollte ich die Recovery .iso in einem Stück (Seite 1) runterladen.. der Link geht aber iwie nicht mehr. Also habe ich die beiden Teile und ImgBurn runtergeladen. Jetzt weiß ich nicht wie ich die beiden auf eine CD-R bekommen soll. :( Beide in der Dateienauswahl bei ImgBurn markieren und brennen geht irgendwie nicht...

    EDIT: Habe die Endungen von den beiden Dateien entfernt. Beide markiert und entpackt. Hatte darauf hin nur noch eine bootcd.iso. Die habe ich jetzt auf ne CD gebrannt. Boote jetzt noch mal von der CD. Poste die Ergebnisse dann hier.

    Wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte oder einfach die .iso noch mal als eine Datei (mit neuem Link) hochladen könnte.

    Lg ToBioRob

    ~~~ Beiträge zusammengeführt ~~~

    Ok.. da ich einen Beitrag nur zwei mal Ändern kann, hier ein neuer Post: Und zwar habe ich jetzt beim Booten von der neuen CD diese Fehlermeldung:
    Beim ersten Mal:

    MEMDISK 2.05 Copyright20_
    .....................#

    Beim zweiten Mal:

    MEMDISK 2.05 Copyright200_
    .....................#

    Hoffe das hilft bei der Lösung...

    Lg ToBioRob