Aspire 7750G Festplatte umrüsten auf SSD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fredlfesl, 28. April 2021.

Schlagworte:
  1. Hallo zusammen,

    ich würde gerne die Festplatte meines 7750G auf SSD umrüsten, da es doch recht träge startet und arbeitet.
    Es handelt sich um ein Aspire 7750G-32354G50Mnkk.

    Ist das überhaupt möglich?
    Falls ja, welche SSD würde passen?

    Vielen Dank für eure Unterstützung!
     
  2. #2 Mc Stender, 28. April 2021
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2021
    Olaf H. und volker1 gefällt das.
  3. Hallo,
    nein, noch nicht. Danke für den informativen Link!

    Hast du eine Markenempfehlung in Richtung Seagate, Kingston, Micron und was es da so alles gibt?

    Wie wäre dann die korrekte Vorgehensweise:
    Kann ich sozuagen die jetzigen Inhalte der Festplatte "einfach" als Image auf eine externe Festplatte ziehen und dann wieder zurück auf die neu eingebaute SSD ziehen, also inkl. OS, oder stell ich mir das grad zu einfach vor ;)?
     
  4. Hallo,
    die SSD´s aus dem Link haben eine gewisse "Standfestigkeit" und sollten bezahlbar sein.

    Daten kannst Du mit dem Explorer übertragen.

    Das Betriebssystem sollte unbedingt frisch Installiert werden.
    SSD´s vertragen z.b. kein Defragmentieren und Index-Erstellung ist auch nur belastend für die Lebensdauer.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. Hallo,
    alles klar.

    Daten würde ich dann auf die externe Festplatte ziehen und wieder zurückkopieren.

    Jetzt frag ich mich aber gerade, wie ich das OS neu installieren soll?
    Damals war Win7 auf dem Laptop vorinstalliert, ich habe dann auf Win10 aktualisiert.
    Aber mir liegt ja keine CD oder Datenträger mit OS vor.

    Und die neue SSD ist ja komplett "leer" und "dumm".
    Muss ich die dann zunächst auch im BIOS anmelden?
     
  6. Hallo,
    ein Installationsmedium solltest Du bei MS downloaden können.
    Das auf einen USB Stick schieben und dann aus dem BIOS starten können.
    Treiber gibt´s bei Acer. Für Win 10 allerdings eher nicht.
    8GB RAM sind schon verbaut ?

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Die Aktivierung sollte dann Automatisch gehen.
     
  7. Hallo,
    das sehe ich mir mal an.
    Wie meinst du das, es gibt eher keine Treiber für Win10?
    Nein, es sind nur 4GB DDR3 verbaut. Würdest du auch hier erweitern? Oder eher sagen: Komm, spar dir den Aufwand und nimm ein neues Notebook als Komplettpaket?
     
  8. #8 Mc Stender, 6. Mai 2021
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2021
    Hallo,
    da ich nicht weiß, was Du da hast ....
    Die 7750er Baureihe hat über 40!!! verschiedene Mainboards.
    Vom Power eines Netbooks = Atom bis I7 und 32GB RAM.
    Mit und ohne seperate Grafik.
    Da war nahezu alles dabei.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Schau halt mal.
    Notebooks mit Display-Größe: 17.x", Display-Auflösung ab 1920x1080, Display-Eigenschaften: IPS/matt (non-glare), RAM ab 16GB, Grafik-Typ: dedizierte Grafik (dGPU), Betriebssystem: Windows, Tastatur: beleuchtet Preisvergleich Geizhals Deutschland
     
  9. Hallo,
    sorry, wusste nicht, dass es da so viele Varianten von gab.
    Mein Modell wäre das P7YE0:
    i3-2350M
    Radeon HD 7670M 1GB VRAM
    4GD DDR3
    500 GB HDD

    Würdest du den Speicher dann auch gleich erweitern?
    Vorher machen oder zeitgleich erledigen, was funktioniert besser?
     
  10. Hallo,
    Win 10 mit 4GB ist ne dumme Idee.
    "Rund" läuft es erst mit 16GB.
    Und mit passenden Treibern für die Hardware.

    Da Du ja das Gerät eh öffnen must, auch gleich die Wärmeleitmittel ersetzen und die Lüftung ausblasen / reinigen ?

    Tipps zum Austauschen der Wärmeleitmittel (Paste und Pads)

    Arctic Silver 5 ist Teuer, aber gut. Auch über Jahrzehnte.

    Gruß
    Mc Stender