Bitte 8930g Besitzer um Hilfe - Partitionsaufteilung original

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Elephant, 20. Januar 2010.

  1. Kann mir bitte ein erfahrener 8930g-User die originale Partitionsaufteilung nennen, evtl. hier einen screenshot seiner Platte laut Datenträgerverwaltung unter Windows reinsetzen (wenn hier jemand Erfahrung mit Testdisk hat, bitte auch einen screenshot (s.u. link).
    Leider ist mein Laufwerk D verschwunden.
    Testdisk zeigt zum Glück die Daten noch an, aber MBR-Reparatur / Wiederherstellung der Partition klappt einfach nicht.

    Habe das 8930g-654G32Bn (Media-Markt) mit einer einzelnen 320er-Platte.
    Partitionsaufteilung original, nix verändert, einzige Änderung ist Windows 7-Upgrade original Acer.

    Unter Datensicherung/Backup Testdisk ändert nichts nach Neustart Windows 7 - ForumBase ist genaueres zu lesen incl. screenshots von der Windows-Datenträgerverwaltung.

    Vielen Dank!!!
     
  2. AW: Bitte 8930g Besitzer um Hilfe - Partitionsaufteilung original

    Hallo!
    Versuche mal in der Datenträgerverwaltung der Partition wo deine Daten drauf sind einen Buchstaben zuzuordnen. Denn ohne Buchstaben weiss Windows nichts mit der Partition anzufangen. Das msollte eigentlich funktionieren und an deinen Daten nichts ändern.

    Viele Grüße und Erfolg!


    Paul
     
  3. AW: Bitte 8930g Besitzer um Hilfe - Partitionsaufteilung original

    Hallo,
    habe den 8930 G auch von Mediamarkt. Vor wenigen Wochen habe ich ihn mit der originalen Acer-CD für Win7 auf 32bit Windows7 umgestellt.
    (per "update" über die vorige Vista32bit installiert!) Geht alles prima.
    Als Anhang Screenshot meiner Datenträger - habe daran nichts verändert!

    Frage meinerseits: Hat das Gerät (eingespart für MEDIAMARKT?) keinen eingebauten Bluetooth-Adapter? Wenn ich BT-Schalter unten rechts drücke, erscheint auf Bildschirm: "keine Bluetooth Einheit". Ist das so normal?

    mfg
    Thomas
     

    Anhänge:

  4. #4 Paul14, 22. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2010
    AW: Bitte 8930g Besitzer um Hilfe - Partitionsaufteilung original

    @ tkronenberg

    Heist das, dass es jetzt geht?!
    Zum Bluetooth: Ähm nein das sollte nicht normal sein. Da ich auch den Aspire 8930G von MediaMarkt habe und bei mir Bluetooth auch mit Win7 läuft. Lade dir mal nen BT Treiber von der Acer Seite runter.


    Edit Moderator
    vollständiges Zitat entfernt - der Button [ Antworten ] befindet sich unten links - bitte zukünftig beachten !
    MfG frido
     
  5. "unserer" vom Media-Markt hat kein BT

    Danke, tkronenberg, das hat mir schon mal weitergeholfen.
    Meine Partitionen sind also fast identisch, allerdings bei zwei Laufwerken der Typ genau vertauscht von OEM in NTFS, mal schaun, ob ich das ändern kann.
    Zum BT: Gab wie anscheinend bei Acer üblich viele verschiedene Versionen, auch beim Media-Markt.
    "Unsere" (die Bezeichnung hinter dem 8930g gibt Festplattengröße etc. an) hat kein BT-Modul eingebaut, habs extra aufgeschraubt. Man kann es original nachrüsten, kostet rund 30 Euro. Vorteil: Was eingebaut ist, kann man nicht vergessen, außerdem ein USB-Port mehr frei.
    Ich hab mir so ein USB-Mikro-Modul gekauft für 10 Euro, das schaut gerade ein paar mm aus dem USB-Port heraus, kann also nix abbrechen. Vorteil: BT 2.1, statt 2.0 und Du kannst es auch mal rausnehmen und in einen anderen Rechner stecken.
    Mit meinen Handys etc. funktioniert es unter Vista und Win 7 tadellos.
     
  6. #6 tkronenberg, 22. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010
    AW: Bitte 8930g Besitzer um Hilfe - Partitionsaufteilung original

    @Elephant:

    Danke-kannst Du mir den Hersteller/Modell Deines Micro-BT-Moduls nennen?
    War die Treiberinstallation problemlos? (Habe mich schonmal mit so einer "Bluesoleil"-Software für BT fürchterlich "abgemüht"-mein "Belkin" am alten Laptop ging da viel problemloser). Man hört auch viel vom HAMA-Micro-BT-Modul für USB.

    mfg
    Thomas
    P.S. Habe den Rechner gerade aufgeschraubt: Neben dem WLAN-Modul ist ein freier Steckplatz für ein bauartgleiches Modul vorhanden-denke hier gehört das BT-Modul "eigentlich" hin-aber woher beziehen für ca. 30€??
    Übrigens ist auch zweiter Steckplatz für eine Festplatte frei-hier müsste man doch eine zweite 320GB nachrüsten können und hätte schöne interne Backup-Lösung!
    Hat jemand Erfahrungen damit/Tips dazu???
    Danke!
     
  7. AW: Bitte 8930g Besitzer um Hilfe - Partitionsaufteilung original

    Mein BT USB Dongle ist von Vivanco, ich denke baugleich mit dem von Hama. Hama stellt ja nix selber her, die labeln auch nur um. Toshiba-Software fand ich ganz einfach zu installieren.
    Ja, neben dem WLAN-Modul der freie Platz ist der fürs BT-Modul, denke mal daß man es bei Acer direkt kaufen kann. Ansonsten notebook-laden.de, ebay oder hier im Forum mal fragen, ob einer eins hat. Die Frage ist halt, ob es dann noch Antennenanschlüsse zum besseren Empfang dafür gibt.
    Ja, zweite Platte kann man einbauen, Anleitung gibts hier im Forum, einfach mal suchen. Ich überleg mir, ne kleine SSD einzubauen, nur fürs Betriebssystem und die wichtigsten Programme, damit das Booten/Laden schneller geht. Sony macht das z.B. beim Topmodell des AW, gibt dazu unter heise.de/mobil Infos. SSD/HDD-Test z.B. eiskaltmacher.de oder googeln.
     
  8. AW: Bitte 8930g Besitzer um Hilfe - Partitionsaufteilung original

    Problem scheinbar gelöst!
    Vielen Dank für jede Hilfe von Euch, es scheint wieder alles im Lot. Der Kniff war anscheinend:
    Testdisk machen lassen (geht ruhig unter Windows 7 im laufenden Betrieb - halt mit Admin-Rechten).
    Wichtig: NICHT einfach neu starten!
    Sondern: Windows-DVD einlegen und von dort booten oder auf irgendeine andere Weise, eigtl. egal, jedenfalls nachsehen, ob wieder Zugriff von der Eingabeaufforderung auf das Laufwerk und die Daten.
    War bei mir der Fall, sodann unbedingt nicht normal neu starten, sondern im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung und dort nochmal nachschauen, ob Laufwerk auch unter Windows noch da.
    Erst JETZT normal starten. Dann sollte es funktionieren.
    Zusatz: Ich hatte allerdings nach früherer Anleitung von Fiona mittels msconfig diverse Windows-Dienste deaktiviert!

    Ich werd das nochmal genauer untersuchen, wenn möglich und hier posten, evtl. einen Leitfaden schreiben, da ich den Verdacht habe, daß sich Windows 7 anders verhält als Vista, warum sonst hat bei mir die normale Vorgehensweise wie im Wiki bzw. der Anleitung von Fiona nicht funktioniert?

    Zuerst werd ich jetzt aber mal mit mehreren Virenscannern und anderen Tools mein System durchchecken, denn die Ursache des Problems interessiert mich ja schon brennend, obwohl es mir dann im Moment doch lieber wär, wenn WIN einfach mal wieder so DOOF war und nicht ich (weil irgendwas eingefangen).
    Und dann wird alles platt gemacht und neu aufgesetzt!
     
  9. AW: Bitte 8930g Besitzer um Hilfe - Partitionsaufteilung original

    In diesem Zusammenhang mal eine andere Frage:
    Wofür sind die "Wiederherstellungs-" und "OEM-Partitionen".
    Da ist doch gar nichts drauf und die Wiederherstellungs-DVDs soll man sich selber erstellen ...