Aspire XC605 TPM 2.0 nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire, Extensa, Power, Veriton, Revo Forum" wurde erstellt von Dungeonwatcher, 26. Juni 2021.

Schlagworte:
  1. Guten Tag!

    Ist es möglich ein TPM Modul nachzurüsten? Wenn ja, welches?

    MfG
     
  2. Hallo,
    die "Trusted" Module sind für Server vorgesehen.
    Wie Du hier sehen kannst.
    Product Specifications

    Incl. EOL Date.
    Wenn auf der CPU vorhanden, dann muß das BIOS mitspielen (aktivert sein), dann taucht das Modul im Gerätemanager auf.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. Hi,

    hier löppt der Rechner mit Win 10 Pro als "Server" mit einer Intel(R) Core(TM) i3-4150 CPU @ 3.50GHz CPU. Ich weiß es ist keine Server Hardware und habe verstanden was du meinst. ;-)

    Der Rechner läuft seit Urzeiten zur vollsten Zufriedenheit und sollte eigentlich auch noch Win 11 bekommen. Nur Win 11 wird allerwarscheinlich TPM 2.0 erfordern, daher meine Frage.

    Würde es reichen eine entsprechende CPU einzstöpseln? Falls ja, welche wäre das?

    MfG
     
  4. #4 Mc Stender, 26. Juni 2021
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2021
    Hallo,
    wenn ein Win 11 das "zwingend" braucht um zu Ticken, d.h. Lappy von 2021 nicht damit "beglückt" werden kann.
    Nun ja.
    Rohrkrepierer sagt Dir was ? :D
    Dann ist das Windows umsonst noch zu teuer. :p

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.:4er CPU´s must Du dich schon im Gebraucht-Markt umschauen.
    Und, wie getippert. Server-Market. Nicht kompatibel mit Consumer-Technik.

    Edit.: CPU ab 6XXX im Consumer market und BIOS unterstützung.
    Lesestoff.
    Windows 11: Basisinformationen zum Trusted Platform Module TPM 2.0
     
  5. Moin, moin!

    Danke für deine Ausführungen, da werde ich mir die nächsten Monate mal über das Weiter Gedanken machen...

    Bye