Aspire M7300 Schlummerbetrieb

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire, Extensa, Power, Veriton, Revo Forum" wurde erstellt von dani87, 20. August 2010.

  1. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Hab den pc vor 2 wochen eingeschickt,
    der pc ist einfach net mehr angegengen nur der lüfter läuft ein bisschen
    ich brauche für das update ne schritt für schritt anleitung
     
  2. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Hallo Jojojo,

    ich würde dir empfehlen erstmal zu warten bis das Gerät zurückkommt. Zu 99% ist es schon repariert, und du brauchst dieses Update nicht mehr zu machen...

    MfG

    Liq...

    P.S. Wobei von der Problembeschreibung hört sich das nach einem defektem Mainboard oder Netzteil an...
     
  3. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    hab in der fehler beschreibung: pc geht nich mehr an
     
  4. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Ganz einfach, alle Programme und Anwendungen zumachen, Doppelklick auf die winflash.bat (nicht RMK und als Admin ausführen!!!), abwarten bis die fertig ist, AUF KEINEN FALL EIN PROGRAMM AUSFÜHREN, PC neustarten, dann Del (bzw. Entf) im richtigen Moment drücken (wenn es unten angezeigt wird), so dass du in den Setup kommst. Dort dann auf Load default settings, bestätigen, Save & Exit, bestätigen und fertig ist.

    Hier die .pdf-readme dazu: File-Upload.net - readme.pdf
     
  5. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    für neustart auf Neustart oder ausschalten klicken??
    Hab alles so gemacht aber antivirus war noch an ,mist
    hab alles genau so gemacht nur mein pc ging dann gar nicht mehr an
     
  6. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Ja, für nen Neustart drückt man Neustart, Ausschalten nennt man entweder Herunterfahren oder vom (Strom-)Netz nehmen.

    Dass dein Antivir noch an war sollte nicht viel ausmachen, ich hatte irgendwie 10 Programme laufen, aber der PC wurde extrem langsam und es steht auch in der Anleitung drin. Wichtig ist, dass du keine Rechenleistung beanspruchst, also sagen wir mal nicht so, dass du ihn flashst und dann ein Game startest das den CPU zu 90% auslasten würde.

    Ging dein PC nicht mehr an, oder geht er jetzt nicht mehr an???

    Wenn er garnicht angeht, eine Weile (so 2-3 minuten) vom Strom nehmen und warten. Bei dem Model war es bei mir manchmal so, dass er nicht gestartet ist, wenn man ihn gleich nach dem ausschalten wieder hochfahren wollte.

    Wenn er garnicht mehr startet ist wohl der BIOS am Arsch, dann kannst du ihn höchstens in die Reparatur schicken, ein BIOS reset würde zwar gehen, aber dafür müsstest du was auf dem Motherboard umstecken, ergo den Siegel verletzen, ergo Garantie futsch.

    Und nur mal so, am Rande, du hast ihn doch schon abgeschickt und ihn nun zurückerhalten, war da P1.B0. drauf?
     
  7. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Nein, die Garantie bleibt beim Öffnen und brechen des Siegels.

    Begründung steht hier schon öfters im Forum -> Suchfunktion
     
  8. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Sorry, mir wurde vom Verkäufer gesagt, dass wenn ich daran rumwerkle, die Garantie erlischt. Wie auch immer, wenn du wenig von PCs verstehst, solltest du das je nicht machen.
     
  9. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Den Verkäufer den Du da konsultiert hast -> einen schönen Gruß von mir,
    er sollte besser zur Müllabfuhr gehen, da kann er weiter MÜLL reden!

    Publikationen von Anwaltskanzlei: Dr. Knig & Coll. - Rechtsanwlte | Rechtsanwalt Dr. Knig: AUFS18.htm: Abhandlung zum EDV-Recht: Neue Gerichtsentscheidungen zum EDV-Recht: ngelgewhrleistung des Verkufers von PC bei Eingriffen des Kufers in das

     
  10. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Öhmm, heißt das, ich kann mit dem Schrauberzieher einmal quer über das Motherboard fahren und das wird mir repariert???
     
  11. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    hab rechner zurück , wurde aber nur mainboard getauscht,
    muss noch ein paar tests machen und dann vll. bios update
     
  12. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    habe das alte bios , kann ich sofort auf das alleraktuellste updaten oder muss ich alee nach einander drauf machen??:confused:
     
  13. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Der aktuellste Treiber reicht (im Moment Version P01.B1).
     
  14. #74 Jojojo, 19. September 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2010
    AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    DANKE
    Update hat super geklappt!
     
  15. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Hallo,

    Ich habe jetzt meinen PC wieder, habe das BIOS vor ca 10 tagen installiert und der fehler mit dem schlummerbetrieb ist seit dem nicht mehr gekommen.
    ABER.... hab ihn vor einer stunde eingeschaltet und wieder Checksum Error,
    Datum wurde auf 01.01.2010 zurückgesetzt und festplatte weg....
    Das neue BIOS ist auch nicht fehler frei.
    Weiß vielleicht jemand noch einen Rat?
     
  16. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Ok, erstmal vielen dank an euch allen.

    Genau das Problem hab ich auch ... nach einer woche programmen runterladen und googeln bin ich endlich mal auf das richtige forum getroffen ;)

    Das mit dem Mainboard scheint ja bekannt zu sein, als ich einen Kollegen von diesem Problem erzählte und sagte es sei ein Acer PC kam erstmal gleich... Liegt am Mainboard :D Wobei er bei diesen "ollen" Dingern ja nicht ganz unrecht hat xD

    Ich werde das mit dem BIOS-Update mal versuchen in der Hoffnung nichts falsch zumachen. Sollte ich wirklich jedes Programm über Taskmessenger beenden ( außer den explorer ;) )?

    LG
     
  17. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Auch hier muss ich "SORRY" für den Doppel-post sagen.

    Aber es gibt eben sachen die fallen ein erst ein wenig später ein :)

    Also ich glaube es hat funktioniert zumindest kann ich das bubble spiel da spielen ;) Werd ich mal schauen ob da mal wieder was passiert.

    Meine Frage nun aber, wenn ich mein Compter "platt" mache und praktisch windows neu installiere, ist dann das bios-update auch weg, also würde er sich denn wieder Tot-Stellen?

    Aber sonst soweit alles gut mit BIOS-flashen ging ja ganz einfach, dank toller beschreibung ;)

    Vielen Dank und LG
     
  18. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    @andy7
    Das Problem hatte ich auch, und zwar direkt nach dem BIOS-Update. Da half nur ein BIOS Reset per Jumper, auch als CMOS Clear bekannt. Dann war endlich Ruhe. Hier wird das Vorgehen erklärt.

    Das Problem dabei: Der Jumper und die Batterie liegen direkt unter der Grafikkarte. Man muss diese erst mal ausbauen, wenn man da ran will. Das aber ist nicht so einfach, denn die Grafikkarte wird zusätzlich durch eine Klammer unterhalb der Grafikkarte gehalten. Da kommt man nur mit einem langen spitzen Gegenstand heran, wobei schnell etwas beschädigt werden kann.


    @Reveton-LTL
    Nein, dein BIOS bleibt so erhalten.
     
  19. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Danke für die antwort,
    nur leider hab ich ihn schon zu Acer geschickt.
    Jetzt mal abwarten was die machen ich hoffe es geht nicht zu lange...
     
  20. AW: Acer Aspire m7300: Schlummerbetrieb

    Hallo,

    habe mir mit meinem Bruder zusammen 2x den Acer Aspire M7300 gekauft bei Euronics (31.08.2010). Nun hatten wir beide das gleiche Problem das sich der Rechner abschaltet und im "Schlummerbetrieb" geht und nicht mehr hochfährt. Mussten ihn den jedes Mal vom Strom nehmen.
    Bei meinen Computer hatte ich nachher sogar einen CMOS Checksume Error damit verursacht. Wir mussten die beiden Computer darauf hin einschicken lassen.
    Mein Bruder hat seinen Computer am 29.09.2010 aus der Reperatur zurück bekommen. Heute (06.10.2010) schaltete er sich im Betrieb in den Schlummermodus. Ich warte immer noch auf meinen Computer!!!

    Wieso bekommt Acer den Fehler nicht behoben?

    Könnte Gift und Galle kotzen!!!
    Ich hätte mehr für mein Geld erwartet und finde äußerst Schade, dass Euronics und Acer sich nicht Kulant zeigen. Ich bin mal wieder der Dumme und fühl mich ausgebeutet. Ich bin gespannt auf meinen Computer, wenn er wieder zurück aus der Reperatur kommt, ob er den auch wieder sich ausschaltet so wie vorher. Bei meinen Bruder's Computer war er selbst nach der Reperatur nach einigen Tagen wieder "SCHROTT"!!!
    Ich will am liebsten mein Geld zurück!

    NMSBen