Reinigung der Lüftungseinheit und der Lamellen > Austausch von Erfahrungen - Anleitungen - Fotos - e

Dieses Thema im Forum "Tutorials & Workshops" wurde erstellt von Aspire 6930G, 11. April 2009.

  1. #181 weiss_was, 28. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2011
    AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Wow, traaaumhaft gute Anleitung!!! Werd ich irgendwann mal brauchen können.

    Kleine Anm.: bei
    "Die übliche Vorgehensweise ist diese das ihr den Zahlen von der Kleinsten zur Größten folgt. Mit anderen Worten... Löst zuerst die Schraube bei Ziffer 1, dann bei Ziffer 2 usw."
    sehe ich keine Ziffern im Bild, könntste evl. noch nachtragen. Oder sind die Schrauben aufm Board nummeriert?

    Nebenbei, bis zur Tastatur und einigen weiteren Schräubchen war ich schon mal, hab dann aber fröhlich wieder zugeschraubt - da ich durch ACFanControl *hier* die Temps seit über nem Jahr ständig im Blick habe kann ich deren "Entwicklung" gut beurteilen. Alle 3 Monate Hochdruck-reinigen von aussen oder innen durch einen Spalt hat immer vollauf genügt. Nicht 1°C mehr seit damals.

    Falls dich der "Leisemacher" ACFC interessieren sollte, hatte gerade Konversation mit einem der das neueste Bios auf dem 8942g drauf hat, da scheinen die Werte meiner ini nicht mehr zu funktionieren. Hab noch 3109 drauf ohne was zu vermissen.
     
  2. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Okay... Das mit den Zahlen hätte ich vielleicht ausführlicher zeigen sollen. Aber das ist ganz einfach, den die Zahlen sind auf dem Kühlkörper in der Nähe der Schrauben zu sehen.
    Die Ziffern sind in dem Kühlkörper eingestanzt und wenn man das Bild 7 in der Originalgröße betrachtet sieht man das auch ausreichend genug. Okay ich hätte das können nachzeichnen, hab da aber keine Notwendigkeit drin gesehen.

    MFG
     
  3. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Ach ja, das wollt ich nur wissen, die Zahlen sind irgendwo zu sehen, wunderbar.

    Kannst ja schreiben "...das ihr den Zahlen neben den Schrauben von von der Kleinsten zur Größten folgt...." und gut ist. Wer das Tut brav schon vorher liest sucht die halt im Tut...

    Jedenfalls bist du der Held der Nation - weiter so! Zu schade das die NB-Serien nicht ähnlicher aufgebaut sind, das würde vieles vereinfachen..
     
  4. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    moin,

    wie soll man den lüfter eines 5750G reinigen? Am lüfter befindet sich keine Serviceklappe.
     
  5. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    @John Wayne:
    schwierig. da hilft nur reinpusten bzw druckluftdosen nutzen.
     
  6. #186 5hplayer, 24. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2011
    AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Ich wollte grad den Lüfter meines 8472TG reinigen, jedoch gestaltet sich das etwas schwierig. Da es keine Serviceklappe hat, wollte ich die tastatur herausnehmen, jedoch lässt sich diese am linken Rand des NB - wo auch der Lüfter ist - (auf dem Bild dementsprechend rechts) nicht lösen. Schrauben dürfte es keine mehr geben und selbst mit größerem Kraftaufwand, lässt es sich nicht lösen, es ist also wahrscheinlich auch keine Klemme o.Ä.


    [​IMG]
    Uploaded with ImageShack.us
     
  7. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Hat sich erledigt, oben an der Tastatur waren noch kleine "Haken" die man nach hinten schieben musste, um die Tastatur zu lösen. Btw: konnte den obigen Beitrag nicht editieren.
     
  8. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Und wenn man keine serviceklappen hat, aber auch die garantie nicht verlieren will. Soll man das Notebook, dann bei acer Reinigen lassen? xD
     
  9. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Hallöchen!
    Nachdem ich die letzte Zeit vermehrt zocke, habe ich festgestellt, dass mein Notebook sehr warm wird ;) allgemein ist der schon etwas mehr als ein Jahr alt und ich bin der Meinung, Lüfter gehört mal endlich gereinigt!

    Hab einen Acer Aspire 7740g, weiß da jemand, wie ich am besten tu? Wenn ich nicht ganz blöd bin, dann ist doch der Lüfter eh ganz brav unter der Serviceklappe, nicht wahr? Und noch eine Frage hätt ich: Was darf ich tun bzw. nicht tun, damit ja die Garantie erhalten bleibt? Dürfte ich den Lüfter abschrauben, damit ich ihn in die Hand nehmen und reinigen kann? Oder darf ich nur die Serviceklappe runternehmen und dann so vorsichtig den eingebauten Lüfter putzen? D:
    Trau mich noch nicht so ganz, weil ich Angst hab, meine Garantie zu verlieren xD
    Würd mich echt über eure Hilfe freun! :)
     
  10. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Lüfter ausbauen ist nicht so einfach, da muss man mehrere Bauteile entfernen. Wenn man die Kühleinheit ausbaut muss man später auch wieder Wärmeleitpaste auf CPU und GPU geben und so weiter. Des weiteren wäre dann die Garantie flöten.

    Die Serviceklappe darfst du aufmachen und von dort aus mit Mitteln wie Druckluft und pusten saubermachen.

    Beachte: Entscheidend ist nicht der Staub auf den Lüfterblättern sondern vielmehr der Staub, der sich zwischen den Lamellen sammelt.
     
  11. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Hab schon gesehen, dass ich einiges aufschrauben und entnehmen müsste, um an den Lüfter zu gelangen. Ich könnts zwar, will ja aber nicht die Garantie verlieren ;)
    Ich weiß einfach nicht, wie ich am besten zu diesen Lamellen gelange. Reicht da einfach wirklich, wenn ich mit Druckluft einfach mal rein.. blase? xD
     
  12. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Ja, dabei aber unbedingt den Lüfter blockieren!
     
  13. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Ich frag mich warum Acer bei den neueren Geräten keinen Zugang zum Lüfter mehr macht,irgendwann werde ich meinen 7750g auch mal reinigen müssen.

    mfg
     
  14. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Aus demselben Grund, warum auch die meisten neuen Kfz keinen Lampenwechsel mehr zulassen, ohne dafür eine Werkstatt aufsuchen zu müssen!
     
  15. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Hallöchen! Ich habe von meinem Ex-Freund seinen alten Acer Aspire 5738Z geschenkt bekommen und möchte nun aus gegebenem Anlass da mal lüftungstechnisch für Ordnung uns Sauberkeit sorgen. Ich weiß, dass er an diesem Gerät diverse Sachen nachträglich eingebaut und verändert hat, also ist die Garantie-Frage eh dahin.
    Nun meine Frage:
    Hat einer von euch Erfahrungswerte oder vielleicht ein zwei hübsche Bilder für mich bezüglich des "auseinandernehmens" dieses hübschen Gerätes?
    Wäre so ziemlich dankbar! :)
     
  16. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Hallo zusammen,

    Hinweis:

    Lüfter werden NIEMALS mit Druckluft gereinigt!

    Bei Anwendung von Druckluft besteht die Gefahr, dass Dreck durch den Schlitz zwischen Turbinenrad und Lüfterchassis gelangt und in das Lager des Lüfters eindringt. Die Folge: der Lüfter wird zunächst laut, das Lager läuft sich aus, der Lüfter wird insgesamt unbrauchbar.

    Überhaupt ist die Verteilung des durch die Druckluft gelösten Drecks im Gerät unkontrolliert und führt somit leicht zu neuen Problemen!

    Staub und Dreck werden kontrolliert mechanisch gelöst (Pinsel, Ohrenreiniger-Stäbchen), immer weg von Lagern und Stellen, die keinen Staub vertragen, und abgesaugt.

    Viel Erfolg,

    Volker
     
  17. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Hallo,
    wo Du recht hast .... Da hast Du recht, aaaber wenn man da nur nach dem kompletten Zerlegen rankommt ????

    1* im Monat den Lappy ausseinander ??? Glaube es ruhig.
    Einige Modelle sind SPITZE Konstruiert und Saugen den Staub besser an, als ein Staubsauger.
    Das dauert nicht lang. Dann isser hinne.

    Da bleibt nur Lüfter (Flügel) blockieren und Pusten.
    Druckluft aus der Dose ist halt Öl und Wasserfrei.

    Gruß
    Mc Stender
     
  18. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    @ vso

    Blödsinn!

    Viiiele haben hier und woanders schon von anhaltendem Erfolg durch Druckluft berichtet. Ich selber puste seit 2 Jahren regelmäßig so alle 3 Monate durch und da ich an einer Lüftersteuerung mitentwickle habe ich die Temps ständig im Auge und die sind seit damals kein Grad gestiegen.

    Natürlich sollte jeder vorher bei seinem Modell erst mal die Serviceklappe öffnen und schauen ob man wenigstens ein bisschen was vom Lüfter sieht, dann kann man auch von innen nach aussen drucklüften. Wenn man den Lüfter nicht sieht von aussen durch die Rippen, vorher den Lüfter mit einem Draht (Büroklammer) blockieren.

    Ruhig auch zusätzlich einen starken Staubsauger zum Einsatz bringen, auch für den Innenraum und alle Lüftungsöffnungen.

    Das man dadurch Staub im Laptop verteilt ist auch so ein Gerücht - solche und zB. Horrorvisionen von "undurchdringlichen Staubwänden aus Beton" führen idR. dazu das die Leute einfach gar nix machen - "alles andere wär viel zu kompliziert"...
    -> die sieht man aber erst mal nicht weil hier immer nur die posten bei denen das Kind schon auf die eine oder andere Weise teif in den Brunnen gefallen ist.

    Ausserdem arbeiten diese haltlosen Gerüchte direkt in das Konzept der mancher Notebook-Hersteller, die die Lüfter immer besser "verstecken" damit die Servicestationen keine Arbeitsplätze verlieren...
     
  19. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    hallo,
    der Einwand ist nicht unberechtigt!
    ...andersrum ich pußte auch,
    mit zehn Bar, aus zwei Tanks...
    wenn ich keine "Tröpfchen" mehr sehe...
     
  20. AW: [How To] Lüfterreinigung/pflege

    Ja dann viel spaß^^ ob da noch was heile bleibt hehe