Aspire VN7-793G Aspire V17 Nitro Black Edition

syncronizer

Neuer Benutzer
Hallo zusammen,

mein o.g. Laptop funzt noch aber ab und zu fällt der Bildschirm aus und es sind nur bunte, senkrechte Streifen/Linien zusehen. Zu Beginn ging es wieder weg, wenn ich den Bildschirm an einer Ecke zog oder drückte. Mittlerweile reagiert er darauf nicht mehr so leicht, es geht besser, wenn ich auf den unteren Rand im Bereich zwischen den Scharnieren drücke.
Irgendwie bekomme ich es damit immer wieder hin (noch) und kann weiterarbeiten.

Was ich mir angelesen habe: kann Displaykabel oder auch das ganze Display sein.
Kann man, auf Grund meiner Fehlerbeschreibung, etwas einschätzen ob Kabel oder Display?

Habe auch schon youtube videos durchsucht, aber finde nichts, was die Lage des Displaykabels beschreibt. Geschweige denn den Austausch.

Reperatur lohnt sich natürlich (hoffe ich doch), aber wo am Besten? Wie sollte ich vorgehen?
Ich habe keine Ungterlagen mehr zur Hand aber rechne nicht mehr mit Garantie. Glaub ich hab Ihn 2018 gekauft.

Vielen Dank schon mal für ein paar Tipps!

Syncronizer
 

Mc Stender

Senior - Moderator
Teammitglied
Hallo,
Version einfach ?
Frage bei einem der User per PN / Unterhaltung an.
@volker1 oder @Zeilentrafo01
Dann muß der Lappy ne Reise machen.
Gratis geht´s net.

Ich meine, das Display ist nicht verklebt.
Jedoch muß das Gerät in weiten Teilen zerlegt werden.

Ändert sich das mit dem Winkel vom Display >>> Kabel.
Mit drücken auf dem Rand zumeist das Display selber.

IPS und Full HD zu bevorzugen.

Gruß
Mc Stender

Ps.: Dabei gleich die Lüftung reinigen und Wärmeleitmittel tauschen lassen.
Immer wieder erstaunlich, wie leise die Geräte werden.[/USER]
 
Zuletzt bearbeitet:

syncronizer

Neuer Benutzer
Danke, klingt gut. Werde ich machen.

Gratis war nie der Plan. Sorry, falls das so rüber kam.
Die Kiste ist es wert.

Das zerlegen würde ich gern Jemandem überlassen, der es schon mal gemacht hat.
Bin zwar nicht ganz ungeschickt, aber man macht doch schnell was kaputt.

4K hab ich ja. Würde ich so wieder ersetzen wollen.

Nochmals, herzlichen Dank.

Grüße,
Syncronizer
 

eddymx

Benutzer
Hallo!

Es wird wohl das Display sein - musste beim A517 kürzlich auch das AUO109D ersetzen. Symptome waren identisch wie bei dir.

Der Wechsel war gar nicht schwer. Der Rahmen um das Display ist lediglich geklipst und das Panel selbst ist mit kleinen Schrauben fixiert. Nur das Displaykabel ist meistens mit einem Klebestreifen angeklebt, ist aber alles machbar.

Viel Erfolg!
 

syncronizer

Neuer Benutzer
Hi Eddy,
danke für Deine Antwort.
Ich bin schon in Kontakt mit Volker1 (s.o.) und will auch die 2 empfohlenen Maßnahmen mit machen lassen.
Deswegen werde ich es wohl zu Reparatur weggeben.
Kann ja dann berichten, wie es ausgegangen ist.

LG,
Syncronizer
 

syncronizer

Neuer Benutzer
Hallo zusammen,

möchte diesen thread gern noch abschliessen mit einem kurzen Bericht:

Es war das Display.

Ich bin sehr glücklich, dass ich gleich volker1 erreicht hatte. Habe das Gerät zu Ihm geschickt. Er hat das Display getauscht, Lüfter gereinigt (war höchste Zeit!) und das Wärmeleitmittel getauscht, wie empfohlen.
Dabei hat er gleich noch ein paar Kleinigkeiten erledigt, die Ihm aufgefallen sind.
Ich habe den Laptop schon wieder hier und schreibe gerade darauf. Eine Klasse Arbeit, wirklich sehr gewissenhaft ausgeführt.
Der ganze Kontakt per pn war sowieso sehr ausführlich, hilfreich und sympatisch.

Ich kann den Volker beoi solchen Problemen unbedingt empfehlen!

Danke ans Forum für die Vermittlung,

Syncronizer
 

eddymx

Benutzer
Danke für die Rückmeldung - dann noch viel Freude an deinem 793G!

Darf man fragen, welches Austauschdisplay du erhalten hast? AUO, LG, Chi Mei?

Mich würde interessieren, ob 'volker1' dir auch neue Mylarstreifen verpasst hat (Verbindung zwischen Lüftergehäuse und Kühllamellen), da sich an diesen Klebestreifen jede Menge Staub förmlich festklebt.

Mein 793G läuft nach vier Jahren noch einwandfrei und bin auch froh, die Lüftersteuerung "Notebook Fan Control" zu haben. Die automatische Steuerung finde ich ziemlich nervig.
 

eddymx

Benutzer
Welchen Vorteil brint denn das Programmm ggü. der automatischen Lüftersteuerung?

Man kann sich die Lüfterkurve einstellen. Bspw. bei Office/Youtube/Surfen minimale Umdrehungen bis Stillstand. Die automatische Lüftersteuerung schmeißt, zumindest bei mir, die Lüfter immer wieder an und aus, an und aus und das nervt schon gewaltig.

Das Displaymodell kannst du bspw. über HWinfo herausfinden.
 

volker1

bekannter Benutzer
@eddymx :
Wenn ich ein Gerät (egal welches) schon mal zerlegt habe, tausche ich alle Leitmittel gegen neue. Das sollte man nach der Laufzeit und dem Verschmutzungsgrad der meisten Geräte ohnehin tun. Man sollte im Inneren kein Stäubchen mehr finden können.
LG
 
Oben