Switch SA5-271 Wlan Signal bricht ab bei USB-Port Nutzung

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Switch & Acer Switch Forum" wurde erstellt von Nick87, 3. August 2017.

  1. Hallo,
    es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich herausgefunden habe, wieso ich mit meinem Switch Alpha 12 immer wieder Wlan-Aussetzer habe.
    Sobald ich ein USB-Gerät (Maus, USB-HUB, DVD-Laufwerk) an mein Switch anschließe, bricht die Internetverbindung zusammen (eingeschränkte Konnektivität, kein Internetzugriff). Ich konnte das Problem bisher an einer Fritzbox 7330, sowie an dem Asus RT-N12E N300 Router reproduzieren.

    Ist die Netzwerkkarte im Switch direkt neben dem USB 3.0 Port verbaut, sodass es zu Interferenzen kommt?
    Ist das Problem bekannt?


    Grüße
    Nick
     
  2. Hallo,
    das Gerät hat eine "seperate" Karte für WLan innen verbaut.

    Wenn die Garantie noch Aktiv, täte ich bei Acer fragen, ob das so soll.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. #3 ralppp, 4. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2017
    Welchen Frequenzbereich nutzt du im WLAN-Netz?
    Der USB 3.0 Anschluss stört von hause aus Bereiche im 2,4 GHz Netz.
    Eine Alternative wäre die Verwendung des 5 GHz Bereichs für dein WLAN - damit sollte es dann keine Störung mehr geben.
    Die Router haben ihrerseits meistens auch eine Einstelloption für den 2,4 GHz Bereich, wo es um den USB 3.0 Port geht.

    Nachtrag:
    Ich sehe gerade, dass die 7330 den 5 GHz-Bereich nicht "kennt"!
    Da bleibt dir höchstens, manuell einen Kanal im 2,4 GHz Bereich festzulegen (in der Fritz!Box und auf dem Switch), bei dem es zu keinen Aussetzern während der Nutzung des USB 3.0 Ports kommt.

    Hier findest du auch einiges dazu:
    - USB 3.0 stört WLAN und Drahtlos-Maus -
     
  4. Schonmal vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Dann werde ich mich mal an verschiedenen Router-Einstellungen versuchen. Aber interessant, dass dieses Problem schon 2012 bekannt war und die große Umstellung auf 5GHz-Netzwerke noch nicht passiert ist, obwohl USB 3.0 schon Standard ist.
     
  5. Da waren mit Sicherheit unterschiedliche Fachgremien am Werk, als die Standards zum WLAN (2,4 GHz Bereich) und USB 3.0 besiegelt wurden - man rechnete wohl nicht mit einer gegenseitigen Beeinträchtigung!?

    In meinem derzeitigen Synology WLAN-Router findest du zu diesem Punkt diese Einstellung:

    Router-Einstellungen.jpg