Aspire V3-571G Windows 8 Recover

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von funky81, 18. Januar 2013.

  1. #1 funky81, 18. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2013
    Hallo Leute,

    ich versuche nun seit einer Woche mein V3-571G auf den Auslieferungszustand zu bringen.

    Mein Problem ist ich habe über Windows Festplattenverwaltung meine C Partition verkleinert und eine D angelegt, 900 GB für C war mur einfach zu groß.

    Nun wollte ich eine Wiederherstellungs USB Stick erstellen, leider geht das nun nicht mehr über Acer Recovery Managment. Ich bekomme immer den Fehler das die Festplatte nicht der Werkseinstellung entspricht.

    Also dachte ich, Ok also wieder Rückgängig gemacht mit der C Patition, trotz das wieder die C Patition die 900 GB hat bekomme ich immer noch den Fehler.

    Nun habe ich mich hier belesen, ein D2D gibt es nicht mehr und ALT+F10 geht auch nicht.

    Ich habe wie empfohlen von hier Paragon Partition Manager installiert und 4 verstecke Partitionen werden angezeigt.

    *Recover (400MB)
    *ESP (300MB)
    *(Microsoft Partition) 128MB
    Acer (C: ) 912,1 GB
    *Push Button Reset (18,5 GB)

    Mit Paragon Partition Manager kann ich in die versteckten Patitionen rein schauen. Es liegen dort Daten drin für das Recover und das install.wim auch.

    Acer schreibt selbst auf ihr Support Hompage das bei Windows 8 keine Recover DVD's gibt sondern nur den Recover USB Stick der mindestens 16 GB seien muss.

    Kann man irgendwie aus den Inhalt der Patitionen ein Recovery Stick erstellen?

    Viele Grüße Funky81
     
  2. AW: Acer V3-571G - Windows 8 Recover

    Setze mal die "push Button Reset"-Partition mit dem Partitionsmanager auf
    AKTIV und SICHTBAR und starte das Book damit mal. Berichte, was passiert.
    Ich vermute mal, dass die ALT+F10-Funktion das bewirkt, dass diese Partition
    bootet. Vielleicht kommst Du dann in den Modus zum Erstellen des Sticks.
     
  3. #3 funky81, 19. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2013
    AW: Windows 8 Recover

    @RubberDuck vielen dank für dein Tipp.

    Ich habe versucht mit Easeus Partition Master die Push Button Reset Partition sichtbar zu machen, die Partition war auch sichtbar bis zum Neustart, aber trotzdem wollte das Acer Recovery Management nicht.

    Also habe ich die Recover und die Push Button Reset Partition sichtbar gemacht und nicht neugestartet, siehe da Acer Recovery Management funktionierte wieder. Also ganz schnell ein Recover Stick erstell (Achtung ein 16 GB Stick reicht dafür nicht aus). Dann noch einen Stick (4GB) erstellt mit den Treibern und Applikationen.

    Danach habe ich den Rechner neugestartet und im Bios F12 eingestellt damit ich auswählen konnte von wo ich Booten will.

    Ich habe dann von meiner externen Festplatte gebootet wo das erstellte Recover Image drauf war.

    Und siehe da ich konnte mein Notebook mit diesem Image auf den Originalzustand wieder zurücksetzen. Beim Wiederherstellen des original Zustandes wurde ich gefragt ob die Festplatte Formatiert werden sollte, habe mit Ja geantwortet.

    Nach 10 Stunden war das Recover dann durch und Windows 8 ist wieder gestartet meine Rechner war wieder im original Werkszustand.

    Also wer auch diese Problem mit Acer Recovery Management hat. Dann mit Easeus Partition Master erst die Partition Recover und Push Butten Reset erst verstecken und danach wieder sichtbar machen.

    Dann werden diese Partitionen im Explorer angezeigt, dann noch Acer Recovery Management starten und den Recover Stick ersten. Dann Rechner neustarten und vom Stick booten danach könnt ihr den Originalzustand wiederherstellen.

    Was noch wichtig ist, ich hatte erst mit einem externen Partitionstool meine C Platte verkleinert, danach trat der Fehler mit Acer Recovery Management auf. Also am besten ist es unter der Verwaltung die C Platte zu verkleinern mit den Windows Tools.


    Vielen Dank an RubberDuck für den Tipp

    Viele Grüße Funky81
     
  4. AW: Windows 8 Recover

    OT
    Wat fürn Theater?
    Geht gar nicht!

    Danke,
    für,
    deine Experimentiererei, den nützlichen/resultierenden Erfahrungen,
    und dem Feedback!

    Hoffentlich wird das die "Standardlösung"!
     
  5. AW: Windows 8 Recover

    dem kann ich nur beipflichten. Wird langsam echt kompliziert. Habe leider
    kein Win 8 Preinstall-Modell hier zum Experimentieren und Workaround erstellen.
    Sowas ist megafällig bei dieser umständlichen Recovery-Prozedur.
     
  6. AW: Windows 8 Recover

    na,
    da sind meines Erachtens die Inverkehrbringer
    dieser Shice gefragt.
    Ist ja nicht nur
    bei Acer so...
    Ein Bioschip kostet n paar Cent.
    Das Betriebssystem abhängig vom Rechner zu machen,
    ist ne Frechheit.
    Wie war das, früher war alles einfacher?
     
  7. #7 qqqq, 19. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2013
    AW: Windows 8 Recover

    Tja, auch ich kann es an dieser Stelle nur gebetsmühlenartig wiederholen:

    "Leute, kauft nur Rechner ohne OS oder mit OS und mit dabei zusätzlich gelieferten Installationsmedien (DVDs),
    die einen CleanInstall - notfalls - ermöglichen würden."

    Sichern und Zurückspielen (Save and Restore) geht dann auch anders.
    Und so nebenbei: Von dieser ganzen Acer-Recovery-Strategie halte ich nicht viel.
    Habe mich nie darauf verlassen und bin gut dabei zurecht gekommen.
     
  8. AW: Windows 8 Recover

    @ QQQQ,
    welcher Hersteller bringt Rechner mit Installations.-/Recovermedien auf den Markt
    ?
    Habe ich das verpasst?
     
  9. AW: Windows 8 Recover

    Es gibt sie noch, die Computer denen die Installationsmedien bei liegen,
    aber da reden wir von einer anderen Preisliga!
    Bei DELL, HP, FSC Workstation kann man für ein paar € die Datenträger mit bestellen,
    wer sich die €€ spart bekommt auch hier keine und muss mit den Daten auf der
    Festplatte vorlieb nehmen.
     
  10. AW: Windows 8 Recover

    Hab mal gelesen, dass Medion für die Aldi-PCs Installationsmedien beilegen soll. Ob das aktuell noch so ist, weiss ich allerdings nicht.
     
  11. AW: Windows 8 Recover

    http://www.acer-userforum.de/acer-r...-aus-dem-versteckten-partition-erstellen.html

    <-- Wenn du versiert bist, wird dir dieser bestimmt helfen.
    Sobald du Originalzustand von der Festplatte änderst, klappt ALT + F10 nicht mehr.

    Da du ja alle Partitionen hast, kannst du die BootCD aus dem Partition rauskopieren, Brennen und aus dem Booten und Wiederherstellung problemlos machen.
    Ich denke, dass die RECOVERYMANAGEMENT bei ACER identisch ist.
     
  12. AW: Windows 8 Recover

    Das mag bei Vista und Win 7 funktionieren. Beim Win 8 Preinstall läuft das ganze
    Recovery etwas anders. Sollte man nicht in einen Topf werfen.
     
  13. AW: Windows 8 Recover

    Meins war eine bezüglich Win8 nur eine Vermutung. Falls du Recht hast, dann hast du halt Recht.
     
  14. #14 funky81, 21. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2013
    AW: Windows 8 Recover

    Bei Windows8 geht das nicht mehr mit ALT+F10 schon wegen UEFI. Ich konnte ja zum Glück noch eine Recovery erstellen, nachdem die zwei patitionen sichtbar waren.

    Ich habe dann mal probiert mit der Recovery auf einer leeren Festplatte Windows 8 zu installieren. Ging aber nicht weil die Partitionen nicht vorhanden waren. Ohne diese Partitionen und den Recover Stick kann man Windows 8 nicht wiederherstellen.

    Das größte Problem ist löscht man diese Partitionen hat man ein großes Problem, denn Acer hat dafür keine Recover DVD. Man muss den Rechner einschicken und dann wird die Platte wieder in den Originalzustand gesetzt, kostet ca 80€ (Info ist von Acer Hotline)

    Ich wollte mir eine SSD einbauen nun bin ich gerade am rätzeln wie ich dann mein Windows 8 mit den Patitionen auf die SDD rauf bekomme? Denn Die SSD ist nur 256GB und meine jetzige Festplatte von Acer 1 TB.
     
  15. AW: Windows 8 Recover

    Das geht mit Acronis True Image. Musst die HDD komplett kopieren, aber die Zielpartitionen
    von Hand bearbeiten, was die Grösse betrifft. Und dabei die versteckten NICHT
    verändern. Hab ich schonmal gemacht. 320er auf 250er kopiert z.b.
     
  16. AW: Windows 8 Recover

    Ja, wird immer noch geliefert =) 2 DVDs: OS + Treiber/Tools:drool:

    Wer keine DVD hat: http://easytopia.de/windows-7-home-premium-und-professional-direkt-download-links/ Dazu müsst ihr aber einen gültigen Key haben, ist doch logisch!

    Abuelo