Ubuntu 8.10 + Acer Aspire 7730G

Dieses Thema im Forum "Test's & Reviews" wurde erstellt von Andyxmas, 21. Januar 2009.

  1. So nachdem ich jetzt Ubuntu 7.10 und 8.04 ausprobiert habe und diese sich NICHT mit dem Aspire 7730G vertragen wollten hab ich mir nun 8.10 ALTERNATE (denn ich halt nix von der Live-CD-Variante) geholt und installiert...
    Läuft wunderbar die Installation (was bei den vorgängerversionen NICHT der Fall war).
    Dauert zwar ganz schön die Installation aber was solls...
    Nach der Installation Ubuntu hochgefahren und TATA automatisches Erkennen das eine NVIDIA verbaut ist und die Treiber installiert werden können!

    ACHTUNG:
    nur den 173.er Treiber nutzen! der neuere 177er will nicht so recht funktionieren!
    Dieses auch erst nach der 4ten Installation rausgefunden...
    So Treiber installiert... Reboot... LÄUFT! :D


    PRO:
    + geringe Hardware anforderung bei 3D Umgebung
    + läuft wunderbar bisher
    + Webcam funktioniert unter aMsn (Msn Clone unter Ubuntu)
    + HSDPA Stick wird automatisch erkannt ABER Vodafone Software installieren (komfortabler) >>> https://forge.betavine.net/projects/vodafonemobilec/
    + Grakatreiber automatisch
    + die üblichen Linux-PRO > kostenlos, kostenlos kostenlos! ;)
    + Graka wird runtergetaktet bei NICHTgebrauch der vollen Leistung
    + Prozessor wird runtergetaktet je nach Leistung
    + Touchpad KOMPLETT abschaltbar > keine ständigen Mausbewegungen bei Office
    + Wine funktioniert bei einigen Programmen tadelos > Office Paket kann installiert und genutzt werden!


    CONTRA:
    - typische 7730er LÜFTERPROBLEME wie bei Vista > [ungelöst]
    - Graka läuft Maximum auf 200/200Mhz weil die GPU nicht höher taktet (NVIDIA TREIBER BUG!) > [ungelöst]
    >> ist aber unter Ubuntu völlig egal!
    - Fingerprint keine Funktion
    - Audiosound intern ziemlich leise stellenweise > [Lösungsansatz EXTERNE Boxen]

    Noch nicht getestet:

    + WLAN-Karte wird erkannt > ob Funktion weiß ich noch nicht
    + Bluetooth wird erkannt und auch blaue Beleuchtung > noch nicht getestet
     
  2. AW: Ubuntu 8.10 + Acer Aspire 7730G

    Hi Andy - Glückwunsch dass es jetzt läuft ;)!

    Wie siehts mit der Akkulaufzeit aus? Dürfte wohl ein wenig höher ausfallen??

    Gruß
     
  3. #3 RubberDuck, 21. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2009
    AW: Ubuntu 8.10 + Acer Aspire 7730G

    Also, ich hab bei mir den 177er Treiber aktiviert - ohne Probleme!
    Die Effekte laufen zügig, auch 3D-Games laufen einwandfrei. (8600M GT)
    Naja... was man halt so 3D-Games nennen kann.
    zur Einwahlsoftware: warum solche installieren, wenn man innerhalb von 1
    Minute nach dem ersten Neustart nach der Installation auf vorgefertigte Profile
    zurückgreifen kann und man SOFORT online ist?

    Schon irgendwie krass, dass Ubuntu fast JEDE Webcam erkennt - und ACER
    nicht in der Lage ist, manierliche Treiber zu liefern, damit diese nach deren
    Installation erkannt werden - Fehlanzeige :D
    Auch bei mir: Webcam-Funktion 100% mit aMSN.
     
  4. AW: Ubuntu 8.10 + Acer Aspire 7730G

    @fotr
    Ganz einfach die Vodafone Software WEIL MEIN Usb-Stick MC950D einen Fehler hat!
    Das heißt wenn der HSDPA Netz findet (gelb blinkt für HSUPA) findet UBUNTU den stick nicht mehr! und da ich hier super Netz habe findet der den Stick nich immer! deswegen die Linux Vodafone Software...

    und wegen Grafikkarte:
    ICH habe ja auch ne 9600Mgt und keine 8600Mgt! die 8600mGt läuft ja auch perfekt laut Ubuntu-Wiki! aber halt die neue 9600MGt NOCH nicht DANK Nvidia selbst!
     
  5. AW: Ubuntu 8.10 + Acer Aspire 7730G

    UPDATE EINS:
    mit dem geflashten BIOS 0309er (leider bei ACER nicht verfügbar) ist UBUNTU ABSOLUT RUHIG!
     
  6. AW: Ubuntu 8.10 + Acer Aspire 7730G

    UPDATE 2 (korrigiert Update 1)
    NEIN doch nicht! komischerweise nach gestrigen Runterfahren des Laptops und heutigem HOCHfahren spinnt der Lüfter wieder rum...
    Kapier ich mal mittlerweile garnicht mehr...
     
  7. AW: Ubuntu 8.10 + Acer Aspire 7730G

    ich glaube langsam das prob liegt nicht am bios sondern am zusammspiel der sensoren und des os.