Aspire 8930G Stromzufuhr gestört...

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von ninjabolek, 18. September 2019.

  1. Hallo zusammen..

    Wenn ich meinem Acer Aspire 8930g mit dem Netzteil verbinde, dann blinken die blauen LEDs im Abstand von ca zwei bis drei Sekunden nur auf. Heißt, er bekommt mal Strom und mal nicht.. Wenn ich am Stromkabel wackel oder an den Kabeln direkt an der Buchse ergibt sich meiner Meinung nach keine Veränderung.. Ich habe das mal gefilmt und hoffe das ich das Video hier hochladen kann..
    Was könnte hier das Problem sein?
    Der Acer hat schon par Jahre auf dem Buckel....

    Danke schon mal..

    Gruß Mario

    Glaube das Video ist viel zu groß zum hochladen...
     
  2. Hallo,
    fange mit dem "Reset" vom EC an.
    [Anleitung] Reset des Embedded Controller

    Dann versuche ein alternatives Netzteil.
    Ist immer noch nicht gut, dann bleibt das Kabel von der Netzbuchse am Gerät auf das Motherboard.
    Alle 4 Drähte müssen Durchgang haben.

    G.g. dann einen der User Kontakten.
    @Zeilentrafo01 oder @volker1 per "Unterhaltung".
    Gratis wird´s nicht gehen. Aber bezahlbar.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. Danke Mc Sender.. Ich werde mit dem Reset anfangen.. Mal schauen was passiert.. Gruß Mario
     
  4. hallo,
    wurde der Rechner jemals gereinigt?
    ...und ich tippe/wette auf die Grafikkarte.
    Worst case -> das Motherboard.
     
  5. Hallo..

    Also die Anleitung mit dem Reset habe ich erfolglos ausprobiert..

    Gereinigt habe ich ihn regelmäßig.
    Hatte unheimlich viel Staub gezogen.

    Die beschriebene Situation kam auch nicht von jetzt auf gleich.
    Sie hatte sich ein bisschen angekündigt.
    Es gab hin und wieder mal Situationen beim anschalten, dass der Strom kurzzeitig weg war bzw das blaue Licht kurz aus, dann aber wieder an ging.

    Den Akku hatte ich auch vor einiger Zeit entsorgt, da dieser sich nicht mehr laden ließ. Also ohne Netzanschluss ging schon ne ganze Weile nichts mehr..

    Gruß Mario
     
  6. Hallo,
    die BIOS Batterie fällt mir da noch ein.
    3,0V ist das Minimum.

    Gruß
    Mc Stender
     
    ralppp gefällt das.
  7. Ups... das wäre noch eine Möglichkeit..
    Ich habe nämlich bei geschätzt jedem zweiten anschalten das Datum und die Uhrzeit neu einstellen müssen.. Das ich die mal wechseln muss, war mir schon damals klar. Aber das mein Problem damit zu tun haben könnte, ist mir nicht eingefallen..
    Danke Mc Stender.. das werde ich als nächstes probieren.. Hoffentlich lässt die sich relativ einfach tauschen..
     
  8. So.. neue Bios Battery angeklemmt,
    leider ohne gewünschten Erfolg.
    Ist nach wie vor das selbe Problem..

    Was mir noch eingefallen ist, was ich noch nicht erwähnt hatte.
    Seit einigen Wochen fährt der Laptop hoch, sobald ich den Stecker in die Steckdose gesteckt habe.
    Der eigentliche Anschaltknopf wurde quasi umgangen.. Vielleicht ist das für den ein oder anderen noch ein wichtiger Hinweis..
     
  9. Hallo,
    hört sich nicht gut an.
    Frage bei einem der User an.
    Aus Post #2.
    Ich denke, das ist keine "Kleinigkeit" mehr.

    Gruß
    Mc Stender