Aspire 3830TG SSD OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rutsche, 13. Juni 2011.

Schlagworte:
  1. #1 rutsche, 13. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2012
    Hallo,

    ich habe für mein TimelineX 3830TG eine Vertex 3 SSD gekauft anstelle der 750GB HDD eingebaut. Wenn ich das Notebook nun starte bleibt er direkt beim ersten Boot Bildschirm für etwa 20 Sekunden stehen ("Press F2 to enter Bios"). Wenn es dann weiter geht gibt er sofort die Meldung aus, dass keine Festplatte angeschlossen sei. Wenn ich ins Bios gehe, stelle ich auch dort fest, dass keine Festplatte erkannt wurde. Habe schon mal im bios von AHCI auf IDE umgestellt, bringt aber auch keine verbesserung beim Erkennen der Festplatte. Lediglich die 20 Sekunden Wartezeit beim ersten Bootscreen verschwinden. Habe die aktuellste Firmware Version vom Notebook drauf (1.04).

    Ein Defekt der SSD kann man wohl ausschließen, da sie an einem anderen Rechner sowie in meinem USB-Rahmen funktioniert. Firmware von Festplatte ist 2.06.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und hat eine Lösung gefunden?

    Vielen Dank
    Stephan
     
  2. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Hallo rutsche,

    sieht wohl so aus, das die Parameter für die OCZ Vertex 3 SSD für Dein TimelineX 3830TG nicht im Bios hinterlegt worden sind, warum auch immer. Werden die Daten für ein bestimmtes Gerät nicht mit im Bios hinterlegt, wird dieses auch nicht erkannt und kann auch nicht funktionieren, obwohl es völlig in Ordnung ist.
    Wird Dir nichts anderes übrig bleiben, die SSD zurück zu schicken und eine andere SSD zu nehmen, wie z.B. von Samsung.

    MfG Olaf
     
  3. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    dann verstehe ich aber nicht, wieso die ssd in einem ca. 5 jahre alten pc funktioniert, dessen bios von ssds noch gar nichts wissen kann. aber gut.. werde es dann halt mal mit einem anderen hersteller versuchen...
     
  4. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    hallo,
    hast du die "alte" Platte wieder am "Laufen"?
     
  5. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Versteh ich auch nicht ganz. Aber schließe mal die Originale HDD an, wie Frank N. es schon erwähnt hat.
    Wird diese auch nicht mehr erkannt, dann ist wohl das Mainboard defekt.

    MfG
     
  6. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Doch die alte platte läuft ganz normal. Hab jetzt eine intel 510 bestellt. Vielleicht hab ich damit ja mehr glück...
     
  7. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Ist schon merkwürdig aber acer geht da eigene Wege. Die werden schon wissen warum.
    Na hoffentlich haste mit der mehr Glück.

    MfG Olaf
     
  8. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Kann ich nicht Nachvollziehen!
    SATA = SATA (hier auf 2,5" bezogen)
    Das kann, wenn überhaupt, nur eine Inkompatibelität seitens OCZ sein.

    Das OCZ-Teil zurück zum Händler und dann mit der intel versuchen.
    Aus meiner Sicht MUSS eine SATA-HDD, und nichts anderes sind SSDs, hier
    funktionieren!
     
  9. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Hallo,
    @The Grinch

    Wo Du Recht hast, hast Du recht.
    Allerdings hab ich hier einen Toshiba stehen, wo es auch nicht wollte.
    Im externen Gehäuse Partioniert und schnurrt noch heute.

    Warum und wieso intern nichts geht mit Partionieren..... Ich will es auch nicht wissen. Nach dem Rebooten war die Platte nicht Partioniert.

    Extern und gut ist.

    Gruß
    Mc Stender
     
  10. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Nach meiner Erfahrung liegt das am Controller der SSD-HDD!
    Ganz am Anfang der IDE-Ära gab es genau die gleichen Phänomene zu beobachten ;)
     
  11. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Mich würde mal interr. wie er das BS auf die SSD bekommen hat bzw. wie er da genau vorgegangen ist.
    Wenn ich mich an den SSD einbau erinnere bei meinem 8942G war am Anfang auch nichts im Bios zu erkennen .(Intel X25 -M G2 Postville)
    Bin dann wie folgt vor gegangen,
    Einfach nochmal gestartet (W7 Prof 64 bit DVD eingelegt) Load Setup gedrückt im Bios ,Boot reihenfolge geändert und von DVD gestartet es hat auch einwenig gedauert bis etwas passierte aber das war es auch schon seit dem nie Probleme gehabt. Natürlich danach die aktuellste SSD Firmenware drauf.
     
  12. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Vieleicht die HDD geklont?
     
  13. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    BS hab ich noch nicht drauf auf der platte... im usb gehäuse wird sie ja erkannt, da hab ich testweise schon mal eine partition angelegt. wenn ich die windows 7 installation von DVD / bzw. USB Stick starte (3830TG hat ja kein optisches Laufwerk), dann komme ich bis an die stelle, wo man ziellaufwerk auswählen kann, aber da ist die SSD halt auch nicht aufgelistet.
     
  14. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Nenne mir bitte mal die genaue Bezeichnung der SSD.
     
  15. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    LBF-VTX3-25SAT3-120G

    so steht es auf dem gehäuse drauf...
     
  16. #17 atropos, 14. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2011
  17. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Wenn die SSD nicht im BIOS angezeigt wird, dann ist die auch beim Win-Setup nicht
    auswählbar.

    Ich hatte sogar einen noch kurioseren Fall (vor Kurzem):
    Platte war im BIOS vorhanden, wurde vom Setup erkannt!
    Konnte aber weder Partitioniert, noch Formatiert oder Installiert werden ...
     
  18. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    Ja , deshalb sollte er es mal mit dem Tool probieren. Was hat er zu verlieren.
     
  19. AW: OCZ Vertex 3 SSD wird nicht erkannt

    das mit dem firmware tool hatte ich auch schon probiert. wurde aber von dem tool auch nicht erkannt (SSD befand sich im USB Wechselrahmen und konnte ansonsten unter windows normal verwendet werden). Ich glaube aber, dass die neuste firmware schon drauf ist (2.06)

    probiere nachher mal das eraser tool aus. Vielen Dank.