Aspire 7750G nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von destination, 17. April 2012.

  1. #1 destination, 17. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2012
    Hi Leute..

    ich hab mir vor einigen Wochen das besagte (siehe Titel) Notebook gekauft.

    Nun habe ich mich heute mal an ein Bios update gewagt, da ich der Meinung war so die Intel VGA aktivieren zu können.

    Nun hat der Flash auch super geklappt, Laptop rebootet..F2 gedrückt..Grafik eingeschaltet..erneuter reboot und ZACK!......Laptop bootet nicht mehr!

    Egal ob von Akku, Strom oder beides gestartet..dass laptop geht nur kurz "an"(ohne bild) und ein klack-geräusch kommt und geht wieder aus.

    Nach mehreren Stunden durchforsten der verschiedensten Threads habe ich mich jetzt schon mehrmals an das Recovery des Bios gewagt (da ich fest der überzeugung bin, dass die einstellungen nicht stimmen und er nicht mehr richtig booten kann)

    Unteranderem habe ich diese Anleitung benutzt:
    http://www.acer-userforum.de/acer-aspire-forum/37303-anleitung-reset-des-embedded-controller.html

    Nachdem dies nicht funktioniert hat habe ich die "Recovery per FN+ESC" versucht.

    Ich scheine auch das Notebook richtig zu starten, da der Lüfter merkbar aufdreht und es nicht direkt wieder ausgeht.

    Nur scheint das Laptop nicht auf meinen USB-Stick mit der Bios datei zugreifen zu wollen (usb-stick würde bei zugreifen leuchten)

    Mittlerweile habe ich auch schon den Jumper ne zeitlang per Schraubenzieher überbrückt um so die einstellungen des Bios zu resetten.
    Dies und auch das entfernen der Bios batterie hat nicht geholfen.



    Also..nochmal kurz

    Fehler : Bild bleibt schwarz nach Bios update/neuen einstellungen

    Versuche bisher :

    Jumper "überbrücken" -> Problem bleibt bestehen
    Bios Batterie entfernt -> Problem bleibt bestehen
    Akku+AC entfernen und Power button halten -> Problem bleibt bestehen
    Bios Recovery "versuch" per FN+ESC und USB stick -> Problem bleibt bestehen



    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

    Ich weis echt nicht weiter und bezweifel auch dass dies unter meine Garantie fällt, da ich ja selbst das Bios geupdatet habe.

    Vielleicht habe ich ja auch einer meiner Versuche falsch gemacht (man weis ja nie)

    Mfg
    Destination
     
  2. AW: Aspire 7750G-2434g50 kein Bild/ Bios defekt?!

    Hallo,
    da dein Lappy nicht nur einen USB Anschluß hat....

    Der Reihe nach alle durchprobiert :wink:

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. AW: Aspire 7750G-2434g50 kein Bild/ Bios defekt?!

    hallo,
    @ TO
    du hast ne nagelneue Karre, und fuschst dran rum?
    sorry...geht gar nicht,
    ohne, daß ich mir vorherige Infos ein -hohle
    ?
     
  4. AW: Aspire 7750G-2434g50 kein Bild/ Bios defekt?!


    Ja habe alle ausprobiert....auch schon einen anderen usb stick....
    Entweder scheine ich iwas falsch zu machen..oder kp...

    Übrigends....in manchen Threads steht ich soll den Power Knopf (nach/während dem FN+ESC drücken so lange halten) bis er blinkt bzw leuchtet. Stimmt das?... denn wenn ich in festhalte..passiert gar nichts..erst wenn ich ihn loslasse "bootet" das Laptop
     
  5. AW: Aspire 7750G-2434g50 kein Bild/ Bios defekt?!

    öhm,
    bei kontinuierlich gedrücktem Einschalter kann nicht mehr passieren...
    "man" könnte auch meinen
    "du bist und bleibst aus"!?
     
  6. AW: Aspire 7750G-2434g50 kein Bild/ Bios defekt?!

    wie ich jetzt "feststellen" musste...blinkt der usb stick..nach loslassen des power buttons..ganz kurz auf..
    sprich er müsste ja eig schonmal strom kriegen :p
    Vielleicht wird er ja in dem Moment "gecheckt" un ich hab iwas falsch gemacht mit den dateien die drauf müssen...



    kann mir vllt jemand nochmal genau sagen wie ich bei diesem FN+ESC kram vorgehen muss und was auf den Stick muss?
     
  7. #7 neugierig, 8. Mai 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Mai 2012
    AW: Aspire 7750G-2434g50 kein Bild/ Bios defekt?!

    Hallo destination,

    ich habe genau das gleiche Problem wie Du, und hab es noch nicht gelöst. Wie ist es dir inzwichen damit gegangen (du meldest dich seit 3 Wochen nicht mehr? Hast Du eine Lösung gefunden? Wenn JA, BITTE teilt mir sie mit!

    Was ich probiert habe: mein fd Datei auf 3 verschiedene USB sticks gebastelt, in alle (2 USB2, 1 USB3) Eingänge probiert. CD mit fd datei probiert. fd Datei umgennant in ung. 20 namen, auch kein Erfolg.

    Tatsächlich siehe ich nie LED-aktivität auf die USB-sticks :-( Nur auf den CD greift der Computer zu, aber nach einige Sekunden lesen hört es auf...

    BITTE, wenn JEMAND etwas weiss (Aspire 7750G, model P7YE0 (orig Bios 1.14), P5WE0x64.fd), beschreiben Sie das Vorgehen hier.

    Vielen dank /neugierig (und Desperat)
     
  8. #9 neugierig, 8. Mai 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2012
    AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    Hallo Mc Stender und danke für die schnelle Antwort!

    Du schriebst " Dann schreibt man die "DOS" Daten von ACER drauf und ändert g.g. das .Bat File mit dem richtigen File

    Namen. 8Zeichen + Ext. Keine Sonderzeichen."

    Ich verstehe dass so: Ich sollte BIOS.BAT in P5WE0X64.FD (Originalname von all die fd-Dateien) ODER P7YE0X64.FD umnennen, und auf meine bootfähige USB zuzammen mit den Rest der BIOS DOS-dateien kopieren.

    Ist das richtig verstanden? Oder sollte ich den BAT-file in AUTOEXEC.BAT umnennen, würde das funktionieren?

    Das problem ist ich weiss nicht wie der Computer auf das Inhalt zugreift (manche sagen es lädt das FD datei ins BIOS rein, aber dann sollte ich ja nicht das BAT-Datei in .FD umnennen).

    Entschuldige die viele Fragen, aber ich will es mal richtig machen.

    Vielen dank /neugierig
     
  9. AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    Falsch.

    Benenne die Bios.bat in AUTOEXEC.bat um

    MfG

    Nachtrag: Auf den Stick muss die Flashit.exe, die in Autoexec.bat umbenannte Bios.bat und das Bios bestehend aus der .rom und .bin Datei.
     
  10. AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    Habe selbiges Problem und bisher keine Lösung gefunden.
     
  11. AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    Ich stehe zurzeit vor dem selben Problem, nachdem ich im BIOS Switchable Graphics eingeschaltet habe startet mein 7750G nicht mehr, vorher lief das BIOS einwandfrei also müsste es daran liegen, dass der 7750G sich nicht mit Switchable Graphics verträgt.

    Wenn ich den Laptop ganz normal starte bleibt der Bildschirm schwarz, checkt kurz das DVD Laufwerk mit LED-Signal und startet nach einem Klack-Geräusch neu, diese Prozedur würde der Laptop wohl Stunden lang weiter vollziehen wenn man ihn nicht manuell ausschaltet. Während er vor sich neustartet blinkt lediglich die Power-LED, kein Acer Logo zu sehen, der Akku ist draußen.

    Nach dieser Anleitung http://www.acer-userforum.de/bios-bios-updates/37304-anleitung-reset-des-embedded-controller.html habe den Laptop mal über Nacht von der Stromleitung abgekoppelt, zumindestens hat der Laptop nun nicht mehr vor sich hin neugestartet und blieb an, leider hat sich ansonsten nicht viel getan der Bildschirm bleibt schwarz es tut sich nichts.

    Ich habe dieses Forum und diverse andere englische Seiten mit Tutorials und Lösungsansätzen mit BIOS-Recovery (FN+ESC) durchforstet und versucht das BIOS auf diesem Weg wiederherzustellen, jedoch ohne Erfolg. Der Laptop kommt zumindestens in den Recovery-Modus, Lüfter drehen auf Max auf, USB-Stick wird erkannt bzw. bekommt Stromzufuhr, jedoch wird trotz mehrfach aufbereiteten Lösungsansätzen mit USB-Stick (Bootable/non-Bootable, BIOS.bat in Autoexec.bat und umbenennen der FD in P5WE0X64.FD/ P7YE0X64.FD etc.) nichts von dem USB-Stick geflasht (Habe auch schon 2 Stunden laufen lassen). Auffällig ist noch, dass der Laptop im Recovery-Modus(FN+ESC) nicht mehr mit der Power-Taste ausgeschaltet werden kann, da hilft nur noch die Stromzufuhr cuten.

    Leider habe ich im Internet auch kein Lösungsansatz bzw. Lösungserfolg mittels BIOS-Recovery direkt bezogen auf den 7750G bzw. auf das Mainboard und BIOS finden können. Ich wäre überaus dankbar falls hier jemand einen funktionierenden Lösungsansatz posten könnte, ich bin langsam echt am verzweifeln. :sad:
     
  12. AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    @ L3V1

    Welche Grafikkarte ist denn überhaupt in Deinem Aspire 7750 G verbaut? Und woher stammen die zurzeit installierten Grafiktreiber? Acer Support Seite? Nvidia Support Seite? AMD (ATI) Support Seite?
     
  13. #14 L3V1, 2. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2012
    AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    @ frido

    Ich habe in meinem die 7750G die 6850M drin, der Treiber stammt von der AMD-Seite (Catalyst 12.4 Mobility).
     
  14. AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    @ L3V1

    Tja - das hättest Du besser nicht getan. Wenn Du die Treiber direkt von der AMD (ATI) Support Seite installiert hast, dann ist der "Switchable Mode" "Geschichte" und nicht mehr verwendbar. (Ist übrigens hier im Acer Userforum an diversen Stellen nachzulesen!)

    Lässt sich das BIOS denn zurzeit überhaupt nicht mehr aufrufen?
     
  15. #16 L3V1, 2. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2012
    AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    @ frido

    Leider nicht, wie gesagt der Bildschirm bleibt schwarz und startet strikt vor sich neu. Habe mehrfach versucht F2, F9, F10 und F8 zwischen den Neustart-Intervallen, kein BIOS, kein ACER-Logo zu sehen. Was definitiv klappt ist der Recovery-Modus(FN+ESC) unter den von mir beschriebenen Konditionen, nur leider klappt der Recovery-Flash vom USB-Stick irgendwie nicht. :sad:
     
  16. #17 frido, 2. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2012
    AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    @ L3V1

    Ich möchte zunächst noch etwas an meinem Notebook (Aspire 8935 G mit mit ähnlichen Voraussetzungen bezüglich Grafikhardware) ausprobieren, doch soviel vorab >>> ich denke, dass Du mit Deinen Versuchen, dass BIOS flashen zu wollen, schlicht und ergreifend "auf dem Holzweg" bist. Hier liegt - sofern die Hardware vollständig in Ordnung ist - ein Treiberkonflikt vor, den es aufzulösen gilt.

    Bist Du Dir absolut sicher, dass Du das BIOS mit Hilfe der Taste [ F2 ] nicht aufrufen kannst? Auch dann nicht, wenn Du im "Dauerbetrieb" auf die Taste "hämmerst", sobald das Notebook die ersten Geräusche von sich gibt?
     
  17. AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    Hallo,
    @L3V1
    die BIOS Batterie hast Du schon gesucht, gefunden, zusammen mit dem Akku und dem Netzteil für eine halbe Stunde abgeklemmt ?

    Wenn nach dem Flash nicht neue Daten geschrieben worden sind, kommt sowas manchmal dabei raus.

    Datenmüll, der gelöscht werden muß.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Wenn noch Garantie, dann solltest Du das Gerät einschicken und nicht für die Batterie-Suche "zerschrauben".
    Fehler :
    Reboot - Schleife nach BIOS Update.
     
  18. AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    @ Mc Stender

    Mit dieser Fehlerbeschreibung dürfte der Acer Support mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Reparatur im Rahmen der Herstellergarantie - berechtigt - verweigern.
     
  19. AW: nach zunächst geglücktem BIOS Update > Notebook startet nicht mehr

    Nicht immer. Aber leider zu oft.
    Nicht destro trotz, die Garantie (Für´s Gerät) bleibt unangestastet.
    Und die kann Wertvoll werden. :rolleyes2:
    Zumindest bei dieser Serie.