Aspire 5741G Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Chris_Rgbg, 18. September 2010.

  1. #1 Chris_Rgbg, 18. September 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. September 2010
    Hallo,

    habe ein 5741G (die Variante mit 640 GB HDD und BlueRay).
    Möchte eine DVD abspielen (normale, keine HDD).
    Schalte Dolby 5.1 im DVD-Menü ein und passt.
    Nun möchte ich den Sound an die Dolby-Surround-Analge weitergeben, diese hat dafür extra einen optischen Eingang.

    Hab recherchiert und mir ein optisches Kabel plus den so genannten Toslink-Stecker geholt (= Klinke auf optisch).

    Problem: Ich kann nirgends die 5.1 Option einschalten!
    Hab den Realtek HD Audio-Manager 6.0.1.6015 aber da kann ich nirgens umstellen. Zeigt nur "Stereo".
    Hab auch im Dunkeln mal in die Klinken-Buchse geschaut: Alles dunkel, nix blinkt rot.

    Somit bleibt natürlich auch die Stereoanlage stumm.

    Hab's auch VLC und 5.1-Unterstützung probiert: nichts. Auch der ACER-Arcade-Player gibt kein Dolby aus.

    Was mache ich falsch?

    Danke im Voraus!

    Chris
     
  2. AW: Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Dazu gehst du nicht in den "Realtek HD Audio Manager" sondern ebenfalls in der Systemsteuerung unter "Sound".
    Dort wählst du bei "Wiedergabe" den "Realtek Digital Output" aus und definierst diesen weiter unten als Standard. Dann sollte es eigentlich funktionieren.
     
  3. AW: Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Hej,
    danke für die erste schnelle Antwort, klappt aber nicht,
    denn da ist bereits alles so eingestellt wie du sagst:

    Unter Wiedergabe finde ich meinen Philips FTV, der aktuell als nicht angeschlossen angezeigt wird.

    Darunter "Speakers" und darunter in hellgrau: "Realtek High Definition Audio, Standardgerät". Beim Symbol vorne ist ein grüner Haken.

    Müsste also passen.

    Oder müss hier bereits ein zusätzliches Gerät erscheinen wenn die Stereoanlage drahängt? Eiegntlich schon, oder?
     
  4. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Hallo,

    hat ein wenig gedauert, gab viel probiert. Aber immer noch keinen 5.1-Sound... =(
    Egal ob man nun einen Klinkenstecker in den Laptop steckt oder nicht: Müsste man es schwach rot leuchten/blinken sehen wenn man in die Buchse guckt?
    Wenn ich meine D-Box an die Stereoanlage anschließe ist das so: Stecke ist das optische Kabel ab, sieht man's direkt blinken und leuchten. Müsste das beim Laptop also nicht genauso sein?

    Also gibt mein Notebook einfach keine digitalen Signale her... Und ich weiß einfach nicht wieso!

    Weiß noch jmd. Rat?

    Chr
     
  5. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    nein, da ist oft ne Klappe innen davor. Aber:

    Steckt der Toslink-Adapter im NB in der richtigen 3,5 mm Buchse? Wenn ja sollte das Glasfaserkabel am anderen Ende permanent rot leuchten.
     
  6. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Ja: Hab links an der Seite zwei 3,5-mm-Klinkenbuchsen: 1x für Microphon/Line In und die zweite mit dem Kopfhörersymbol (Line Out).

    Stecke ich den Stecker an, meldet Win7 bzw. der Realtek-HD-Audio-Manager auch gleich "Kabel angeschlossen" (Ballonfenster rechts unten).

    Das Ende des Glasfaserkabels bleibt dunkel... :(

    Was mich schon als erstes wundert: Im Realtek-Manager ist unter dem Reiter "Speakers" so eine Art Wohnzimmer abgebildet und rechts daneben steht nur ganz groß "ANALOG". Müsste das NB nicht bereits hier nach dem Einstecken "DIGITAL" oder so anzeigen?!?
     
  7. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Ich vermute mal, dass bei dir der Digitalton nur über HDMI ausgegeben wird!?
     
  8. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Hallo erst mal.

    In der anleitung des notebook steht nicht drin das es einen toslink hat.
    So ist davon auszugehen das es keinen toslink hat.

    Wen eine verbaut wäre müste es drin stehen wie zb. beim 7730g.

    Gruss Conan
     
  9. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Hallo Conan,

    danke für die Info, hab auch mal nachgeschaut in der (Online-)Anleitung, in der Tat lese ich nicht wirklich was von Dolby-Sound für mein Gerät.

    Warum nennt sich dann die Software Realtek-"HD"(!)-Manager?!?

    Im WWW steht auch nur "Sound on board", wir also nix großartiges sein.

    Also kein 5.1. Sound aus dem Laptop?!?

    @ralppp: Hab soeben auch eine Dolby-DVD über den HDMI-Ausgang auf den Philips ausgeben lassen: Nix! Anstatt "Speaker" wir nun eben einfach "Philips TFT" angezeigt, mehr nicht; keine zusätzliche Optionen oder sonstiges... =(

    Fazit: Mit diesem Laptop bekomme ich keinen 5.1. Sound an die Stereoanlage? :confused:
     
  10. #10 weiss_was, 23. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2010
    AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Der Audio-Ausgang über HDMI ist ja auch "HD".
    Über HDMI bekommst du den Sound in deinen Fernseher, es sei denn du hast einen AV-Receiver mit HDMI Eingang, der sich das Audio rausziehen kann und das HDMI (Video) wieder für den TV ausspuckt.
    So ist das Prinzip.

    Kommt in deinem Fernseher über HDMI Audio an? Leider haben TV's seltenst (nie?) einen Toslink (SPDIF)-Ausgang mit dem du an einen nicht-HDMI-fähigen AV-Receiver anschliessen könntest.

    Es gibt extra USB-Geräte, die einen Toslink (SPDIF)-Ausgang für NB/PC zur Verfügung stellen die keinen solchen Ausgang haben, die sind aber glaub ziemlich teuer?
     
  11. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Hallo "weiss_was",

    ob du's glaubst oder nicht: Hab einen relativ neuen PHILIPS (ich glaub genau heißt er 42PFL 7404), der kann das!

    Hab's also zuerst mal über DVD ausprobiert: NUR per HDMI kommen Bild und Ton in den Fernseher, von da gibt das Fernsehgerät den Ton per "SPDIF OUT" über ein Chinch-Kabel an meinen Verstärker weiter, der darauf hin erfreut blau aufblinkt und signalisiert: "Ich erhalte ein Dolby 5.1-Signal!". Funktioniert also einwandfrei.

    Als nächstes also: Selbe (Dolby-Test-)DVD in den Laptop, diesen (sogar über den gleichen) HDMI-Anschluss mit dem TV verbunden und ... - NICHTS!

    Auch jetzt bekomme ich im Realtek-Sound-Manager keine neuen Optionen angeboten.
    Zwar erkennt zumindest Win7 dass das TV-Gerät über die HDMI-Buchse angeschlossen ist (aber auch nur: "L R"), aber sonst kann ich nirgends auf Dolby oder digital Audio-Ausgabe umschalten (vgl. Bildschirm-Screenshot, siehe Anhang).

    Was ist nur los?! Kann ich mit meinem BlueRay-Laufwerk also nie Dolby-Sound herbekommen? Das wäre doch totaler Schwachsinn! ?(

    Die DVD lasse ich mit dem ACER Arcade Deluxe wiedergeben, da dieses Programm alle digitalen Audiosignale voll wiedergibt (sagt man).

    Hab die DVD auch mal mit dem VLC-Player abgespielt, da kann man direkt einstellen "Dolby-Ausgabe unterstützen". War auch ein Fehlschlag.

    Völlig ratlos...

    Chris
     

    Anhänge:

  12. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Installier mal den neuesten Grafikkartentreiber (bei dem ist der aktuele HDMI Audio Treiber dabei) und den neuesten Realtek Audio Treiber.

    NVIDIA Treiber Download
    Realtek

    mfg
    bmwGTR
     
  13. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Hallo,

    danke für die Links,
    hab nun neueste NVIDIA-Treiber, Realtek-Treiber und sogar neueste Version vonAcer Arcade Deluxe drauf.
    Leider immer noch nichts.
    Also nochmal:
    Spiele eine Dolby-Test-DVD am Notebook ab, das per HDMI auf meinen besagten Philips übertragen wird. Dort kommen Bild un Ton einwandfrei an, aber eben nur Stereoton.

    Obwohl ich ein Dolby-Signal vom TV (Digital-Audio-Output) per Chinch in meine Dolby-Surround-Anlage schleife, erkennt der Verstärker kein digitales Dolby-Signal. Die Anlage erkennt immerhin (und auch nur wenn der Fernseher an ist!), dass ein solches Kabel angeschlossen ist (es leuchtet COAX auf).

    Lege ich die DVD in den Standalone-Player ein, funktioniert's aber. Auch hier ist der Player per HDMI am Fernseher angeschlossen und von diesem wird das Dolby-Signal per Chinc-Kabel an den Verstärker weitergeleitet, bei dem in diesem Fall natürlich auch COAX aufleuchtet, aber zusätzlich gleich ein dickes blaues LED aufleuchtet und im Display "DOLBY DIGITAL 3/2" erscheint.

    Also an der (HDMI-)Verkabelung scheint's nicht zu liegen, alles richtig. Auch die DVD/der Player gibt das Signal korrekt wieder.

    Schlussfolgerung: Der Laptop gibt kein Dolby-Signal aus, auch nicht über HDMI.
    ABER: Bei Arcade Delux kann ich bei Audioausgabe schon "HDMI Pass Trough" und "HDMI PCM" auswählen, was auch immer das bedeutet.

    Ich kann auch wenn der Fernseher angeschlossen ist "nichts Neues" auswählen, d.h. ich habe keine zusätzlichen Auswahlmöglichkeiten im "HD Audio-Manager".

    Ich bekomme sogar bei unterstütze Formate "Dolby Digital" unter Codierte Formate angezeigt (siehe Anhang), aber auch dann kann ich bei PHILIPS-TV nicht weiter konfigurieren oder unter Eigenschaften einstellen. Immer nur alles in "stereo".

    Bin echt frustriert. Kann man Laptop schlicht und ergreifend kein Dolby-Signal ausgeben?!? Wozu hab ich Depp dann überhaupt BlueRay dazugenommen?! :mad:

    Bei wem klappt die Ausgabe über TV mit Dolby-Ton an der Stereoanlage?

    Danke...
     

    Anhänge:

  14. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Du müsstest dich mal drum kümmern ob deine Graka überhaupt HD Audio Bitstreaming über HDMI unterstützt. "Normal" können das nur die Ati HD 5xxx, aber was ist bei einem NB schon normal ;), evl. wurde dran gespart. Nvidia kanns noch nicht bzw. arbeitet dran soviel ich gehört habe. Bei DVD müsste 5.1 eigentlich kommen aber das ist nur geraten. Nvidia hatte ich noch nie.

    Da hilft leider alles Beschweren nichts, über die vorhandenen oder fehlenden Features hättest du dich vorher erkundigen müssen.

    Wenn nichts zu machen wäre müsstest du über ne externe USB-Soundkarte nachdenken, hab auf die schnelle mal geguckt, sowas in der Art könnte helfen:
    Amazon.de: externe Soundkarten
     
  15. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Hej,
    danke für den Link, aber zusätzliches Gerät will ich nicht (dafür schau ich einfach zu wenig).
    Will auch gar nicht groß rumjammern; ist auch mein erster Laptop und da schaut man nicht unbedint als erstes auf solche Dinge, eher auf Prozessor, RAM, BlueRay etc.

    Hinterher ist man immer schlauer.

    Also jetzt mal konkret checken was ich denn genau habe:

    Genaue Bezeichnung: 5741G-434G64Bn

    Beschreibung auf der Hersteller-(ACER-)Seite:

    Legales Windows® 7 Home Premium , Intel® Core™ i5 Prozessor i5-430M (3MB shared L3 Cache, 2.26GHz) mit Intel® Turbo Boost bis zu 2,53GHz, 39,62 cm (15,6") HD Acer CineCrystal™ High-Brightness mit LED Backlight (220-nit) TFT, 8ms Reaktionszeit, Auflösung: 1366 x 768, Seitenverhältnis: 16:9, NV GeForce GT320M 1024MB DDR3, 4GB DDR3 RAM, 640GB S-ATA, Blu-ray Disc™ ROM mit DVD SuperMulti (DL), WLAN 802.11bgN, 4400 mAh Li-Ion Akku (6 Zellen), BT 2.1, HD Webcam, silber (Entry Design)

    Ok, hier steht schon mal nix vom Sound...

    Auf der Amazon-Seite finde ich ...

    Audio: High Definition Audio Support

    Audio: 1x Lautsprecher/Kopfhörer/Line-out, 1x Mikrofon-in


    Was heißt nun High-Definition Audio?
    Genau das ist mein Problem... Oder heißt Support: Ok, der Laptop kann's lesen, aber nicht ausgeben?!

    Auch bei ACER selbst heißt es nur:

    • Dolby®-optimiertes Surround Sound System mit zwei eingebauten Stereolautsprechern
    • High-definition Audio Support
    • MS-Sound kompatibel
    • Eingebautes Mikrofon
    Dann gucke ich noch ganz detailliert, was die
    NVIDIA GeForce GT 230M

    so kann und macht:

    NVIDIA GeForce GT 230M - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    Und da steht rein gar nichts vom Sound.

    Kommen wir also zu dem Schluss, dass mein Notebook schlicht und einfach auf keine Art und Weise ein Audio-Dolby-Signal von sich gibt/geben kann, weder über HDMI noch sonst irgendwie. Korrekt?!
     
  16. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Es kann sein das mit HD audio die soundkarte gemeint ist
    Klick mich oder hier HDA - High Definition Audio

    Frage, an welches gerät wird das notebook eingentlich genau angeschlossen?
    Es könnte aber auch sein das über hdmi nur stereo kommt, laut dem screenshot hier.

    Gruss Conan
     
  17. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    Meiner Meinung nach muss die GT 230M mehr Audio-Variationen können. Ein weites Feld...

    Es hängt auch vom Player ab ob er das gewünschte Audio Signal überhaupt aus- und übergibt, ob er die richtigen Codecs zur Verfügung hat bzw. diese nutzen kann. Ob Arcade Deluxe dafür geeignet ist weiss ich nicht weil ich Audio over HDMI noch nie gebraucht habe.

    Du musst Systemsteuerung - Sound im Auge behalten ebenso wie den Realtek HD Audio-Manager der das Signal an die Karte übergibt. Neueste Vers. hier:
    Realtek HD Audio-Treiber Download - ComputerBase

    Schliesslich ist es noch eine Sache des Nvidia Treibers. Schau mal den:
    NVIDIA DRIVERS 260.99 WHQL
    also wenn er schon sogar einen HD-Audiotreiber installiert sollte "gewöhnliches" Dolby 5.1 erst recht gehen?

    Kannst auch mal durch den engl. Thread *hier* schauen, da könnten allerlei Ansätze dabei sein, MPC-HC (Player), ffdshow audio decoder und nochmal wirklich heftig gutes Audio bestätigt:
     
  18. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    HDMI Surround Audio ist nicht immer einfach. Siehe HDMI audio problems - NVIDIA Forums Der aktuelle Nvidia-Grafiktreiber 260.99 zerstört anscheinend die HDMI Surround-Fähigkeit.

    Ich habe auf meinem Acer Revo das Nvidia-Treiberpaket 197.13. Dort kann ich über das Lautsprechersymbol in der Taskleiste -> Wiedergabegeräte -> NVIDIA HDMI Out -> Konfigurieren auf 5.1 Surround umschalten, und dies zeigt mein Receiver (Marantz 6004) dann auch an.

    Viel Glück,
    Sebastian
     
  19. AW: 5741G - Kein 5.1-Sound trotz Toslink/opt. Kabel

    ich hab keine Ahnung wie man einen neuen Beitrag macht ich kenn mich da gar nicht aus.. ich hab seit ca nem halben Jahr den aspire 5741G und es hat alles funktioniert, abgesehen davon dass das Mikrofon echt schei*e is -.- Also hab ich da vor kurzem mal was geändert damit man mich besser hört und seit dem rauscht das Mikrofon wenn es an is und dazu fiepen die Lautsprecher echt total laut wenn ich die Musik lauter stellen will.. so ab 80 oder so und das ist erst seit ich da mal was am Mikrofon rumgefummelt hab und wenn ich den Laptop runter fahr kommt das auch und das is so nervig -.- hat jemand ne Idee was ich machen könnt?