Aspire 5920G HDD aufrüsten, erfolgreich.

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von sölla, 25. Dezember 2011.

  1. Hey Leute,

    war ja ewig nimmer hier ;) aber jetzt hätte ich eine kleine Frage.. da mir die HDD in meinem Laptop schon seit Ewigkeiten zu klein ist, hab ich mir zu Weihnachten eine neue gegönnt. Mit externem Gehäuse, um die alte HDD mit der neuen quasi zu tauschen. Es handelt sich um eine Toshiba MK1059GSM, die gegen die alte WD Scorpio Blue 3200BEVT getauscht wird. Käfig, etc. passt auch alles, doch wenn ich starte und ins BIOS will, kann ich nicht rein. Er will gleich starten, findet natürlich nix und schreibt

    Kann es sein, dass die neue HDD zu viel Startstrom benötigt und nicht anläuft? Auf der WD-Homepage find ich nämlich keine Angabe zur Startup-Power.. jemand mal ein ähnliches Problem gehabt?

    Schonmal danke Leute und schöne Feiertage.
    sölla
     
  2. AW: HDD aufrüsten - scheiterts am Stromverbrauch?

    Hallo,
    warum den sooo kompliziert.

    Platte einbauen, Bootfähige Windows CD in´s Laufwerk und viel Glück beim Installieren. :thumbup:

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. AW: HDD aufrüsten - scheiterts am Stromverbrauch?

    ...oder Du duplizierst die HDDs extern an einem anderen Gerät (PC, o.ä.) mit HdClone usw.. Eine andere Möglichkeit: Die interne HDD als Image sichern, die neue HDD einbauen und das Image zurückspielen. Fertig.
     
  4. AW: HDD aufrüsten - scheiterts am Stromverbrauch?

    Danke für die schnelle Rückmeldungen! ;)

    McStender: das will ich auch machen, doch ich wenn ich starte kommt das Bios, und direkt danach kommt obige Meldung. Egal, wie oft ich F2 drücke, ich komm nicht ins BIOS um die Bootreihenfolge einzustellen. Ich kann nix machen. Auch CD im Laufwerk oder USB-Stick geht nicht.. ev. eine Idee?

    Grüße
     
  5. AW: HDD aufrüsten - scheiterts am Stromverbrauch?

    Hallo,
    da bleibt nur das übliche...

    BIOS Batterie suchen, entnehmen 15 Minuten warten, wieder einbauen. :thumbup:

    Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das da @volker1 oder @zeilentrafo01 Besuch auf der Werkbank bekommen.

    Bei (Uralt, Geräten) Toshiba´s konnte man nur extern Partition´s Tabellen anlegen, aber immer noch von CD Booten und das will deiner ja nu irgendwie nicht.

    Viel Glück.

    Gruß
    Mc Stender
     
  6. AW: HDD aufrüsten - scheiterts am Stromverbrauch?

    Mit der originalen HDD funzt ja alles, ich kann ins BIOS, nur hab ich das Gefühl, dass die neue HDD nicht startet oder erkannt wird... soweit ich weiß hat der 5920G keine entnehmbare Batterie mehr, sondern eine Art Kondensator als Batterieersatz. Und ich will ned hoffen, dass ich die Werkbank brauch ;)

    Ich probier mal mit 15min stromlos liegen lassen und meld mich ;)

    PS @volker
    hab grade keinen Ersatz PC hier, aber ned weiter tragisch. Dachte nur, da ich heute Zeit hab, kann ichs mal probieren. Muss den Gehäusedeckel auch noch etwas bearbeiten, da die Toshiba 12.5mm hat. Mist ;)
     
  7. AW: HDD aufrüsten - scheiterts am Stromverbrauch?

    Sodala, gibt Neuigkeiten an der Front ;) der Stick war nicht bootable formatiert. Neu gemacht, dran gehängt und Installation startete automatisch. Ein Terabyte im Laptop macht sich grundsolide :D Jetzt muss nur noch der Gehäusedeckel dran glauben, denn er passt grade nicht drauf, da die HDD wie oben erwähnt 12,5 statt 9,5mm hat. Wer interessiert ist, ich könnte noch Bilder hochladen.
    Und an einen netten Mod: eventuell als [Gelöst] markieren und Titel anpassen - ginge das? Danke an alle helfenden :D

    Grüße
    sölla
     
  8. AW: HDD aufrüsten, erfolgreich.

    Hallo,
    gelöst wird eigentlich nicht mehr verwendet.
    Titel etwas modifiziert. :thumbup:

    Gruß
    Mc Stender