Predator G1-710 Fährt automatisch herunter und geht manchmal nicht an.

Dieses Thema im Forum "Acer Predator Forum" wurde erstellt von Gree361, 28. Januar 2019.

  1. Schönen guten Abend allerseits,

    ich habe ein Problem mit meinem Acer Predator G1 710. Mit einem I5 6400,16 GB DDR4 und einer 1070 8 GB sowie Windows 10. Das Problem ist, er fährt andauernd runter nach einer unbestimmten Zeit (manchmal 5 Minuten, manchmal nach 4 Stunden, manchmal direkt beim anschalten.) Ich habe am PC alles gelassen, wie es vom Werk ist und nun stelle ich mir die Frage, woran es liegen könnte und wie ich das beheben kann.

    Ich wäre sehr erfreut, falls es zu einer Lösung kommen würde.

    Ich bedanke mich und wünsche einen schönen Wochenstart.

    Mit freundlichen Grüßen
    Gree361.
     
  2. Hallo,

    ist noch Garantie vorhanden?
    Das sind sporadische Abschaltungen, kann auf ein Hardware defekt hinweisen. Da es zu unterschiedlichen Nutzungszeiten sind.
    Wie schauts mit der Temperatur aus, ist im PC alles frei von Staub usw.

    MfG Olaf
     
  3. Hallo Olaf,

    danke für die sehr schnelle Hilfe, ich prüfe gleich nach ob ich eine Garantie noch habe. Etwas Staub ist vorhanden ja, das entferne ich gleich
     
  4. Hallo Olaf, gerade läuft der PC einwandfrei seit einer halben Stunde seitdem ich die Treiber aktualisiert habe.
    Die Temperatur ist gerade im Moment auf der CPU: 30 °C sowie das System auf 30 °C. Die CPU Frequenz auf 2200-2800 Mhz.
     
  5. #5 Mc Stender, 28. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2019
    Hallo,
    bitte nutze den HW-Monitor (download).
    Der zeigt auch den Chipsatz an.
    ? Screenshoot ? in 1024*800 .jpg ?

    Was für ein Netzteil ist dort verbaut ?
    1X 12V oder 2X 12V. Siehe Typenschild vom Netzteil.

    Gruß
    Mc Stender

    Ps.: Das BIOS ist aktuell und hast auch mal die Default-Einstellungen geladen und abgespeichert ?
     
  6. Hallo,

    Temperaturen sind in Ordnung.
    Ich Tippe hier aufs Netzteil, wird wohl ein weg haben. Daher auch die Sporadischen Abschaltungen.

    MfG Olaf