Iconia W500 Ersatz für Maussteuerung

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia Forum (Windows)" wurde erstellt von dollpatsch, 4. November 2012.

  1. Hallo, wie gelegentlich an anderer Stelle im Forum erwähnt, nutze ich mein W500 hauptsächlich für Routenplanung und Navigation (mit MS-Autoroute und 'ner GPS-Maus), also unterwegs auf langen Strecken und in Städten.

    Es gab dabei das Problem, daß ich oft in die Landkarte hinein- oder herauszoomen muss. Also den Zoombutton verschieben etc., mit dem Stylus-Pen als Mausersatz, ohne anzuhalten. Sehr unpraktisch, auf der Tablette herumzufummeln, und zudem in komplizierten Verkehrssituationen einfach nicht machbar.

    Meine Suche in den Fachläden ergab den Rat, eine programmierbare Maus aus dem Spielzeugbereich anzuschließen. Naja, teuer und letztlich auch nur suboptimal.

    Zufällige gehe ich dabei am Regal für den Präsentationsbedarf vorbei und sehe, daß u.a. Microsoft solchene Laserpointer mit ein paar vorprogrammierten Knöpfchen dran anbietet, für's Powerpoint usw. In der Anleitung steht geschrieben, für die Steuerung der Office-Programme von MS geeignet.

    Tja, da fiel mir ein, Autoroute ist ja eigentlich ein abgespecktes MS-Mappoint! Und Mappoint gehört offiziell zu der Office-Reihe von MS.

    Erkannt, getan und 'nen kleinen PP-Laserpointer Marke "ISY" [1] gekauft und angeschlossen, Treiber installiert, Funkverbindung on.

    Jetzt kann ich damit in ungefähr 5 Stufen meine Karten +/-zoomen! Nix mehr herummfummeln - mit Blick auf die Straße nur locker eines von zwei Knöpfchen am Pointer im Maus-Modus oder so drücken.

    Das wäre soweit die wichtigste Funktion des Dingens in dem Zusammenhang und die langt mir. [2]

    Nicht ganz umsonst, aber erträglich, ab 30/40 Euro.

    Vll. hilft's noch jemand?
    :)


    [1] ISY Wireless Presenter IP 1000, 2,4 GHz, das Gerätchen hat etwa die größe und Form einer Mini-Maus für den Mobileinsatz (Notebook). Der mitgelieferte, winzige Funk-Adapter wird im Batteriefach aufbewahrt und steckt bei Betrieb in einem der beiden USB-Port des Iconia. Bestimmt gehen auch andere, auf dem Markt angebotene, Wireless Presenter!

    [2] Autoroute hängt unter bestimmten Voraussetzungen ein bisserl wg. der etwas zu geringen Performance das W500, aber es wird sich noch zeigen, ob das so bleibt...
     
  2. AW: Ersatz für Maussteuerung

    Um das nochmal zu verdeutlichen:

    das Ganze geht nun mit Blick auf die Straße und mit beiden Händen am Lenkrad!
     
  3. AW: Ersatz für Maussteuerung

    60 € mehr und du hast bereits ein vollwertiges Navigationsgerät, welches dich nicht in dem Maße vom eigentlichen Verkehr ablenkt!
     
  4. #4 dollpatsch, 4. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
    AW: Ersatz für Maussteuerung

    Danke für den Tipp, aber ein "vollwertiges" Navi würde ich so'n Gerätchen nicht nennen.

    Der großräumige, detaillierte Überblick, ähnlich einer papiernen Landkarte, fehlt bspw., man kann damit kaum sinnvoll tausende eigene POI anlegen, kaum selber Straßen (neue Strecken) in die Karte einzeichnen usw. usf. Abgesehen von der fehlenden Vielseitigkeit eines Windows-PC. Mein vergleichsweise fettes Notebook kann seitdem zuhause bleiben.

    Mit dem PowerPoint-Steuergerät ist für mich nun das größte Manko dieser Art Navigation (nennen wir es Tabletten-Navigation) prinzipiell beseitigt. Ablenkung gibts somit nicht mehr, wie oben geschrieben.

    Selbstverständlich fahre ich auch mit den kleinen Navis, etwa im Parallelbetrieb zu Autoroute.

    'Ne preiswerte Win-Tablette mit Navi-Software hatte ich mir schon lange gewünscht, denn früher gab es leider nur den Selbstbau mit teuren Industrie-Bauelementen und dann auch lange nicht sooo leicht, winzig und portabel.