EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von Ella22, 26. Oktober 2016.

  1. #1 Ella22, 26. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2016
    Der Packard Bell Laptop Easynote TE11BZ meiner Kinder ist ca. 3,5 Jahre alt. Er wurde mit Windows 8 ausgeliefert und dann auf 8.1 und schließlich vor ca. 8 Monaten auf Windows 10 geupdatet. Zunächst hat bis auf das WLAN alles problemlos funktioniert. Lediglich das WLAN war beim ersten Starten immer abgeschaltet und ließ sich auch nicht einschalten. Wenn man den Laptop dann neu gestartet hat, ging das WLAN problemlos. Jetzt geht plötzlich die Tastatur überhaupt nicht mehr- keine einzige Taste und ich komme auch nicht mehr ins BIOS. Im Gerätemanager werden 2 HID Tastaruen angezeigt, die angeblich problemlos funktionieren sollen. Daraufhin habe ich geglaubt, es sei ein Treiberproblem unter Windows 10 und habe verzweifelt nach Treibern gesucht und diese installiert. Dann habe ich die Tastaur deinstalliert und beim Windows Start neu installieren lassen. Akku habe ich entfernt und alle Tipps, die ich im Internet finden konnte, befolgt.Daraufhin funktionierte das WLAN überhaupt nicht mehr (keine Ahnung warum, denn an diesen Treibern habe ich nichts verändert). Schließlich habe ich den Laptop auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Die Tastatur funktioniert trotzdem nicht. Sämtliche Windows-Updates habe ich gemacht, der Laptop hat wieder Windows 8.1 und dennoch geht die Tastatur nicht. Treiber habe ich versucht zu aktualisieren, aber angeblich sind die neuesten Treiber installiert. (HID-Tastatur, Ort Radio Controller, Treiber vom 21.06.2006 !!!???, Treiberversion 6.3.9600.17808)

    Alles andere inklusive der Bildschirmtastatur funktioniert jetzt problemlos.

    Kann es ein Treiberproblem sein oder ist die Tastatur defekt oder das Motherboard? Leider kann ich das Gerät zur Zeit nicht aufschrauben, weil ich im Urlaub bin und kein passendes Werkzeug dabei habe.

    Über jegliche Hilfe bin ich sehr, sehr dankbar!
     
  2. Hallo,
    ja, sowas hatte ich gerade auf dem Tisch.
    WLan war da dann ein Stick angesagt..... :D

    Das sollte so gehen.
    [Anleitung] Reset des Embedded Controller

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: HDI = Human Device Interface = extern (was auch immer).
    Interne Tastatur läuft unter "Eingabe Gerät" und hat Windows seit 3.11 immer gleich dabei.
    G.g. einmal deinstallieren und dann Rebooten = Windows installiert dann gleich "Neu".
     
  3. #3 Ella22, 26. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2016
    Das WLAN ist jetzt unter Windows 8.1 kein Problem mehr- es funktioniert einwandfrei. Das Problem ist die Tastatur. Habe ich im Gerätemanager bereits deinstalliert und neu gebootet. Wird dabei auch neu installiert, geht aber dennoch nicht, obwohl der Gerätemanager anzeigt, dass sie einwandfrei funktioniert. Sie macht aber gar nichts, so dass ich beim booten auch nicht in BIOS komme, um sie da auszuprobieren.
     
  4. Hallo,
    also wenn die Tastatur auch im BIOS (bzw. es geht nicht dahin, mit F2) nicht geht, dann gibt es 2 Versionen.
    Version 1, Kabel (Folie) der Tastatur rausgeklappert.
    Version 2, der EC im Nirvana.

    Sowohl, als auch.
    Die Bodenplatte muß weg, die Folie muß kontrolliert und dann die BIOS Batterie mit Netzteil / Akku für eine Nacht raus.
    Sorry.

    Ansonsten halt die Bildschirmtastatur oder per USB extern eine (HDI) Lösung.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Die Simple hast Du schon ?
    Ein-Taster für ca. 15sec. drücken, bis Aus ist (Not-Aus). Dem Windows - Schnellstart......
     
  5. Habe jetzt die Tastatur ausgetauscht und nun funktioniert alles wieder tadellos. Vielen Dank für die Hilfe!
     
    Mc Stender gefällt das.