EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von everal, 19. November 2011.

  1. Packard Bell LS11HR BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hallo Leute,

    ich habe beim Packard Bell folgende Anfrage gestellt:

    Original-Text mit Tipp-Fehler :)
    ************************

    Bearbeitungsnummer 6577478G entgegengenommen.
    Sie haben folgende Anfrage gestellt :

    Hallo Zusammen,
    ich habe ein riesen Problem mit dem Easynote LS11-HR-115GE.
    Ich bitte um Rückinfo, falls Sie keine positive Info geben können, bitte ich um ein Schreiben von
    PackardBell/Acer damit dieses Gerät von Ihnen zurückgenommen wird da aktuelle Top-Spiele mit dem
    Gerät nicht möglich sind....
    wie bekannt sein sollte lässt sich der Grafikmodus im Bios V1.16 ebenalls immer noch nicht auf "discrete"
    umstellen. Durch diese Fehlfunktion ist es leider nicht möglich den offiziellen Ati-Catalyst Mobility-Treiber
    11.11 und neuer zu verwenden. Andere Hersteller haben bereits reagiert und dies per BIOS-Update
    nachgebessert. Es bringt mir nichts das ich nur die Option "Switchable bzw. Integrated" auswählen kann.
    Die integrierte Einstellung lädt dann nur die Intel HD300. Es gibt keine Möglichkeit mit dem LS11HR
    derzeit vernüftig die Spiele Battliefeld 3 bzw. Rage zu spielen. ATI hatt diese erst ab Treiber Version 11.10
    spielbar gemacht bzw. Fehler behoben...
    Ich bin sehr erbost über die kundenunfreundliche Einstellung im Bios, die das Gerät LS11HR unbrauchbar
    zum Zocken macht...
    Für was habe ich bitteschön 650 Euro ausgegeben ???
    Seitens ATI wird in jedem Offiziellen ATI Catalyst Mobility Treiber beschrieben ---- NICHT kompatibel
    mit Switchable Intel Integrated Graphics
    Ich bite hier zügigst um ein Bios-Update auf V1.17, die das Problem behebt...
    Ich vermute das Bios ist identisch mit dem Acer Aspire 7750X
    Schade das ich als Wirtschaftsinformatiker so einen Fehlkauf gemacht habe....
    Nie wieder Acer oder PackardBell falls die fehlende Unterstützung mit "Discrete" für die Graphic Options
    im Bios nicht aktivierbar gemacht wird...
    Die Fehleranalyse ist abgeschlossen und Sie erhalten dazu folgende

    Hier die Antwort vom Support
    **********************
    Mitteilung:
    Wir haben Ihre Bitte weitergeleitet. Sobald die neue BIOS-Version fertiggestellt und getestet ist, wird Sie
    auf unserer Hompage im Bereich Treiber und Downloads zur Verfügung gestellt.
     
  2. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Das nenne ich mal eine "zurückhaltende" Art um etwas zu bitten!

    Ob diese sehr direkte Ansprache dein Ansinnen bei Acer beschleunigen wird, wage ich mal zu bezweifeln!

    Aber vielleicht hast du ja Glück!?
     
  3. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    noch besser ist es ja bei meinem ls11, ich habe keine möglichkeit die integrierte hd3000 zu nutzen, weder gibt es im bios die möglichkeit zwischen discrete und switchable umzuschalten noch erscheint die hd3000 im gerätemanager - und trotzdem kann ich keine neuen treiber von ati installieren, nur das control center kann ich aktualisieren... nur gut, dass ich wenig spiele und nur die cpu power für meine bilder brauche (RAW entwicklung).

    ich bin gespannt was da kommt - wenn überhaupt was kommt.

    gruß luisoft
     
  4. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    ...und Hauptsache,
    vorm Diplom/Abschluss
    !?
     
  5. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Danke, jetzt weiss ich wenigstens, dass ich nicht alleine bin mit dem Problem der 2 grafikkarten. hoffe die bringen schnell was raus, denn seit dem update heute bei bf3 geht das Spiel überhaupt nicht mehr -.-... naja... evtl kann ja nen kumpel was machen (Programierer für betriebssyteme). falls ich was erreich, stell ich das mal so gut es geht hier rein ;)
    mfg
    SilbereicheX(
     
  6. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Dann sind wir ja auf deine ersten Testberichte hier gespannt!?
     
  7. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hallo Zusammen,

    ich bin bereits auch über diese Projekt-Seite gestolpert. Ich finde es auch sehr sehr löblich, dass sich jemand dem Problem annimmt und die Portierung in seiner Freizeit durchführt...(soll wohl nicht so einfach sein, daher kann es zu diversen Fehlern/Bugs bei der Portierung kommen)

    Aber:
    - Es kann nicht sein, dass kein offizieller Catalyst-Treiber seitens ATI verwendet werden kann !!!

    - ATI macht sich das Ding einfach "KEIN Support" für
    Switchable Graphics enabled notebooks.

    Da ich das Gerät nicht nur zum Zocken verwende, sondern auch für Windows-Server VM's und MySQL-Server 2008R2 Database ist es mir zu heiß einen gebastelten Mobillity zu installieren...(zumal der Treiber unter 64Bit im Kernel-Modus läuft)...

    Es wäre so einfach, Acer/Packard Bell müssen nur die Option "Discrete" im Bios aktivieren, schon könnten wir den offiziellen Mobility-Treiber von ATI verwenden, dieser wäre auch WHQL-zertifiziert und seitens ATI supported!

    Wir sollten falls PackardBell nicht das versprochene Bios-Update rausbringt hier über diesen Thread vielleicht eine Unterschrifenliste oder so was in der Art führen....
     
  8. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Ja das war nicht so der bringer -.- Lappi wurde langsamer und bei Bf3 hat's mir nix gebracht, hab vorerst wieder die alten Treiber geladen... schade, aber zumindest stand im treiber ein anderes datum ^^
     
  9. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hi,

    man sollte auch die Installations-Anleitung beachten...
    Es wird eine kpl. Clean-Installation empfohlen!

    Dieser Aufwand ist erheblich und kein Garant für eine fehlerfreie/reibungslose Treiber-Installation des LeshCAT Mobiltiy-MOD.

    Ich rufe daher erneut auf:
    - Alle die das Modell LS11HR haben können sich die Mail aus dem 1. Thread rauskopieren und an den Packard Bell Service schicken...

    Wenn genügend Bearbeitungsnummer vorhanden sind, geht es vielleicht schneller...(meine steht ja im 1. Thread)

    Ansonsten werde ich nach max 1 Monat Packard Bell erneut kontakieren und Sie auffordern das Gerät zurückzunehmen!
     
  10. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    erledigt. allerdings an meinen fall abgeändert, da ich eh nicht zwischen integrated und switchable umschalten kann aber dennoch keine neuen treiber installieren kann.

    gruß luisoft
     
  11. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    so, hier dann die antwort:

    ###################################

    Ihre Anfrage für das Gerät mit der Seriennummer : <blablub>, haben wir mit der Bearbeitungsnummer <blubber> entgegengenommen.

    Sie haben folgende Anfrage gestellt :
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Gegensatz zu anderen Easynote LS11HR Notebooks ist die integrierte Intel Grafikkarte bei meinem Gerät deaktiviert. Nicht weiter schlimm, jedoch kann ich nicht die originalen ATI Treiber nutzen sondern bin auf ihre Versionen angewiesen, genau wie bei den Versionen die zwischen den Grafikkarten umschalten können. Ich habe also das schlechteste aus beiden Welten gekauft...

    Ich erwarte sicher nicht, dass sie mein Notebook bis an das Lebensende mit neuen Treibern versorgen, aber erlauben Sie mir doch wenigstens selbst die aktuellsten Treiber zu installieren. Bei anderen Herstellern geht das doch auch wunderbar.

    Ich hoffe Sie ändern diese Situation damit ich mich wenigstens selbst um Aktualisierungen für mein Notebook kümmern kann.

    Würde sicher meine Kaufentscheidung beim nächsten Kauf beeinflussen, schließlich nutze ich schon seit Jahren PB und Acer Notebooks, angefangen vom TM4021, PB R1100, Aspire 5737Z bis hin zum jetzigen LS11 und dem acer W500....

    Mit freundlichem Gruß

    XYZ

    Die Fehleranalyse ist abgeschlossen und Sie erhalten dazu folgende Mitteilung:
    Da es sich um eine OEM Grafikkarte handelt weichen die Chipsätze der Karte geringfügig von der original-Karte ab.
    Daher funktionieren teilweise die original Treiber auch nicht zuverlässig.

    Bite führen Sie aber ein Biosupdate von unserer Homepage durch und probieren dann die Installation der von Ihnen gewünschten Treiber erneut.
    Packard Bell wird in naher Zukunft kein entsprechendes Treiberupdate anbieten.

    ###################################

    na das macht mich jetzt doch glücklich...

    gruß luisoft

    p.s.: bios ist schon auf 1.16...
     
  12. #13 everal, 25. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    @liusoft
    Was genau macht die glücklich?
    Bios 1.16 brachte bei mir keine Änderung...
    Kannst du jetzt ATI installieren???

    So ein Blödsinn...
    Was bitteschön soll deine ATI 6650M für ein Chipsatz haben...?
    Wir können gerne mal mit GPU-Z vergleichen.
    Im Anhang meine Auswertung...

    OEM sind speziell für Hardware gemachte Produkte...aber ich nehme denen das NIE ab das Sie in deinem LAPI eine nicht offiziellen ATI-Chip verbaut haben...

    P.S.
    Leider lässt sich das BIOS der Grafikkarte aktuell noch nicht mit TechPowerUp Radeon Bios Editor v1.28 auslesen
     

    Anhänge:

  13. #14 luisoft, 25. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2011
    AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    das war eigentlich ironisch gemeint...

    natürlich nicht

    das weiß ich eben nicht, ob das blödsinn ist oder doch real ist. warum sollte PB/acer denn ohne grund den update zweig verwehren? beim w500 geht das ohne probleme.

    doch, das kann schon sein dass da spezielle hardware verbaut wurde um einen güsntigeren preis zu erreichen oder um z.b. bessere thermische verhältnisse zu schaffen.

    gruß luisoft
     

    Anhänge:

    • 1.gif
      1.gif
      Dateigröße:
      22 KB
      Aufrufe:
      9
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      64,2 KB
      Aufrufe:
      4
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      42,4 KB
      Aufrufe:
      5
  14. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Versuche das doch mal mit Speccy von Piriform - http://www.acer-userforum.de/321294-post11.html -
     

    Anhänge:

  15. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    das bringt andere werte als gpu-z

    gruß luisoft
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      68,2 KB
      Aufrufe:
      9
  16. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hallo,

    also ich habe grad bei nem bekannten mit nem LS11 diesen Treiber ohne Probleme installieren können. Der funktioniert selbst bei Notebooks wo AMD SG aktiv ist.

    AMD Mobile Catalyst Download - ComputerBase

    Grüße
     
  17. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    sicher dass dabei nicht nur das catalyst control center aktualisiert wurde sondern auch der treiber selbst? wenn ich mir das aktuelle package installiere wird auch immer schön gerödelt, letztendlich wird aber nur das CCC aktualisiert und der eigentliche treiber bleibt unangetastet.

    gruß luisoft
     
  18. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    ich bin ein wenig baff... hab mir das paket runteregeladen und installiert und war etwas überraschat, dass der bildschirm 2mal schwarz wurde und sich die auflösung änderte, nach der ganzen installation habe ich nun laut gerätemanager keine radeon 6650 mehr sondern "AMD Radeon 6600M and 6700M Series" und die treiberversion ist jetzt tatsächlich 8.911... und ich dödel hab immer die treiber direkt von amd versucht die mir nur das CCC aktualisiert haben...

    coole sache

    gruß luisoft
     
  19. AW: EasyNote LS11HR - BIOS mit "Discrete" Grafik-Option beantragt

    Hat euch das Bios-update was gebracht? wenn ja, kann mir mal jemand bitte den link für den download reinstellen?