Aspire 7741G Displayhelligkeit läßt sich nicht mehr einstellen

Dieses Thema im Forum "Acer Treiber" wurde erstellt von MBerge, 4. Oktober 2017.

  1. Hallo zusammen,
    seit einiger Zeit läßt sich die Helligkeit des Displays in den Systemeinstellungen nicht mehr ändern.
    Der Schieber läßt sich bewegen, es ändert sich die Helligkeit aber nicht.
    Grafik ist AMD Radeon 6550M. Betriebsystem Win 10 Home 1703.
     
  2. #2 Linus, 4. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2017
    @ MBerge

    Die Grafikkarte ist unter Windows 10 ganz sicher nicht in Betrieb, dass es dafür keine Grafiktreiber gibt und auch nicht mehr geben wird.

    Und für die Helligkeitssteuerung ist eine Anwendung von der Acer Support Seite zuständig, die es für Windows 10 auch ganz sicher nicht mehr gibt.


    Nachtrag 01:

    Die Bezeichnung der Anwendung, die ich meinte, lautet >>> Launch Manager. Bei neueren Notebookbaureihen, die bereits mit Windows 10 ausgeliefert worden sind bzw. ausgeliefert werden, lautet die Bezeichnung dieser Anwendung anders.


    Nachtrag 02:

    Maximal wäre ein Betrieb der Grafikkarte - sofern keine im Chipsatz integrierte Grafiklösung zusätzlich vorhanden ist - unter Windows 10 mit einem "08/15" Standardtreiber - ein sogenannter "generischer Treiber" - von "Winzigweich" möglich, doch das kann ich mir nicht vorstellen.
     
  3. Das Gerät arbeitet mit einem Treiber der Radeon 5000 Serie mit Version 15.301.1901.0 vom 26.02.2016.
    Der Treiber ist aktiv.
     
  4. Hallo,
    wenn ich das richtig Erinnere ....
    Hängt die Helligkeit am Chipsatz und braucht daher einen Treiber für die Mobil - Version.
    Und den gibt´s, wenn ich recht Erinnere, nur bis incl. Windows 8.X.

    Gruß
    Mc Stender