Extensa 5635Z CPU-Upgrade - Fragen zur stärksten CPU bei einem 5635z - 444g32Mn

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Sarek, 2. März 2020.

  1. Hallo an die Community,
    ich habe eine Frage bez. eines CPU-Upgrades an dem Extensa 5635z - 444g32Mn:
    Aktuell habe ich da einen T6670 verbauen können. Ich würde aber gerne (wenn nur 800 MHz FSB möglich sind) einen T8300 oder einen T9300 da verbauen wollen. Wenn auch 1066 MHz CPUs möglich sind, hätte ich einen P8700 oder T9400 in Aussicht...

    Mit der derzeitigen Bios-Version hat der Acer zumindest weder bei dem T8300 noch bei dem P8700 kein Lebenszeichen von sich gegeben. Da vermute ich zumindest bei einer CPU die fehlenden Microcodes Liege ich da richtig? Gibt es mit einer neueren Bios-Version auch die "anderen" Microcodes oder ist der Acer da nur an die CPUs ab Werk limitiert?

    Das Bios ist auf Version "V0.3305".

    Der T6670 könnte in Kombination mit der Samsung SSD und 8 GB RAM (sind bereits verbaut) ausreichen. Jedoch würde ich gerne so ziemlich das (bezahlbare) CPU-Maximum heraushholen wollen. Denn schlecht ist der Laptop auch trotz des hohen Alters ja nicht und die Besitzerin ist weiterhin sehr zufrieden damit.
     
  2. Hallo,
    einen passenden Treiber für die Grafik und Chipsatz hast Du gefunden ?
    Ohne läuft das System im 1. Gang.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. Nein der Laptop startet und das Panel bleibt dunkel. Sprich er kommt noch nicht zur Biosinizialisierung.
     
  4. Hallo,
    schau bei der "Intel Ark" unter der Cache Größe.
    Ich meine, das war der bestimmende Faktor.
    Lichtjahre her.
    Auch die Verlustleistung = Wärme war nicht ganz egal.

    Und ohne Treiber für den Chipsatz / Grafik .....

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. Okay, dann schau ich mal da nach. Danke!
    Wie gesagt der T6670 tut es ja und alles andere wäre nur "Nice to have" :)
     
  6. Hallo,
    hier eine Übersicht über getestete Nachrüstkomponenten für Dein Modell:
    https://www.userbenchmark.com/System/Acer-Extensa-5635Z/1490
    Die 9300-er CPU sollte laufen.
     
    Mc Stender gefällt das.