Predator G3-710 BIOS Updaten/ Prozessor bereits übertaktet?

Dieses Thema im Forum "Acer Predator Forum" wurde erstellt von VIZU4L, 9. November 2017.

  1. Guten Tag,

    ich bin stolzer Besitzer eines Predator G3-710.
    Ich möchte meinen BIOS updaten, momentan habe ich von American Megatrends die Version R01-A0 installiert.

    [​IMG]

    Jetzt bin ich auf der Acer Treiber und Update Seite aber weiß nicht was für ein Setup ich nehmen soll.

    (Produkt-Support)
    [​IMG]

    Ich wäre dankbar über eine brauchbare Hilfe, ich denke da ich einen Skylake der 6. Generation verbaut habe, funktioniert oder sollte ich besser nicht die Bios Version für den Kabylake der 7. Generation downloaden?!


    ___________________________________________________________________________________________________

    Eine weitere Frage von mir wäre, ist mein Prozessor bereits übertaktet, da dieser ja
    eigentlich maximal auf 2.70GHz laufen sollte und aber in CPU-Z wird mir circa 3200-3300 Mhz angezeigt.
    Bild dazu:

    [​IMG]


    Ich bedanke mich für die zukünftige Hilfe und wünsche noch einen angenehemen Tag.
     
  2. @ VIZU4L

    Installier bloß kein BIOS Update, bei dem schon im Hinweis steht >>> "only compatible with Intel 7th Gen Kabylake Plattform ..... "! Der Hinweis ist doch nun wirklich mehr als eindeutig - oder irre ich mich? :eek:

    Du solltest ein BIOS Update sowieso nur dann durchführen, falls Dein System irgendwelche Probleme macht. Ein BIOS Update ist alles andere als "ungefährlich" und falls dabei etwas schief geht, bist ausschließlich Du verantwortlich. Acer würde sich davon nichts annehmen.
     
  3. @Linus
    Das habe ich mir schon fast gedacht mit dem BIOS Update. Danke dafür.

    Kannst du mir vielleicht mehr zu meinem Prozessor sagen, ob er vielleicht schon übertaktet ist oder ob das so normal ist?
     
  4. @Linus

    Also kann man sagen, da braucht oder gibt es nichts mehr zum übertakten?
     
  5. @ VIZU4L

    So würde ich das nicht formulieren. Die Frage ist, wozu übertakten? Und falls Du das wünscht, geben die Einstellungen im BIOS und die CPU das überhaupt her? Meiner Meinung nach nicht, denn die Intel CPUs, die meines bisherigen Wissens nach übertaktet werden können, haben am Ende der Bezeichnung immer ein "K".

    Die CPU in meinem PC >>> Intel Core i7-7700K!
     
  6. Ich habe schon im BIOS nach geschaut aber konnte dies bezüglich nichts finden und will da auch ungern etwas umstellen von dem ich keine Ahnung habe.
    Das beantwortet aber schon all meine Fragen.
    Vielen Dank an @Linus .

    Damit kann hier denke ich das Topic geschlossen werden.
     
  7. @ VIZU4L

    Threads werden in diesem Forum nur dann geschlossen, wenn sie "aus dem Ruder" laufen bzw. gelaufen sind. Ansonsten bleiben sie für nachfolgende Nutzer offen, um sie jederzeit wieder aufgreifen und fortsetzen zu können. ;)
     
    VIZU4L gefällt das.
  8. Hallo,
    um es kurz zu machen.
    Der Hersteller (Intel) hat dafür gesorgt, das, wenn nur ein "Kern" ge / benutzt wird, dieser eben schneller laufen (Takten) kann, als alle zusammen.
    Daher gibt es einen "Grund-Takt" mit allen Kernen und eben "bis zu", wenn weniger genutzt werden.

    Bis auf wenige (und extrem Teure) Versionen ist das in Hardware, auf der CPU, verewigt.

    Auch die Auslastung der (internen) CPU Grafik hat einen Einfluß auf die Taktraten.
    Die dabei entstehende Wärme muß ja irgendwo hin.

    Gruß
    Mc Stender