Aspire 5920G Arbeitsspeicher bzw. RAM aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Aradhir, 17. August 2009.

  1. AW: 5920G RAM aufrüsten

    Doppelt so schnell -> Nein
    Warum? Weil der RAM sicher nicht anders im Takt läuft als der Alte (Ansynchron läuft m.W. nach kein Notebook)
    Doppelt soviel -> lohnt wenn Du die passenden Programme nutzt.
    Der Leistungsindex würde ich mal nicht überbewerten!
     
  2. #22 JnL, 9. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2011
    Verschiedene ram im 5920g?

    Hallo,

    hab mir gebraucht ein acer 5920g besorgt (mit 2 x 1gb ram) und da kam mir der gedanke ich könnte den arbeitsspeicher vergrößern.
    da ich das win 7 32 bit betriebssystem hab, wird aber bei 4gb ram nur ein bisschen über 3gb genutzt hab ich gelesen.
    nun kam mir die idee einfach nur einen speicher gegen ein einen größeren, also 2 gig, einzutauschen.
    ist das sinnvoll? normalerweise sollte man doch gleich große speicher verbauen oder ist das nur aberglaube?

    gruss


    Edit Moderator
    Thread aufgelöst und Beitrag [Beiträge] an einen bereits bestehenden aktuellen Thread angehängt, in dem es um ganz ähnliche Fehlerbilder und Lösungsansätze geht !
    MfG frido
     
  3. AW: Verschiedene ram im 5920g?

    Sollte man schon, dann funktioniert auch DualChannelbetrieb. Hat ~20% mehr Durchsatzleistung, unterschiedliche Riegel laufen eben im SingleChannel.
     
  4. AW: Verschiedene ram im 5920g?

    Was Du meinst ist der Dual Channel (zwei gleiche Speicherriegel werden parallel genutzt).

    Beispiel: 2x 1 GB statt 1x 2 GB) ;etwas von Vorteil.

    Dual Channel ? Wikipedia

    Das Board und der Speicher müssen Dual Channal unterstützen.

    Ist auf jeden Fall empfehlenswert.........
     
  5. Falls es hier noch jemanden interessiert:

    Mein Acer 5920g läuft mit Win7 - 64 bit und 8 GB Ram ohne Probleme. Ram wird erkannt und ist voll nutzbar.
     
    ralppp und Mc Stender gefällt das.