Aspire 7750G Abnutzungsgrad nach 3/4-Jahr bei 16,30%

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von P-Froggy, 28. Februar 2012.

  1. Hallo,
    ich habe eigentlich nur eine kurze Frage zum Abnutzungsgrad (Wear level) meines Akkus.
    Zum Messen des Abnutzungsgrades habe ich mir das Tool "BatteryCare" runtergeladen. Als ich mir im Programm die Informationen angesehen habe, war ich ziehmlich schockiert.
    Das Notebook habe ich mir vor gut einem 3/4-Jahr gekauft und den Akku so gut wie nie gebraucht, und jetzt ist der Abnutzungsgrad bei 16,30%.
    Was mich außerdem wundert, ist dass er gestern noch bei 15,37% war und durch einen einzigen Entladezyklys schon um 1% gestiegen ist.

    Was mich vorallem daran stört ist, dass es ein teurer 9000 mAh-Akku ist, welcher mich bei einem Neukauf 130 € kosten würde.

    Was meint ihr dazu? Ist der Wert normal und ich reagier nur über oder ist er wirklich zu hoch?
    Wenn ja, was soll ich machen, die Garantie für den Akku ist ja schon abgelaufen?
     
  2. AW: Abnutzungsgrad nach 3/4-Jahr bei 16,30%

    @P-Froggy

    Da kannste nix mehr machen. Herstellergarantie ist abgelaufen vom Akku, nur noch so lange nutzen bis dieser den Geist Aufgibt.
    Dann ein neuen Kaufen.
    Was die Qualität des Akkus von Acer Produkten betrifft, Verkeif ich mir lieber.

    Nur mal zur Info, mein Akku kostet um die 250 Euro.
    Siehe mal die Bilder an. Mein Akku ist 4 Monate alt, ist halt Toshiba Qualität.

    Snap_2012.02.29 04.47.34_002.png Snap_2012.02.29 04.50.13_003.png


    MfG Olaf
     
  3. AW: Abnutzungsgrad nach 3/4-Jahr bei 16,30%

    Hallo,
    @P-Froggy
    vor dem Entsorgen, bitte die SuFu quälen. :wub:

    Stichwort: Kalibrieren

    Gruß
    Mc Stender
     
  4. #4 P-Froggy, 29. Februar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Februar 2012
    AW: Abnutzungsgrad nach 3/4-Jahr bei 16,30%

    Ich habe den Akku extra zum Rekalibrieren entladen, nur dann war der Abnutzungsgrad wie erwähnt sogar um 1% gestiegen.




    Dein Akku ist aber genauso wie meiner von Sanyo, zumindest laut dem Tool. Von dem her müsste es ja die selbe Qualität sein.
     
  5. AW: Abnutzungsgrad nach 3/4-Jahr bei 16,30%

    Hallo,
    zum "Entladen" mit F8 gebootet, Eingabeaufforderung gewählt ???

    Windows :lol: "Entläd" NUR bis 3% und NIE bis der Akku leer ist.

    Gruß
    Mc Stender
     
  6. #6 P-Froggy, 29. Februar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Februar 2012
    AW: Abnutzungsgrad nach 3/4-Jahr bei 16,30%

    Nein, habe ich nicht, weil ich dachte eine Tiefentladung wäre immer schädlich, und man soll ihn nur so weit leer machen, bis Windows den PC automatisch in den Ruhezustand versetzt.
    Zumindest dachte ich bisher dass es für die Kalibrierung ausreicht ihn nur bis zur 5%-Grenze zu endladen.

    PS: Mein PC fährt gar nicht so weit hoch, dass ich F8 drücken kann, es blinkt nur kurz die Einschalttaste auf, oder habe ich da was falsch verstanden?
     
  7. AW: Abnutzungsgrad nach 3/4-Jahr bei 16,30%

    So, nachdem ich alles so kalibriert habe wie ihr beschrieben habt, habe ich nun einen erfreulichen Abnutzungsgrad von 0% (was ich eigentlich auch unlogisch finde).

    Aber bei einer Sache habe ich trotzdem recht behalten:
    Man kann den PC nicht einfach starten wenn die Akkuladung unter 5% ist.