TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

dermedientyp

Neuer Benutzer
Hi Leute,

bin seit zwei Tagen Besitzer eines Aspire 1810 TZ und habe den Akku zum erstenb Mal geladen. Das Tool BatteryMon zeigt eine Design-Kapazität des Panasonic-Akkus von 62640 mWh an. Die tatsächliche Ladekapazität beträgt aber nur 59400 mWh, also knapp 95%. Bei anderen Notebooks hatte die neuen Akkus zumindest immer 99% am Anfang.

Ist das bei meinem Acer noch normal?

Beste Grüße

Ben
 
M

Mars

Guest
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

nun warte erst mal ein paar ladezyklen ab
also mal schön entladen bis ca 20 % dann laden
und wenn du das 3-5 mal gemacht hast, wirst du sehen, dass der akku mehr zeigt als jetzt. bei einem neuen akku kann das ohne weiteres sein, dass er erst seine volle kapazität entwickeln muss
wenn sich nichts tut, kannst du immer noch reklamieren
Mars
 

dermedientyp

Neuer Benutzer
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

... nee, das ist ein Gerücht, dass sich hartnäckig hält, dass sich Litium-Ionen-Akkus auch erst formatieren müssen. Ist nicht aber der Fall.
 

volker1

bekannter Benutzer
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

Da hast Du aber nicht 100%-ig recht. Ich habe schon genügend Akkus von versch. Herstellern mit Beipackzetteln erhalten, wo sinngemäss immer auf 3....5 vollständige Ladezyklen hingewiesen wird. Der Akku muss sich im Zusammenhang mit dem jeweiligen Gerät schon erst einmal "einarbeiten". Die Hersteller sollten es eigentlich wissen.....Zusätzlich merkt sich die Akkuelektronik die Anzahl der Ladezyklen. Richtig ist, dass der Li-Akku fast keinen Memoryeffekt aufweist.
 

dermedientyp

Neuer Benutzer
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

Ich habe schon genügend Akkus von versch. Herstellern mit Beipackzetteln erhalten, wo sinngemäss immer auf 3....5 vollständige Ladezyklen hingewiesen wird. Der Akku muss sich im Zusammenhang mit dem jeweiligen Gerät schon erst einmal "einarbeiten". Die Hersteller sollten es eigentlich wissen.

Ich kenne diese Beispackzettel auch, habe aber in der Praxis nie die Erfahrung gemacht, dass sich die tatsächliche Ladekapazität nach 2-4 Zyklen noch verbessert. Dazu ein interessantes Zitat aus einem Artiekl über Akkus in der c't, 11/2010:

"Akkus anderer Bauart wie NiMH erreichen ihre Maximalkapazität erst anch einigen Lade- und Entladevorgängen (formierung). Für Litium-Ionenzellen gilt dies nicht, auch wenn es im Web immer wieder behauptet wird. Formierungseffekte zeigten sich bei keinem der Testakkus."

Und nu?
 

syndrom

Neuer Benutzer
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

Einarbeiten ist gut ,

Der Accu wird nicht besser sondern schlechter :D

Siehe bei mir ,nach einen Jahr hält der nur noch 45 min :mad:
 

Femax

Neuer Benutzer
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

Der vom 1810tz?
Wie lange hält eurer denn noch so im schnitt? Alter Bitte dabei sagen
Meiner ist vom januar und hält noch seine 6-8 stunden
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

unentschieden

Guest
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

... nee, das ist ein Gerücht, dass sich hartnäckig hält, dass sich Litium-Ionen-Akkus auch erst formatieren müssen. Ist nicht aber der Fall.

Gegenbeweis: Mein Akku hatte bei Ankunft einen Wear-Level von 7%, nach einmaligem Vollladen, Entladen und Volladen ging der Wear-Level auf 0% zurück.

Bitte nur gesicherte Infos zum Besten geben!
 
U

unentschieden

Guest
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

okay, die C't hat in ihren Tests also keine Verbesserung festgestellt, denen könnte aber auch ein systematischer Fehler unterlaufen sein (bsp. immer ganz neue Akkus getestet, anstatt sie ein paar Monate liegen zu lassen etc.)

Bei meinem war es wie gesagt der Fall, ich schließe aber natürlich nicht aus, dass es sich um ein Auslesefehler des Programms handeln könnte... ich glaube es war batterybar. Jedenfalls bin ich froh, dass es bei mir 7% Wear-Level beseitigen konnte :D Dazu muss ich noch sagen, dass mein notebook eine Retour-Ware war, d.h. jemand hat es schon einmal angeschmissen. Vermutlich auch mit Akku...
 

slatti

Neuer Benutzer
AW: TZ1810: Neuer Akku hat nur 95% Kapazität. Wieso?

kannst du mal Everest portable runterladen und dort unter Computer -> Energieverwaltung dein Verschleißlevel hier posten.
 
Oben