Revo Andere REVO R3600 An/Aus-Schalter

Dieses Thema im Forum "Revo Forum" wurde erstellt von frustig2009, 21. April 2021.

  1. #1 frustig2009, 21. April 2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. April 2021
    Hallo,
    Bevor ich den PC in die Tonne werfe, möchte ich eine Meinung holen.

    ACER REVO R3600: Vista rausgeworfen Ubuntu Gnome 18.xx installiert. Lief wunderbar. Heute wieder dran gegegangen: der PC läßt sich nicht einschalten. Der Schalter leuchtet kurz auf, dann geht er wieder aus. Bei Wiederholung das Gleiche.

    Ich hatte vor Jahren als der PC noch voll in Aktion war am Schalter etwas geändert. Es war nicht mehr notwendig am Gehäuse am Schalter zu drücken. der Schalter war immer auf AN gestellt. Der Stecker mit Kippschalter hat die Arbeit erledigt. Wie ich das gemacht habe weiß ich nicht mehr.

    Den PC geöffnet, vorgang wiederholt um zu sehen ob ich etwas sehe. Das Gleiche.

    Wenn ich Strom einschalte läuft der Lüfter eine Weile. Ein leises "summen" ist zusätzlich zu hören, wahrscheinlich die Festplatte.
    Beim Wiederholen der Aktion passiert nichts mehr. Ich muss eine Weile warten, Dann dreht sich der Lüfter und Festplatte wieder. Kann das mit der Batterie zu tun haben?

    Ich kann das Verhalten nicht nachvollziehen.
    Hat jemand eine Idee?
    Bei Tipps wäre ich dankbar.
     
  2. Hallo,
    >= 3,0V sollte die Batterie haben.

    Tauschen und im BIOS die Default-Einstellungen Laden, Abspeichern und Rebooten.
    Dabei gleich die Lüftung von den Wollmäusen befreien ?

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich versuche mal.
    Den Batteriestecker herausziehen gestaltet sich nicht so einfach.
    Muss ich etwas herumprobieren.
    Melde mich dann wieder.
     
  4. Zu den Revo´s umgeparkt. :)
     
  5. Leider hat der Austausch der Bios Batterie nichts gebracht. Das Ergebnis wie vorher.
    Einschaltknopf leuchtet kurz, dann aus.
    Werde wohl zum Ausschlachten freigeben.
     
    Mc Stender gefällt das.