Mc Stender

Senior - Moderator
Teammitglied
@All, die ihr Passwort vergessen haben,
benötigt werden:
unter anderem Ruhe und Geduld incl.

1. Modellbezeichnung
2. Hersteller des Bios (entweder F2 nach dem Einschalten,
oder schauen, was nach Einschalten im unteren Bildschirmrand und
zum Aufruf des Bios gedrückt werden muss)
3. Welches Passwort und wofür = HDD oder Bios
4. Der Fehlercode >>> nach der 3. Fehleingabe
5. Ohne Fehlercode kann nichts generiert werden
6. Sollte sich in den Sonderfällen nichts finden lassen, kann eine Suchmaschine häufig helfen


Beispielsweise:
Aspire One D250 -> Insyde -> Fehlercode (unabhängig von HDD/Biospasswortvergesserei)
oder
Extensa 5630 -> Phoenix -> HDD -Password -> 12345
Aspire 5530 -> Phoenix -> Bios - Password -> 12345


Und bitte beachtet auch die sogenannten Sonderfälle, bei denen die Entfernung eines BIOS Passwortes über einen anderen Weg erfolgt >>>
BIOS Passwort unbekannt? >>> Lösungswege für bisher bekannte "Sonderfälle"!

Ein wichtiger Hinweis:
Sollten alternative Passwörter generiert worden sein, so ermöglichen diese nur einen einmaligen Zugang, so dass sie unbedingt dazu genutzt werden sollten, dass BIOS aufzurufen, um die dort hinterlegten Passwörter zu entfernen!

Ergänzung vom 30.06.2012:
Anfragen werden nur und ausschließlich öffentlich hier in diesem Thread beantwortet bzw. bearbeitet! Anfragen per PN und / oder E-Mail werden nicht beachtet und umgehend gelöscht!

Das Gleiche gilt analog bei Nichtbeachtung der Forenregeln >>>
Tutorial: Wie poste ich richtig? [Lesepflicht!]
und der Nutzungsbedingungen >>>
Acer-Userforum.de


Ergänzung vom 20.09.2012:
Wird das Passwort NICHT nach den o.g. Vorgaben erfragt, wird der Beitrag ohne weiteren Kommentar gelöscht !


Ergänzung vom 17.09.2015:
Bitte das Gerät ganz Ausschalten. Also den "Ein" Taster für 10-15sec. betätigen, bis "Aus" ist.
Der Schnellstart von Windows (UEFI) verhindert sonst häufig den Zugriff auf das BIOS.
 

HappyMax

Neuer Benutzer
Habe ein TERRA PAD 1061 Pro mit Phoenix BIOS
Es zeigt mir zwar einen Code an, aber wenn ich den auf url. entfernt eingebe, hilft der generierte Key nicht weiter. Habe mir schon einen UEFI Boot Key mit DOS erstellt um das BIOS zu löschen, aber leider ist Secure Boot aktiviert, sodass er das Booten vom UEFI-Stick verweigert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DerYogiBaer

Neuer Benutzer
Hallo,
ich habe ein Acer TravelMate TMB115-M-41RQ und benötige das BIOS Passwort um mein nach einem Update verschollenes Touchpad wieder zu aktivieren. :)
Allerding wird mir der Bios Typ nicht angezeigt.

also TravelMate TMB115-M -> unknown (Phoenix?) -> Bios PW ->52000140

Ich hoffe das klappt, sonst war es sein Todesurteil :(

Danke vorab.
 

Mc Stender

Senior - Moderator
Teammitglied
Computer abstaub, Coronas scheuch.
Hust, huuust.

Insyde Bios rappelt.
Versuche
43968186
56246820


Maskenfrei getippert.
Viel Glück.

Es gibt auch auch "Mäuse" per Bluetooth oder mit Mico-Empfänger am USB.
 
Oben