Aspire 7540G USB3.0 nachrüsten ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Acer7540G, 7. Mai 2018.

  1. #1 Acer7540G, 7. Mai 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Mai 2018
    Ein Hallo ins Forum, vorallem an Grisu(Wenn du aus Wien bist);)

    bin neu hier und bin seit neuestem glücklicher Eigentümer eines 7540G:)
    Bin echt positiv überascht über das Outfit. Mein letztes Laptop war ein Gericom BJ.2000!
    Bin jetzt billig auf dieses gekommen und es fehlt halt die Festplatte(habe evtl. eine).
    Und meine Frage bezieht sich auf die Möglichkeit dieses Notebook auf
    USB 3.0 umzurüsten.
    Leider fehlt ja ein Kartensteckplatz wie in meinem Gericom!
    Vielleicht gibt es Hardwareseitig eine Möglichkeit?
     
  2. #2 Linus, 8. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2018
    @ Acer7540G

    Das dürfte wohl nur dann gehen, falls das Notebook über einen ExpressCard 34 bzw. 54 Slot verfügen würde, dann wäre es via Adapterkarte mögich, bis zu 2 USB 3.0 Schnittstellen zu realisieren.

    Wenn das Notebook schon in seiner jetzigen Konfiguration keine USB 3.0 Schnittstelle aufweist, dann wird es auch keine Möglichkeit geben, diese nachträglich zu realisieren. Weshalb sollte Acer diese Möglichkeit vorgesehen haben, wenn sie in der zum Verkauf angebotenen Versionen dann nicht angeboten würde?

    Darüber hinaus solltest Du das "technologische" Alter eines Acer Aspire 7540 G nicht außer Acht lassen. Dieser Notebooktyp ist von seiner technischen Konfiguration her - sorry - völlig veraltet.

    Last but not least solltest Du auch nicht vergessen, was dieses Notebook einmal neu gekostet hat. Da kann "man" auch keine "Wunder" erwarten.


    Nachtrag:

    Ich habe mir gerade mal den "Quick Start Guide" des Acer Aspire 7540 G heruntergeladen und angeschaut und daraus geht hervor, dass dieser Notebooktyp nicht über einen ExpressCard Slot verfügt.
     
  3. OK, danke;)
    Ich dachte mir halt, das man einen USB2.0 Port aus und einen
    3.0 einlöten kann.
    Aber wie es auf dem Mainboard weiter geht weiss ich halt nicht!
    Naja war auch nur so ein Gedanke.
    Eine ExpressCard hat es nicht und ja es ist aus 2009 aber ist
    mir egal ich benutze es für Büroarbeiten nicht für Spiele.
     
  4. @ Acer7540G

    Aua! :eek::confused:o_O
     
  5. #5 Acer7540G, 8. Mai 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Mai 2018
    Vollzitat entfernt.
    Es kann schon sein, daß es in deinen Ohren lustig bzw. erschreckend klingt,
    aber wenn man von der Materie wenig Ahnung hat kommt man halt auf sowas;)
    Aber vielleicht gibt es ja eine simple Erklärung, ich warte:)
     
  6. Hallo,
    USB 3 = 6 Pin´s vom Chipsatz. 800mA Stromversorgung.
    USB 2 = 4 Pin´s vom Chipsatz. 500mA Stromversorgung.
    Und 2009 ?
    Fehlen Dir die Pin´s = Chipsatz.

    Nachrüstung ging nur mit PCI Slot´s = Express-Card.
    Wie der @ Linus korrekt getippert hat.

    Gruß
    Mc Stender
     
  7. Vielen Dank für die Erklärung;)
    Und eine PCMCIA-Karte ist wieder was anderes?