Predator G5910 USB-3.0 5Gbit/sec für Kinect

Dieses Thema im Forum "Acer Predator Forum" wurde erstellt von Udo59, 13. April 2017.

  1. Hallo,

    gibt es für den G5910 eine USB 3.0 Karte die auch 5 Gbit/s erreicht?
    Das Original hab ich durch eine Sharkoon USB 3.0 Host Controller Card 2 Port PCIe x1 ersetzt funktioniert aber auch nicht. Sharkoon - USB 3.0 Host Controller Card
    Es geht darum den Kinect von MS zu betreiben:
    Features
    Unter "Getting started" steht was zu USB:
    - USB 3.0 host adapter supports Gen-2
    und hier:
    Troubleshooting and Common issues guide

    CrystalDiskMark zeigt mir das(Stick USB-3.1):
    -----------------------------------------------------------------------
    CrystalDiskMark 5.2.1 x64 (C) 2007-2017 hiyohiyo
    Crystal Dew World : Crystal Dew World
    -----------------------------------------------------------------------
    * MB/s = 1,000,000 bytes/s [SATA/600 = 600,000,000 bytes/s]
    * KB = 1000 bytes, KiB = 1024 bytes

    Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 112.434 MB/s
    Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 8.808 MB/s
    Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 7.080 MB/s [ 1728.5 IOPS]
    Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 0.088 MB/s [ 21.5 IOPS]
    Sequential Read (T= 1) : 111.791 MB/s
    Sequential Write (T= 1) : 9.854 MB/s
    Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 6.397 MB/s [ 1561.8 IOPS]
    Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 0.108 MB/s [ 26.4 IOPS]

    Test : 1024 MiB [I: 75.5% (5674.8/7514.0 MiB)] (x5) [Interval=5 sec]
    Date : 2017/04/13 20:58:15
    OS : Windows 10 [10.0 Build 14393] (x64)


    Weit unter 5 Gbit/s wenn ich das richtig sehe.
    Kann es sein dass die USB-Karten auf dem Board garnicht diese Geschwindigkeit erreichen können?

    Danke schon mal...
     
  2. #2 Mc Stender, 13. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2017
    Hallo,
    also irgendwie verstehe ich deinen Beitrag nicht.
    Der Kinect ist für eine XBOX gedacht. Nicht für einen Lappy / PC.
    Und USB 3.0 / 3.1 haben eine so hohe Datenrate um z.b. eine externe Grafikkarte zu befeuern.
    Nicht für einen Massenspeicher (OK. Massenhafte Massenspeicher past schon).

    Viel schnellere Geschwindigkeiten bringen nur PCI Expresskarten (z.b. m.2 Format), die dann manchmal so schnell sind, das das Betriebssystem "überrand" wird.
    Die Werte entsprechen einer "Normalen" SATA-Festplatte (mit Scheibe). Nur die hat locker die 3-4 Fache Schreibgeschwindigkeit.
    Ich täte das Teil schnellstens zurückschicken. Die Schreibraten sind zum abgewöhnen. Gähn.
    Eine interne SSD (Festplatte) mit SATA ist (deutlich) schneller.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Da steht auch was von einem Power Hub.
    System Requirements
    Und ja. Das Teil soll auch an einem PC funktionieren.
     
  3. #3 Udo59, 13. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2017
    Hallo,

    der Kinect ist nicht nur für die XBOX, damit kann man auch ganz brauchbare 3D-Scans machen, Software: Scanect.
    Um für Kinect Software zu basteln muss das Teil ja auch an den PC.

    Gut, der Stick mag Müll sein aber die Kinect-Softare(Kinect-SDK) will die USB-Schnittstelle trotzdem nicht.
    Wichtig ist der Chip. Renesas der Sharkoon ist OK.
    5 Gbit/s kann die Sharkoon auch.
    Daher bin ich auf die Idee gekommen das mal mit dem Stick zu messen(was scheinbar Unfug war, hatte nichts anderes).

    Kann denn die USB-Karte(PCIe 2.0 x1) auf dem Board die Geschwindigkeit erreichen?
    Was ist eigentlich "Gen-2"? Hab das in den Beschreibungen der USB-Karten nirgendwo gelesen.


    Gruß
    Udo

    PPS: Powerhub ist die Stromversorgung über USB-Kabel. Ohne dem gibs nicht mal den Fehler dass USB nicht passt :)