Aspire One 722 Update-Problem

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire One Forum" wurde erstellt von beruwe, 31. Januar 2016.

Schlagworte:
  1. Hallo liebe Leut,

    habe nun nach 3 Jahren nach einer Garantierep. wieder einen totalen HDD-Crash.

    Nach Einbau einer neuen HDD und einem Aufspielen einer kompletten Sicherung kann das Gerät wieder benutzt werden. Leider muß ich Probleme mit dem Windowsupdate und Acerupdate feststellen, es werden keinerlei Fehler ausgegeben aber es werden auch keine neuen Updates gefunden seit 2012.

    Auch Tools und WSUS-offline konnten das Problem nicht beheben und die CPU bleibt bei svchost 100% Auslastung.

    Ein Werksauslieferungs-Rücksezung brachte nur eine geringere Auslastung aber keine Updates.

    BS ist W7-64 und aktiviert

    Eine Überlastung des Updateservers möchte ich ausschließen über Tage und anderer PC macht dies ohne Probleme

    Danke
     
  2. AW: Update-Problem

    Hallo,
    Willkommen im Club.
    Solltest Du eine Lösung finden....

    Bis auf weiteres kann ich nur empfehlen, den Prozess im Taskmanager auf "niedrige" Piorität zu setzen.

    Möglicherweise bessert MS irgendwann mal nach. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. #3 saanedrrdenaas, 31. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2016
    AW: Update-Problem

    Bei Update-Problemen von einem frisch installierten Windows 7 hilf es oft den Windows Update Agent und den Windows Update Client manuell zu aktualisieren, d.h. man lädt das Update über den Browser und installiert dann durch Doppelklick auf die EXE- bzw. MSU-Datei.
    https://support.microsoft.com/de-de/kb/949104
    https://support.microsoft.com/de-de/kb/3050265

    Zusätzlich sollte man noch das Update KB3102810 installieren.
    https://support.microsoft.com/de-de/kb/3102810

    Falls Windows Update dann immer noch Probleme bereitet, sollte das Installieren der bis zu 200 Updates über Windows Update möglichst in kleineren Gruppen erfolgen. Man wählt immer so etwa 20 Updates aus, läßt diese installieren, macht den ggf. fälligen Neustart und fährt fort, bis alle Updates installiert sind. Beginnen sollte man mit den wichtigen Updates, die empfohlenen und optionalen erst am Ende installieren. Außerdem sollte man Updates für Zusatzsoftware wie für den IE und das NET Framework erst nach den Windows-Updates installieren. Insbesondere beim IE sollte man in einem ersten Schritt nur den IE 11 installieren und die übrigen Updates für den IE in einem zweiten Schritt. Denn nach der Installation des IE 11 werden andere Updates gefunden; die vor der IE-11-Installation gefundenen Updates gehen nämlich von dem im frischen Windows 7 vorinstallierten IE 8 aus.

    PS: Die Probleme werden wohl bis 2020 nicht mehr behoben. Es wird weder ein weiteres Servicepack für Windows 7 noch irgendein anderes Sammelupdate geben. Auch neue Installationsmedien werden nach heutigem Stand nicht mehr veröffentlicht. Es bleibt für die Nutzer, die bis 2020 Windows 7 noch öfters neu installieren müssen, lediglich die Möglichkeit, die Installationsmedien selbst mit den Updates auszustatten oder auf die diversen Updatepacks von Dritten zurückzugreifen.
     
  4. #4 Mc Stender, 3. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2016
    AW: Update-Problem

    Hallo,
    Step 1 hat der Updater, laut Log, selber erledigt.
    Step 2 hat den Effekt, das aus 1,2GB Speicherbedarf, 250MB wurden.

    Ergebniss siehe Bild. Stand 2013 + aktuell. Höh, höh.

    Soviel zum Update eines Win 7 "Live" System, wenn man ein Backup wiederherstellt.
    Bei Hardware (ein SU3500 mit GMA ist nun nicht gerade das "Neueste") eines 5810TG.

    Nun kommt Step 3.

    Mal schauen, was bei rauskommt.

    Gruß
    Mc Stender
     

    Anhänge:

  5. AW: Update-Problem

    Hallo,
    Step 3 nach ner knappen Stunde.
    Erfolg :thumbsup:

    Danke für den Tip.
    By the way. Die deutsche www Oberfläche bei MS hatte das gleiche Updater Problem. Ein endloses Script.
    Direkt aus USA ging der Download.

    Gruß
    Mc Stender
     

    Anhänge:

  6. AW: Update-Problem

    Das Skript kommt von microsofttranslator.com. Im Firefox bringt es manchmal den ganzen Browser zum Stillstand, sobald man Skripte von dieser Domain erlaubt. Ich ersetzte deswegen schon immer das de-de in der Adresse durch eine en-us. In meinen Lesezeichen war aber noch die Adresse mit de-de gespeichert.

    Es gibt auch vereinzelt KB-Artikel, die nicht automatisch übersetzt werden, bei denen läßt sich auch die deutsche Version ohne Probleme lesen.
     
  7. AW: Update-Problem

    möchte nun bescheid geben

    Problem behoben, es lag offenbar doch an Microsoft-Server, denn 3 Tage danach kamen wieder Updates ohne Probleme

    Danke an das Team
     
  8. AW: Update-Problem

    Hallo,
    ein Monat ist rum und ..... es DAUERT.
    Von 0 auf Update 6 !! (in Worten Sechs) Stunden.
    Hat man nur einen Kern, den Prozess (im Taskmanager alle Benutzer) die Piorität auf Niedrig setzen. Sonst kann man den Lappy nicht benutzen.

    Da sollte jemand mal den Energieverbrauch von soviel Computerleistung für nix ausrechnen. :lol:

    Gruß
    Mc Stender
     
  9. AW: Update-Problem

    Hallo,
    noch ein "Nachtrag".
    Nach 15 / 20 Kaltstart´s, die DOS-Box als Admin starten.
    SFC /scannow und Enter
    Prüft die System-Dateien.

    Dann bitte einmal in den "Ordner" schauen.
    C:\Windows\Logs\CBS
    Den KOMPLETTEN Inhalt löschen und gleich im Papierkorb entsorgen.

    Dann Restart.

    Dann gibt die Festplatte wieder Ruhe. :)

    Gruß
    Mc Stender
     
  10. Nachtrag.
    Das "Flehen" wurde erhört.
    MS hat ein "Sammelupdate" rausgebracht.
    Das "Flehen" wurde erhört. Sammelupdate für Windows 7

    Gruß
    Mc Stender