Aspire E5-575 Stark schwankende Übertragung im LAN

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von mike03, 21. April 2017 um 11:11 Uhr.

  1. Hallo, bei mir laufen mehrere PC´c mit Gbit-LAN, wo ich bei Übertragung von großen Dateien in etwa bei 100MB/s liege.
    Nach Inbetriebnahme eines Acer E15 ( E5-575-3992 ) werden zu Beginn 115MB/s angezeigt, die dann nach unten gehen, was normal ist, weil Windows mit dem Cache schwindelt. Was aber unschön ist, ist die Verringerung auf etwa 2MB/s, d.h. es kommt kurz zum Stillstand der Übertragung. Anschließend geht der Wert wieder auf Werte von 30MB/s hoch, was auch unbefriedigend ist.

    Bisherige Maßnahmen: Switch und Kabel gewechselt, ohne Erfolg. Alle Treiber sind aktuell, Energiesparmaßnahmen sind abgeschaltet, die CPU arbeitet mit 2,4GHz Höchstleistung. Nun ist die 1TB-HDD von Seagate kein Renner, auch die 2-Kern-CPU ist bescheiden, bei noch bescheideren CPU´s habe ich aber nicht solche Effekte.
    Ergänzung: Kopiere ich auf die SSD, geht die Übertragung nicht unter 112MB/s, womit der Übeltäter die 1TB-HDD von Seagate sein dürfte. Wird wohl auf eine Rückgabe des Gerätes hinauslaufen.
    Jemand noch einen Tip?
    Gruß Mike
     
  2. #3 mike03, 21. April 2017 um 11:51 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017 um 12:32 Uhr
    Danke für die Rückmeldung, das Problem tritt in der Tat erst nach längerer Übertragung auf, als sollte die HDD thermisch geschont werden.Habe bei mir zwar einige 2,5 Zoll HDD laufen, bei denen dieser Effekt nicht auftritt.SMR-Platten sind nun ja für den Kunden beim Kauf kaum zu erkennen.
    Warum sowas in ein Notebook gebaut wird, Preis??
    Bleibt mir nur Rückgabe oder Seagate 1TB HDD durch was ordentliches ersetzen, dann kann man sich aber gleich was besseres kaufen.
    Gruß Mike

    Nachtrag: Bin überrascht, daß bei solchen kleinen HDD schon SMR eingesetzt wird, dachte eher in Richtung 8TB
     
    Mc Stender gefällt das.