Aspire 7720ZG Sockel P und Bios Update

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von Silberfan, 29. Juni 2020 um 10:56 Uhr.

Schlagworte:
  1. Hallo Leute
    Vor einigen Tagen konnte ich ein Acer Notebook vor dem Verschrotten retten.
    Am Anfang bootete das Notebook nicht und nach langem Prüfen und rumprobieren bootete es dann nach Austausch des DVD Laufwerkes wieder.
    Das DVD Laufwerk ist nun eines von LG und kann sogar DVD Medien Brennen ,was das vorherige Modell nicht konnte.
    Das Windows Vista hat jemand damals auf Windows 7 Umgestellt .
    Da ich kein Freund von MS Windows bin hab ich kurzerhand das Windows von der Platte gefegt und eine Linux Mint Distribution drauf gesetzt die auch sauber funktioniert.
    Da die Lamellen am Kühler stark Verstaubt waren hab ich diese mit einer Druckluftpistole ausgeblasen ,den Lüfter hab ich gegen einen anderen ausgetauscht da der Alte nur sehr sehr langsam lief.
    Nun hab ich ein altes Notebook das funktionsfähig bei mir im Lager rumsteht.
    Ich hab mich mal auf der Wikipedia Seite umgesehen und bin auf den Intel Mobile Prozessor Sockel P gestoßen zu dem die CPU die im Aspire steckt.
    Es ist die 1,6 Ghz Variante Intel Pentium Dual Core Modell T2330 Serie SLA4K .
    Beim Bios ist mir aufgefallen das die Version 1,45 die bei Acer zum Download bereitsteht nicht die gleiche ist die bereits auf dem Notebook ist (auch wenn es das Modell 7702ZG ist) .
    Dort ist eine Bios Version 1.6 angegeben
    Meine Frage(n) nun dazu.

    Ist das Bios Upgradebar und wenn ja welche Prozessoren kann ich dann darauf einsetzen ?
    Ist dieses Notebook überhaupt fähig stärkere Prozessoren zu erkennen bzw. zu verwalten ?

    Mir gefällt das NB da es ein großes Display hat und ich leider im alter nicht mehr so gut sehe (Alters Weitsichtigkeit).
    Muss schon mit Gläsern um die +4.0 rumrennen was mir eigentlich schon fast peinlich ist.
    Früher konnte ich aus 20 Meter Entfernung die Kennungen an den Tastern im Aufzug lesen.
    Heute geht das nicht mehr :)
     
  2. Mal diese Frage im Forum nach oben Schieben ....
     
  3. Hallo,
    na ja. Was willst Du hoeren / lesen ?
    Ich hoffe, das das Gerät nicht dazu gehoert.
    [Sammelthread] Aspire XX20 [G] - Reboot Schleife / NB startet nicht / Grafikfehler / diverse Fehlerb

    Mit dem BIOS, sei halt froh, wenn es funktioniert. Spätfolgen nie ganz ausgeschlossen.

    Die CPU must Du drauf achten, das der Cache (CPU) nicht zu groß wird. Dito die Wärmeleistung.

    Die Wärmeleitmittel hast Du mit getauscht ?
    Und JA. Es braucht ein PAD beim Chipsatz.
    Lichtjahre her.

    Gruß
    Mc Stender
     
  4. Bist du dir sicher bei der derzeitigen Bios Version (1.6) ???
    Du lädst dir erst mal dieses kleine Programm herunter (cpu-z) - http://download.cpuid.com/cpu-z/cpu-z_1.92-en.exe - und installierst es.
    Nach dem Aufrufen des Programms kannst du mit dessen Hilfe die derzeitige Bios Version und den Datumsstempel des Bios ermitteln.

    Aspire7720ZG_Bios.jpg

    Die ggf. aktuellere Bios Version 1.45 trägt den Datumsstempel vom 10.11.2008.
    Ist dieses Datum aktueller als das derzeitig installierte Bios, kannst du das Bios flashen.
     

    Anhänge: