Aspire 7535 Rücksetzen auf Werkseinstellung zur Sicherung auf DVDs

Dieses Thema im Forum "Acer Recovery" wurde erstellt von BootErr7535, 6. August 2018.

  1. Ahoi,
    ich möchte meinen Rechner auf die Werkseinstellung zurücksetzen, um die vernachlässigte Grundsicherung mit dem Acer Backup Manager nachzuholen, und die Sicherung auf DVDs zu machen.

    Leider habe ich den Backup Manager nicht mehr, zumindest finde ich ihn nicht.

    Ich habe deshalb jetzt die Threads über "eRecovery" hier im Forum gelesen.

    Folgende Probleme sehe ich für mich.

    Ich habe ja die Partitionen mit dem Paragon Partitions Manager verändert !
    Und mit demselben den MBR aktualisiert.

    Ich weiss auch nicht, wie der Urzustand der Partitionen war.

    Kann die Wiederherstellung dann überhaupt erfolgreich sein ?

    Folgendes System habe ich.
    Betriebssystemname Microsoft Windows 7 Home Premium
    Version 6.1.7601 Service Pack 1 Build 7601
    Betriebssystemhersteller Microsoft Corporation
    Systemhersteller Acer
    Systemmodell Aspire 7535
    Systemtyp x64-basierter PC
    Prozessor AMD Athlon(tm) X2 Dual-Core QL-65, 2100 MHz, 2 Kern(e), 2 logische(r) Prozessor(en)
    BIOS-Version/-Datum Phoenix Technologies LTD V2.04, 18.09.2009
    SMBIOS-Version 2.5
    Windows-Verzeichnis C:\Windows
    Systemverzeichnis C:\Windows\system32
    Startgerät \Device\HarddiskVolume2
    Gebietsschema Deutschland
    Hardwareabstraktionsebene Version = "6.1.7601.24168"
    Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit
    Installierter physikalischer Speicher (RAM) 2,00 GB
    Gesamter realer Speicher 1,94 GB
    Verfügbarer realer Speicher 1,14 GB
    Gesamter virtueller Speicher 3,87 GB
    Verfügbarer virtueller Speicher 2,65 GB
    Größe der Auslagerungsdatei 1,94 GB
    Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys
    .
    Der Rechner hat 4 primäre Partitionen
    die Acer Recovery....... ohne LaufwerksBuchstabe, .. (ich habe keine CD)
    die System Reservierte.. ohne LaufwerksBuchstabe,... die ist aktiv
    die beiden sind wohl orginal wie am Anfang, zumindest habe ich nichts geändert
    das Betriebssystem............LaufwerksBuchstabe C: habe ich verkleinert
    und eigene Daten..............LaufwerksBuchstabe D:
    keine erweiterte logische Partition
    ...
    ..
    Für Hilfe bin ich wieder dankbar.

    mfg
     
  2. Hallo,

    wozu der ganze Aufwand.
    Lade Dir Windows 7 herunter und brenne diese auf eine DVD oder packt die ISO auf einem USB Stick.
    Treiber bekommste von Acer umsonst.
    So haste ein sauberes System.
    Sichere alle Daten. Dann kannste die Festplatte platt machen und neue Partitionen einrichten.

    MfG Olaf
     
    Linus gefällt das.
  3. #3 Mc Stender, 6. August 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2018
    Hallo,
    oder die Gelegenheit nutzen und in eine SSD investieren.
    Möglicherweise auch einen 2. RAM Riegel und 4GB. :D

    Gruß
    Mc Stender

    Ps.: Im BIOS den D2D Modus aktivieren und mit, gleich nach dem Reset und noch im BIOS, mit Alt F10 das Recovery auslösen.
    Wenn möglich.

    Edit.: Zur Instalation benötigst Du die Lizenz. Der Aufkleber ist unten drunter (und hoffentlich noch Lesbar).
    Ansonsten für kleines Geld auf div. WWW Platformen zu bekommen (Lizenzaufkleber ... = Eigentum). :)