Aspire 8942G Ruckler, Freezes und Lags

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Chris-AC, 19. Januar 2010.

  1. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Bei mir brachte die Sache mit wdidle keinen Erfolg..Genau die selben Lags wie vorher auch :(.

    s0 ging bei mir auch nicht.. nur d.

    enttäuschte grüße
     
  2. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Hat jemand schon die Festplatte ersetzt? Welches Modell eignet sich denn dafür? Würde mich über eine Kaufempfehlung sehr freuen.


    Gruß Harry
     
  3. #303 ac20, 7. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2010
    AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Morgen kommt mein 8942G mit besagter WD 640 per Paketdient - habe das Forum erst heute entdeckt und im Netz sonst nur positive Tests gefunden (mal wurde am Display gemeckert, sonst immer positiv).
    Ich werde das NB testen und sofort bei Rucklern zurückschicken. Ruckler, Freezes und Lags sind absolut NoGo. Und die Spiele, die Probleme bereiten sind ja eher älteren Datums.

    Bei allen unterschieden sich die Probleme ja, bei manchen treten sie garnicht auf. ALSO -> BlueRay-Filme, MP3s, WOW, CSS, CoD4, CS; sonst noch was, das man als TEST verwenden könnte?
     
  4. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Also ich hatte meine Festplatte (war auch ne Western Digital, allerdings mit 500GB) bereits nach ner Stunde ersetzt, weil mir die Ladezeiten viel zu lang waren.
    Seitdem habe ich diese Hitachi mit 7200rpm drin:
    Hitachi Travelstar 7K500 320GB, SATA II (HTS725032A9A364) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Keinerlei Lags etc. (ka ob ich vorher mit der WD welche hatte) und natürlich einen wesentlich schnelleren Dateizugriff.
    Als Beispiel der Windows Bootvorgang: vorher ca. 55sek und nun nur noch gute 30sek :)
     
  5. #305 TraurigerHarry, 7. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2010
    AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Ja die Frage wäre halt ob die besagte Festplatte in die 8942g reinpasst :confused:
     
  6. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Alle 2,5" Festplatten haben identische Maße. Es gibt nur extrem wenige Ausnahmen die dicker sind.
    Aber bis zu einer Speichergröße von 640GB sind alle gleich. Erst ab 750GB werden die Platten aufgrund drei Plattern (einzelne Scheiben) dicker!

    Die gepostete Platte passt garantiert ;)
     
  7. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Haben nicht die 2Platter 9mm und die 3Platter 12mm?

    Irgendjemand hat erzählt das die 640er 3 Platter sind und eine Dicke von 12mm besitzen?

    Insofern müsste man wissen wie die Platten im Notebook befestigt werden.

    Grüße
     
  8. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    640GB mit drei Platten kann nicht sein! Denn 640/3 gibt ne krumme Zahl.
    Die 640er hat bestimmt 2x 320er und wie geschrieben fängt die 750er mit 3x 250GB an und ist deshalb dicker.
     
  9. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Also ich würde sie sofort bestellen wenn ich wüßte das die Ruckler dann nicht da wären. Interessant wäre ein Erfahrungsbericht von jemandem der mal andere Festplatte eingesetzt hat.
     
  10. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Den hab ich dir doch "oben" gegeben ;)
     
  11. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Ja aber hattest du auch die 2-4sekündigen Ruckler? Ich hatte deinen Post verstanden das es einfach nur lange dauert das System hochzufahren.
     
  12. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Naja das weiss ich nicht, da ich sie praktisch sofort getauscht hatte.
    Da es aber auch eine Western Digital war wäre es möglich.

    Fakt ist aber das die Hitachi einwandfrei läuft und somit würde sich für dich ein Tausch wohl auch lohnen :)
     
  13. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    So, ich hab' am Wochenende die beiden Festplatten getauscht.
    Hab' mir die Seagate 500MB geholt, die hier irgendwo auf den ersten Seiten mal erwähnt wurden. Leider ging das mit meinem Festplattenclonetool nicht so gut, wie ich dachte (hatte Clonezilla - der macht das leider nur von kleineren Platten auf gößere...), also durfte ich da den ganzen Sonntag dran rumpröckeln...
    Ein erster Test am Sonntag abend ergab: absolut keine Ruckler.
    Die Platten sind leise und schnell - nur leider nicht ganz so groß wie die alten (die hab' ich mir jetzt in zwei externe USB-Gehäuse gesteckt).
    Ganz genau werde ich es aber erst sagen können, wenn ich den Rechner wieder neu eingerichtet habe...
     
  14. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Kurze Frage vom Laien -> Verliert man durch das Wechseln der Festplatten nicht jegliche Gewährleistung?
    Und noch Laienhafter -> würde es funktionieren, die relevanten Daten für dei Games auf eine schnelle externe Platte zu spielen?:confused:
     
  15. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Nein, man verliert dabei nicht die Gewährleistung!
    Aber acer kann auf die org. Festplatten bestehen, wenn es um die
    Hersteller-Garantie geht ;-)
     
  16. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Das sind genau die, die ich gerade eingebaut habe :)

    Seagate 500 GB Momentus 7200.4
     
  17. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Die Seagate sind auch ganz gut. Sollen aber (laut diverser Foren) genau wie die Samsung Platten etwas lautere Vertreter ihrer Art sein.
    Die Hitachi mit 7200rpm hingegen ist nur minimal lauter als die alte WD mit 5400rpm.
     
  18. #319 Spawn0r, 8. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2010
    AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    Hallo Leute,

    ich habe seit zwei Tagen meinen Acer Aspire 8942G und habe die selben Probleme bei WoW.
    Gerade bei Raids sind diese Probleme total nervig.
    Ich bin gerade dabei die Geschichte mit dem wdidle3 zu fixen.
    Allerdings klappt das bei mir mit dem usb boot stick nicht.
    Wenn ich die Variante mit dem unetbootin ausprobiere dann bleibe ich bei "initdisk" stecken und es passiert eine Ewigkeit garnichts, bis der Laptop irgendwann anfaengt bei einer Tasteneingabe zu piepen.
    Kann mir jemand einen Ratschlag geben, wie ich das Problem nun lösen kann und im Dos die wdidle3 Einstellungen vornehmen kann?
    Wäre für eine rasche Hilfe sehr dankbar, da ich heute Abend gerne mit meinem Laptop am Raid teilnehmen würde :)
     
  19. AW: 8942G - Ruckler, Freezes und Lags

    @ Spawn0r
    Hatte genau das Selbe Problem. Du musst deinen Usb-Stick mit dem Programm HP Usb Stick Format Tool (link paar Seiten vorher) zuerst formatieren, dann das Programm drauf und davon booten. Dann ging es bei mir.
    Hatte jedoch das Problem, dass das Ganze nichts gebracht hat. Beim Ausschalten hatte ich zwar keine Fps-Einbrüche mehr, aber dafür massive Laggs, aber vielleicht geht es ja bei dir. Würde mich über einen Bericht freuen.

    lg razerxxx