Monitor AL1914 - lohnt sich Reparatur?

Dieses Thema im Forum "Acer TV, Monitore und Projektoren" wurde erstellt von Haare-rauf, 23. April 2016.

  1. #1 Haare-rauf, 23. April 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2016
    Hallo allerseits,
    ich habe als zweiten Bildschirm einen ACER AL 1914 sm.
    Vor einigen Tagen hat er sich rasch und dauerhaft verabschiedet: Erst knisterte es aus den Lautsprechern, dann roch es etwas streng und nach einem kurzem Knall war und blieb alles schwarz.
    Bin kein Elektroniker, aber da hat sich wohl das Netzteil verabschiedet?
    Lohnt sich wohl ein Gesamtersatz der Platine, auf der das Netzteil verbaut ist?

    Fragt aus Köln Andrew in die Runde...
     
  2. AW: ACER AL 1914 sm - lohnt sich Reperatur?

    Hallo,
    das läuft auf einen Totalschaden raus. Oder ist da noch Garantie drauf.
    Das Teil wird wenige Euro´s kosten. Aber erst finden, dann beschaffen und einlöten. Garantie soll dann auch.

    Sorry, aber ich denke Neu und Billiger. Garantie ist dann auch "Frisch". :wink:

    Du kannst gerne dort nach einer Platine schauen.
    www.sb-electronics.de

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: So Bedarf, kannst Du bei einem der User anfragen.
    @zeilentrafo01 oder @volker1 per freundlicher PN.
     
  3. AW: Monitor AL1914 - lohnt sich Reparatur?

    Danke für die Nachricht. Die Platine habe ich mittlerweile ausgebaut und sie ist auf der Unterseite des Trafos ganz schwarz.

    Die Platine AR577 VP 853 REV:1B finde ich zwar im Internet, aber sie scheint nicht mehr lieferbar, oder wenn dann auf irgend welchen ausländischen Ebay-Seiten und sie kommt aus China und ist gebraucht. Herstellungsdatum war bei mir auch schon der 19.10.2004.

    Das alles erscheint mir keine Option. Aber im Sinne der Nachhaltigkeit ist wegwerfen auch nicht unbedingt die Lösung. Hat noch jemand einen Tip?

    Beste Grüße
    Andreas