Aspire 7250 Lohnt das Aufrüsten noch?

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Berzelmeier, 5. November 2019.

  1. Hallo zusammen,

    ich habe ein knapp 9 Jahre altes Notebook Aspire 7250 mit 4GB Ram. Ein vernünftiges Arbeiten ist kaum möglich, da das Notebook dauernd nachlädt. Windows ist neu installiert, das letzte Bios ist drauf. Trotzdem ist auch beim Surfen ein deutliches Ruckeln zu vernehmen und die youtube videos brechen sehr oft ab. Schaut man sich die Speichernutzung an, so ist der RAM Speicher schon bei einfachen Arbeiten nahezu am Limit.

    Lohnt hier noch eine Ram Aufrüstung auf 8 GB oder eine SSD, oder soll ich das Teil einmotten?

    Viele Grüße

    Berzelmeier
     
  2. Wenn der RAM auf 8GB erweiterbar ist, wäre das natürlich eine Option.
    Wichtiger wäre jedoch noch der Tausch der verbauten HDD gegen eine SSD - das macht sich jedenfalls deutlich bemerkbar.
    Am Ende ist natürlich auch wichtig, was du mit dem Notebook machen willst - für Office-Anwendungen und zum Surfen im Internet reicht es mit Sicherheit. Ein Gaming-Notebook wird es allerdings auch nach Aufrüstung nicht!
     
  3. Vielen Dank an ralppp für die schnelle Anrtwort. :)
    Das Notebook soll nur zum Surfen und für Office genutzt werden,
    Windows also dann auf eine SSD aufspielen und HDD als Backup, RAM auf 8GB, das kostet dann knappe 100 Euronen. :eek:
    Nicht ganz billig, hat das mal jemand gemacht und ist jetzt glücklich?

    Grüße:)
     
  4. Das sollte eigentlich relativ problemlos funktionieren - eine Garantie gibt es logischerweise nicht!
    Ich persönlich würde es versuchen.
     
  5. Ok, danke dir, werde ich machen, eigentlich auch schade um das gute Stück, sieht noch aus wie neu.

    Grüße
    Berzelmeier
     
    ralppp gefällt das.
  6. Halte uns bitte über den Fortgang auf dem Laufenden.
     
  7. Hallo zusammen,
    Habe mir jetzt 120GB SSD und 2× 4GB bestellt für 65Euro.
    Melde mich wieder wenn das Zeug da ist.
    Grüße
    Berzelmeier
     
  8. Hallo zusammen,
    die 120GB SSD und die beiden 4GB Rams sind eingebaut und ich habe Windwos 7 neu installiert.
    Alles funktioniert, das Notebook ist nicht wiederzuerkennen. Man kann jetzt wieder zügig damit arbeiten.
    Den stärksten Einfluss hatte die SSD, der Bildschirm ist nicht mehr eingefroren wenn man den Browser geöffnet hat.
    Ein Tip noch, bitte den alten Graphiktreiber installieren, das langt völlig, der neue Treiber überfordert das System und führt zum Abbruch.
    Die Rams und die SSD heißen:
    Crucial CT2KIT51264BF160BJ 8GB (4GBx2) Speicher Kit (DDR3L, 1600 MT/s, PC3L-12800, Single Rank, SODIMM, 204-Pin) (39,48 €)
    Crucial BX500 CT120BX500SSD1 120GB (21,86€)

    Grüße Berzelmeier
     
    ralppp und Mc Stender gefällt das.