LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

Dieses Thema im Forum "Smalltalk und Offtopic" wurde erstellt von RubberDuck, 13. Februar 2010.

  1. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Oder ein anderer starker Mann! :thumbup:

    Schließlich soll sich niemand ausgegrenzt fühlen!
     
  2. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    T'schuldigung, dass sollte nicht diskriminierend wirken ....

    Hinter jedem schnellen Menschen, läuft ein bissiger Kampfhund!
    :p
     
  3. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Sowas ? :thumbsup:
    Pekingese ? Wikipedia
     
  4. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Labradoodle ? Wikipedia
     
  5. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Hallo

    Was haltet ihr von Windows 10? Hat schon jemand die CP ausprobiert?
    Ich habe noch nicht die Zeit dafür gefunden daher würde mich eure Meinung sehr interessieren.

    MfG
     
  6. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Hallo

    Ich mache mal den Alleinunterhalter.
    Habe mal Sinlos in seiner 10. ? Version via Windows Update auf einem uralt Medion Notebook installiert.
    Es scheint ein wenig durchdachter als die 8er bzw. 8.1er Version zu sein. Ich teste noch ein wenig und dann gibt es von mir einen kleinen Testbericht.

    MfG
     
  7. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Hallo,
    wenn ich zurück denke.
    Windows XP brauchbar.
    Windows Vista Kunterbunt und am besten von der Platte geputzt.
    Windows 7 brauchbar.
    Windows 8.X am besten von der Platte putzen. Diese Kacheln :cursing:
    Dann Orakel ich mal, das könnte was werden, wenn die "Marktforscher" nicht wieder dazwischen Funken und Bestandteile für Shop-Ware und Kostenpflichtig erklären.

    Dieses Shop (siehe App-Store) konzept soll in der finalen Version mit drin sein.
    Kaufen Sie, Kaufen Sie. Aber nur für ein Jahr und Internet haben Sie ja zu haben. :w00t:

    Gruß
    Mc Stender
     
  8. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Hallo!

    @ cat120
    Ich hab mir die neue (deutsche) Preview Build 9926 heruntergeladen und - genau wie die vorherige Version - auf eine virtuelle Maschine gepackt.
    Diese Version läuft - zumindest auf meinem PC deutlich flüssiger, allerdings gefallen mir die neuen Fensterränder nicht wirklich - egal welche Farbe.
    Das neue Startmenü mit einer Kombination aus altem Startmenü und Kacheloberfläche finde ich dagegen sehr gelungen, wobei ich die Apps nie benutze. Es ist auf alle Fälle besser, als gar kein Startmenü.

    Mehr kann ich dazu (momentan) nicht sagen, da ich sie eben installiert habe.
     
  9. #3789 cat120, 6. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2015
    AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Hallo

    Bis jetzt finde ich es auch ganz brauchbar. Optik ist natürlich Geschmackssache, mein Geschmack ist das auch nicht. Das Startmenü lässt sich komplett anpassen und macht inb der derzeitigen Form durchaus Sinn auf einem Tablet oder ähnlichem. Auch auf einem Desktop ist das Startmenü zu verwenden. Es scheint mal wieder was brauchbares aus Redmond zu kommen auch wenn die Optik wirklich gewöhnungsbedürftig ist. Ich bin aber noch am testen.

    MfG

    PS.: Ich habe alle Windows Versionen verwendet. Windows 8/8.1 habe ich aber ausgelassen. Für mich persönlich war das nicht zu verwenden.
     
  10. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Hm,

    ich nutze seit einigen Monaten Windows 8.1. Das Startmenü habe ich mir mithilfe von StartIsBack+ zurückgeholt. Damit kann ich ganz gut Arbeiten und Spielen.
    Die Startseite incl. Apps nutze ich nie!
     
  11. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Dann kann man auch bei Windows 7 bleiben...

    MfG
     
  12. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Nicht, wenn es vorinstalliert ist! :p

    Edit01:

    Was ich mir zurückwünschen würde, wäre die Aero Glass-Oberfläche.
    Wie hier z. B.:

    [​IMG]

    Das gefällt mir sehr gut. Ist auch bei mir so im Einsatz.

    Die Fensterrahmen in einer Farbe (siehe Windows 8 / 8.1 / 10 TP) sind einfach nicht schön - meiner Meinung nach.

    Edit02:

    Was mir auch aufgefallen ist, sind die neuen Ordner-Symbole.
    Ich persönlich finde sie zu bunt / knallig.

    Ein Betriebssystem darf bunt sein. Das haben wir an Windows XP gemerkt.
    Aber das ist etwas zu viel.
     

    Anhänge:

  13. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Aero-Glass gibt es doch für Windows 8.1 und experimentell auch für 10.

    MfG
     
  14. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Das habe ich ja auch auf meinem PC installiert. :)
    Mir wäre es aber lieber, wenn man keine Zusatzprogramme braucht. :wink:
     
  15. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Naja, ob das Programm nun in Windows integriert ist oder zusätzlich installiert werden muss spielt keine große Rolle. Es bleibt ein zusätzliches Programm
    Um Windows 10 vernünftig lauffähig auf schwächere Hardware zu bekommen ist es nötig Resourcen einzusparen. Man hat eben an der Optik auch gespart.

    MfG
     
  16. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Meiner Meinung nach macht das wenig Sinn - also das Sparen an der Optik.
    Wer mehr Leistung braucht, soll Aero eben deakivieren. :wink:
     
  17. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Hallo

    Ich bin noch ein Fazit zu Windows 10 schuldig. Ich persönlich werde es benutzen. Das Startmenü das sich stark an das aus windows 8/8.1 bekannte Modern(Metro)-UI anlehnt finde ich durchaus brauchbar. Es lässt sich gut anpassen. Ein Wechsel zwischen Modern-UI und Desktop findet nicht statt. Der Desktop ist alleiniges UI. In dieser Form kann sogar ich was mit den Kacheln anfangen.
    Die Optik ist stark gewöhnungsbedürftig(häßlich). Es gibt aber findige Entwickler deren kleine Programme eine "Aero Glass" ähnliche Optik in Windows 10 ermöglichen. Auch für den XP-Mode gibt es Ersatz. Um Sidebar Gadgets in Windows 10 nutzen zu können war ein Entwickler auch schon aktiv.

    Insgesammt ist mir die Optik aber zu bunt in Windows 10. Das ist ein wenig zu viel.

    Leider ist die Consumer Preview noch sehr verbugt und ziemlich instabil. Ein produktiven Einsatz kann man auf keinem Fall empfehlen.

    MfG
     
  18. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Hallo

    Nun doch "offiziell" bestätigt: Aero Glas ähnliche Oberfläche wird es auch in Windows 10 geben, mindestens die Rückkehr des Transparenz-Effektes hat der Microsoft-Manager Gabe Aul kürzlich auf Twitter bestätigt.

    MfG
     
  19. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Die Meinungen zu Windows 10 kann man getrost so stehen lassen, die Bugs sind noch ein höllisches Problem, zuletzt gabs da wohl Fortschritte, aber laut Aussagen der Verantwortlichen sind die da dem eigenen Zeitplan immer noch hinterher...
     
  20. AW: LaberThread™Vol. X - Besser als bei ARD,ZDF & ORF in die ersten Sitze zu reihern!

    Servus,

    ich hab mir nun die Insider-Preview (Build 10074) heruntergeladen und in einer virtuellen Maschine installiert.
    Allerdings habe ich es bis jetzt noch nicht lange testen können.
    Für einen kleinen Einblick reicht es aber.

    Getestet habe ich es mit der Software VirtualBox.
    Der Maschine habe ich zwei CPU-Kerne (verbaut ist ein i7 4790), 4 GB RAM und 256 MB Grafikspeicher zugeteilt. Für diese Testzwecke habe ich die 32-Bit-Version geladen.

    Die Installation war - obwohl sie in einer virtuellen Maschine durchgeführt wurde - relativ schnell erledigt. Genaue Zeitangaben zu nennen wäre hier nicht sinnvoll, da ein Vergleich hier nicht möglich wäre.

    Nach der Installation folgte die Einrichtung - zum großen Teil noch in englisch.
    Hier haben die Windows-Update-, sowie Computernamen-Einstellungen gefehlt.

    Beim Desktop angelangt, fiel mir zuerst die veränderte Taskleiste und das neue Papierkorb-Symbol auf.
    Auch ohne Grafiktreiber war die Taskleiste leicht verschwommen, sprich transparent.
    Im Gegensatz zu vorherigen Builds gefielen mit die aktuell verwendeten Symoble etwas besser.

    Das Startmenü wirkt aufgeräumt und lässt sich leicht anpassen. Auch dieses ist transparent - sieht gut aus.
    Ein paar Bugs sind mir bei der Taskleiste bzw. beim Startmenü noch aufgefallen:
    Die Suchleiste in ließ sich in meinem Fall kaum verwenden.
    Auch übers Startmenü selbst konnte man Elemente wie die Systemsteuerung durchsuchen.
    Bei der Eingabe eines Suchbegriffes verschwand dieses jedoch.
    Gesucht wurde allerdings während der Eingabe weiterhin, da beim Betätigen der Entertaste das gewünschte Fenster erschien.
    Beim Vergrößern des Startmenüs auf die volle Bildschirmgröße, verschwand dies vollständig und ließ sich bis zum Entfernen des Grafiktreibers nicht mehr öffnen. (Nur ein Problem mit dem VB-Treiber?)

    Mehr konnte ich bis jetzt noch nicht testen. Was mich aber extrem stört:
    Es gibt wieder eine Systemsteuerung und die App "PC-Einstellungen".
    Alle Einstellungen sind wieder verstreut.
    Das hat mich an Windows 8(.1) sehr gestört.

    Morgen gehts weiter mit dem Testen.
    Fortsetzung folgt...