Predator PH317-52 Helios 300 fährt bei Benutzung in Stand By

Dieses Thema im Forum "Acer Predator Forum" wurde erstellt von marou, 17. April 2019.

  1. Hallo,

    ich habe seit gestern ein Problem, das mich wirklich stört und das ich bisher nicht lösen konnte. Mein Laptop fährt bei Benutzung einfach in den Stand By-Modus. Bisher konnte ich nicht wirklich reproduzieren, welche Aktion genau das auslöst und kann nur aufzählen wann es jeweils passiert ist. Den Laptop habe ich nun seit knapp einem Monat.

    Angefangen hat es beim Spielen und zwar immer dann wenn ich viele Tasten hintereinander drücken musste. Die CPU-Temperatur war hierbei hoch, aber nicht so hoch, dass er nah am Überhitzen wäre.
    Danach ist es einmal passiert als ich ihn normal auf dem Schoß hatte und ihn hochgehoben habe.
    Und danach ist es wieder zweimal passiert, als ich im Internet unterwegs war und einen Text getippt habe.

    Heute habe ich es wieder versucht und da ist es beim Spielen nicht passiert, was mich fast schon gewundert hat, aber später dann eben doch nochmal als ich normal im Internet unterwegs war. Ich habe versucht zu googeln, aber da leider keine Lösung gefunden. Ich wollte daher hier mal fragen, ob jemand vielleicht dieses Problem kennt und eine Idee hat wie man es lösen kann.

    Grüße
    marou
     
  2. Hallo,

    ein Notebook hat auf einem Schoß nichts zu suchen, zwecks Temperaturüberhitzung.

    MfG Olaf
     
  3. Hallo,
    da gibt es 3 Varianten.
    Variante 1, Windows selber installiert und nicht die Treiber von Acer aus dem Support installiert und erst danach !! das WWW / Updater seinen Job machen lassen.
    Variante 2, die Chipsatztreiber nicht zuerst (z.b. Serial I/O).
    Variante 3, Überhitzung z.b. vom Chipsatz. Fertigungsfehler.
    Installiere den HwMonitor (Download), der zeigt den Chipsatz (Temperatur) mit an.
    Das wäre dann ein Rücksendegrund.

    Gruß
    Mc Stender
     
  4. #4 marou, 18. April 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2019
    Hi,

    danke für die Antwort und den Tipp. Unter Last habe ich ihn natürlich immer auf meinem Schreibtisch stehen. Auf dem Schoß nur, wenn ich was nachlese oder so durchs Internet surfe. Ich habe die Temperatur mit Predator Sense im Auge und die zeigt nichts, was mir Sorgen macht. (zwischen 30 und 45 Grad für CPU und GPU)

    Hi,

    danke auch dir für die Antwort. Windows 10 und alle Treiber waren vorinstalliert. Das Programm habe ich mir mal runtergeladen, aber ich persönlich (als Laie) sehe da keine Auffälligkeiten. Habe mal Screenshots gemacht:

    Mod Edit
    Bitte als Anhang Bilder mitgeben.
    Filehorster blenden nach relativ kurzer Zeit Werbung ein und der Beitrag ist .....
    Eben. :(


    Ich warte noch auf die Antwort des Acer-Supports.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Viele Grüße
    marou
     
  5. Hallo,
    was mir noch einfällt.
    Hast Du mal nach dem BIOS geschaut ?
    Aktuell ?

    Gruß
    Mc Stender