Erfahrungsbericht: Windows 7 auf dem Aspire 7530G

Dieses Thema im Forum "Test's & Reviews" wurde erstellt von Lucky#Kevin, 23. Oktober 2009.

  1. #1 Lucky#Kevin, 23. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2009
    Guten Tach zusammen!

    Seit über 2 Wochen läuft mein guter alter Schleppi jetzt schon auf Win7 Ultimate und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin.

    Wie bin ich vorgegangen? Ich war mir anfangs nicht sicher, wie ich Win7 jetzt installieren sollte, da ja die upgrade oder die neuinstallationsoption besteht. zwar wollte ich meinen Schleppi so oder so mal wieder plätten, allerdings hat mich die upgradeoption interessiert. gabs ja, glaube ich, bisher noch nie. also erstmal daten gesichert und dann ratsch ratsch ALT F10. Anschliessend Win7 DVD reingepfeffert und das olle vista upgegraded.

    War sicherlich nicht die schlechteste Lösung, allerdings muss ich sagen, dass das upgraden definitiv wesentlich länger dauert, wie ne reine neuinstallation. ich glaube das liegt daran, dass das setup nach und nach alte dateien von wishta suchen, finden und ersetzen/bearbeiten muss, anstatt einfach neu draufzuklatschen.

    So oder so, irgendwann wars bei mir auch fertig. und abgesehen vom animierten windows logo das beim hochfahren den ollen balken ablöst, haben mich noch andere dinge fasziniert :D Hier einige Impressionen:

    Erstes hochfahren. Ein ziemlich hässlicher Fisch mitten auf dem Desktop springt mir ins Auge. Der wird nachher als erstes gekillt. Doch zunächst mal checken: geht denn alles? geräte manager auf: ein einziges gelbes ausrufezeichen :eek: nividia geforce 9600m GT.
    Ich denke mir: gottseidank war ich (anders wie andere spezis hier im forum) clever genug um VORHER NACHZUGUCKEN OB AUCH WIN 7 TREIBER FÜR MEIN NOTEBOOK VORHANDEN SIND!!! und deshalb gehe ich ganz entspannt zunächst auf laptopvideo2go.com und lade mir den aktuellsten treiber herunter. gleichzeitig hole ich mir noch den lauchmanager, der unter win7 funktioniert und den aktuellsten chipsatztreiber, der ebenfalls für windows 7 gemacht wurde (WAS ICH JA VORHER SCHON WUSSTE). anschliessend alles installiert und fertig. läuft.

    dann der fisch. ein irres lächeln kommt über meine lippen als ich dieses hässliche drecksvieh endlich von meinem lcd entferne. anscheinend hat windows das liquid ernst genommen und einem gleich mal nen kackfisch im bildschirm beschert. seis drum. ich öffne fenster und werfe sie begeistert von der einen bilschirmhälfte in die andere und ruckle sie herum um die andern zuzumachen. ich mache groß und minimiere und erfreue mich am leben und den icons, die in der taskleiste nun ohne schrift sehr gut erkenbar zeigen, welche pogramme offen sind. doch das alles sind kleinigkeiten. ich stelle fest, als ich burnout paradise spiele, dass win7 ein schnelles OS ist. ein sehr schnelles. mitten im renngeschehen drücke ich die windowstaste und lande SOFORT und OHNE GEDENKMINUTE, in der man sich über die eigene naivität, ein druck auf die windowstaste würde funktionieren, ärgert auf meinem desktop. sofort. und zack bin ich im internet/ icq/ wasauchimmer. cool.

    auffällig ist dabei auch, dass win7 wesentlich weniger ressourcen braucht, wie vista. im schnitt gerade halb so viel arbeitsspeicher und im schnitt zwischen 1 und 2 % prozessorauslastung, während vista bei mir zwischen 5 und 6 lag.

    alles in allem bin ich zufreiden. ich hoffe mein bericht hat euch was geholfen, sonst wars ja umsonst :D

    grüße kevin

    edit @Milan0
    mal nach Test`s & Review verschoben
     
  2. #2 xhelloselm2, 1. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2009
    AW: Erfahrungsbericht: Windows 7 auf dem Aspire 7530G

    Fisch? o_O
    den hätte ich gerne
    das ist das typische w7 symbol
    leider war bei mir nur der ganz normale screen mit dem windows logo dabei =(
    p.s. ja das mit diesem Geschwindigkeitszuschuss bei solchen Dingen ist mir auch aufgefallen.
    An der gefühlten Geschwindigkeit ham se gerabeitet. Schade nur dass se nicht auch die richtige Leistung angekurbelt haben =( naja man kann ja nicht alles haben^^
     
  3. AW: Erfahrungsbericht: Windows 7 auf dem Aspire 7530G

    o O ( Der Fisch ist auch hässlich... :) )