emachines G620 - Grafikchip austauschbar?

Dieses Thema im Forum "eMachines Unterforum" wurde erstellt von daghaedd, 21. Oktober 2015.

  1. Hallo,
    ich denke, daß bei meinem G620 sich der Grafikchip langsam verabschiedet.
    Es gibt ja Rechner, auf dem der Grafikchip auf einer kleinen austauschbaren Platine sitzt.
    Ist das beim G620 genau so oder ist der Chip auf dem Mainboard fest verlötet?
    Gruß,
    Dag
     
  2. #2 Mc Stender, 21. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2015
    AW: emachines G620 - Graifkchip austauschbar?

    Hallo,
    schau halt selber.
    Original Ersatzteile direkt vom Hersteller für Ihr eMachines G620 Serie
    Grafik seperat oder Bestandteil vom Mainboard.

    G.g. die Wärmeleitmittel (PAD / Paste) tauschen oder bei einem der User per freundlicher PN mal anfragen.
    Da wird auch der Chip, wenn nötig getauscht. Anstelle Teuer das ganze Mainboard ersetzt.
    @zeilentrafo01 oder @volker1

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Eben einmal geschaut. AMD CPU und UMA (Chipsatz / CPU-Grafik) .
     
  3. AW: emachines G620 - Grafikchip austauschbar?

    Es tut mir leid, aber ich komme mit diesem Forum nicht klar. Ich war im Kontrollzentrum und wollte von dort eine private Nachricht, also eine PN schreiben.
    Ich komme nicht dahinter, wie das funktionieren soll. Dann habe ich dem MOD eine Mail geschickt und der schickt mir einen Link, bei dem ich genau wieder da ankomme, wo ich nicht weiter weiß, http://www.acer-userforum.de/anregungen/55523-emachines-forum-nicht-verfuegbar.html

    Vielleicht kannst Du mir sagen, wie ich eine private Nachricht in diesem Forum verschicken kann.
    In anderen Foren habe ich damit kein Problem. In der Regel wird eine PN aus dem Profilbereich heraus veschickt. Das scheint hier alles anders zu sein.
    Gruß,
    Dag
     
  4. AW: emachines G620 - Grafikchip austauschbar?

    Vielen Dank, hat jetzt geklappt.

    Gruß,
    Dag