EasyNote TS44HR - Laptop geht einfach aus und fährt nach Wiederherstellung erst wieder hoch

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von Ghostaqua, 14. Mai 2014.

  1. Hallo,

    ich habe ein seltsames Problem mit meinem Laptop. Es ist ein:

    Packard Bell
    EasyNote TS44HR
    Arbeitsspeicher 8 GB
    Intel Core I5
    Nivida Geforce GT 630M 2 GB
    Windows 7 64bit

    So nun zu meinem Problem. Der Laptop ging gestern Mittag einfach aus ohne Fehlermeldung oder sonstiges. Nach dem Wiedereinschalten ging es bis zum Packard Bell Logo und unten steht dann noch das F2 für Bios. Wenn man dann nichts macht wiederholt er immer wieder dieses Prozedere von alleine. Also immer wieder von vorne das Packard Bell Logo und F2 unten.

    Man kann dann nur den Powerknopf lange drücken bis er ganz aus geht oder eben F2 drücken dann kommt das BIOS. Dort kann ich dann nur Bootmenü umstellen das der Laptop von DVD zuerst startet.

    Danach lege ich meinen gebrannten Reparaturdatenträger ein und mache eine Widerherstellung und dann läuft der Rechner wieder eine bestimmte Zeit ohne Einschränkungen oder sonstiges. Ich kann auch normal wieder von Festplatte booten.

    Ich habe den Laptop geöffnet und mal den Lüfter und die Lamellen gereinigt....weil ich an ein thermisches Problem dachte. Die Reinigung war auch bitter Nötig aber die Lösung war es nicht. Vieleicht schon zu spät? Zur Info noch: der Rechner läuft täglich minimum 4 Stunden und ansonsten Standby. Hängt immer am Stromkabel.

    Der Rechner ist nun 3 Monate aus der Garantiezeit.

    Die Festplatte habe ich noch in Verdacht, aber die Tests mit Bordmitteln lieferten kein Ergebnis alles OK.

    Habe nun auch noch per UBCD CD Festplatte und Speicher getestet, alles OK.

    Ich hoffe auf eure Hilfe....ich brauche den Rechner dringend ohne Ausfälle.

    Viele Grüße

    Manu
     
  2. AW: Laptop geht einfach aus und fährt nach Widerherstellung erst wieder hoch

    Hallo,
    deiner Beschreibung nach, würde ich von einer defekten Festplatte ausgehen.

    Den HwMonitor (Software-Ecke) einmal mitlaufen lassen ?
    Für die Temperaturen. Hat ja schon Betriebsstunden.

    Die Wärmeleitpaste / Wärmeleitpad´s halten auch nicht ewig.
    In den Tut´s ist was darüber zu Lesen.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. AW: Laptop geht einfach aus und fährt nach Widerherstellung erst wieder hoch

    Hi MC Stender,

    laut HW Monitor sind die Temperaturen OK.

    Bis jetzt bleibt er komischerweise ohne Abstürze an. Seit gestern Abend bis jetzt.

    Kann ich wohl erstmal nur abwarten, oder? Oder kann man die Festplatte noch anders testen?

    Gruß
    Manu
     
  4. AW: Laptop geht einfach aus und fährt nach Widerherstellung erst wieder hoch

    danke, ich werde mal ein paar von den Tools durchlaufen lassen. Danach werde ich mich nochmal melden.

    Viele Grüße
     
  5. AW: EasyNote TS44HR - Laptop geht einfach aus und fährt nach Wiederherstellung erst wieder hoch

    Komisch...alle Tools ohne Fehler durchgelaufen :confused2:

    Bis jetzt läuft er komischer Weise völlig normal ohne Abstürze :]

    Ob die Reinigung des Lüfters und der Lamellen doch nützlich war?
     
  6. AW: EasyNote TS44HR - Laptop geht einfach aus und fährt nach Wiederherstellung erst wieder hoch

    hallo,
    ...bis zum nächsten Crash, wenn du da nicht alsbald
    die Wärmeleittragenden erneuerst,
    oder der Rechner den Weg, der geplanten "Obsolizens" geht.