EasyNote TE69KB - Es geht nichts mehr

Dieses Thema im Forum "Packard Bell Notebook Forum" wurde erstellt von Bazingaaa, 10. August 2014.

  1. Hallo hallo...
    .... Ihr seid alle meine allerletzte Hoffnung...
    Zuerst hier ein paar Daten unseres Laptopes:

    AMD Dual-Core Processor E1-2500
    2GB DDR3 Memory
    320 GB HDD
    Win8

    So und nun das Problem:
    Ich, sowie mein Mann, sind nicht grad die Technikfreaks... Nur zur Info! Daher bitte die Antworten so schreiben, das auch normal Sterbliche diese verstehen können :thumbup:

    Vor einigen Tagen hing sich der Laptop auf und konnte seit dem nicht mehr richtig hoch gefahren werden. Immer wieder kam eine Fehlermeldung auf, das was mit Security zu tun hatte.
    Hatte mich im Netz schlau gemacht, das man über F12 in den gesicherten Modus wieder zur Startseite käme.
    Aber nichts der gleichen. Musste versuchen ins BIOS zu kommen und dort die Einstellung zu ändern, das das System von der Platte aus booten konnte und das F12 zu benutzen war. Klappte auch alles.
    Und seit gestern ist alles tot! Der Kasten fährt nun garnicht mehr hoch! Nur noch die Power LED leuchtet auf und über eine Reperaturdisc können wir nicht starten, weil wir kein Laufwerk in dem Ding haben, geschweige denn ein Externes....
    Gibt es eine Möglichkeit zu reseten?
    Und über ne SD Card ist auch schwierig, weil wir nur noch nen Pad besitzen und keine weitere Möglichkeit mehr haben.

    HILFE
     
  2. AW: Easy Note TE69KB; es geht nichts mehr

    Hallo,
    die Garantie ist schon Geschichte ?
    Ansonsten einmal nach der Festplatte schauen.
    D.h. Suchen, finden und ausbauen. Oft von unten, hinter einer Klappe verbaut.

    Dann Einschalten. Ist nun "Leben" da, hast Du die Wahl.
    Entweder Festplatte (sollte sich im externen Gehäuse an einem anderen Computer testen lassen) oder Software im A.....

    Für die Software hast Du Dir ja einen Stick gebrannt ?
    Ansonsten mit deiner Serniennummer bei PB anfragen, ob die sowas haben.
    Meistens kommt sowas als DvD in´s Haus. Dann braucht es u.u. ein externes Lw.

    Die Daten auf der Festplatte sind dann gelöscht. Backup an einem anderen System ? Siehe externes FP Gehäuse.

    Gruß
    Mc Stender
     
  3. #3 Olaf H., 10. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2014
    AW: Easy Note TE69KB; es geht nichts mehr

    Hallo,

    habt Ihr die möglichkeit, bei Freunden, Bekannten ein USB Stcick zu erstellen, was dann Bootfähig ist?
    Da Ihr keine Windows 8 DVD habt, gibt es hier Hilfe, kurz Registieren und Anfragen.
    Hilfe, ich brauche eine Windows 8.1 DVD

    Oder dieses hier Systemreparaturdatenträger (Windows 8, 64 Bit) - Download - COMPUTER BILD funktioniert auch für Windows 8.1

    Für ISO Dateien gibt es dieses hier, wenn man diese auf dem USB-Stick bringen will UNetbootin - Homepage and Downloads oder http://www.acer-userforum.de/339127-post69.html
    Aber dazu benötigt Ihr Hilfe von Freunden und Bekannten.


    MfG Olaf
     
  4. AW: EasyNote TE69KB - Es geht nichts mehr

    Was hat denn ein Laie im BIOS zu suchen, frag ich mich?

    Hochfahren im abgesicherten Modus wird unter Windows 8 nur so durchgeführt:
    Rechtsklick auf das Fenstersymbol unten links.
    [Ausführen] wählen und
    msconfig eingeben mit [Enter] bestätigen.
    Unter [Allgemein] die Option [Diagnosesystemstart] auswählen und
    neu starten.