Aspire 5742G Display kaputt ?

Dieses Thema im Forum "Acer Aspire Forum" wurde erstellt von Stuermi, 21. Juni 2016.

  1. Hey,

    zuerst war mein Bildschirm am flackern und ich habe auf einen Kabelbruch spekuliert und mir für 10 Euro ein neues Kabel bestellt. Beim Wechsel ist mir dann leider auf der Rückseite des Monitors die Verbindung (die kleinen Pinne zum Verbinden des Displaykabels) kaputt gegangen. Dies ist mir passiert, da das Kabel aufgeklebt war. Nun kann ich natürlich mein neues Kabel nicht anschließen . kann man die Platine auf der Rückseite auch einzelnt erhalten oder muss ich mir ein komplett neues Display kaufen ? Bzw. dann ist das notebook wohl ein finanzieller Komplettschaden oder ? Habe einen Acer Aspire 5742G.
    Vielen Dank schonmal !!!
     
  2. Hallo,
    neues Display. Mit Lappy zusammen + Gebraucht ?

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Präfixe sind nicht aus Jux da. Bitte auch nutzen. Danke.
     
  3. Hallo,
    Du müsstest Dir ein neues Display-Panel kaufen. Die Platine lässt sich nicht ohne weiteres wechseln.
     
  4. Vielen Dank für eure Antworten. Meint ihr ein Austausch würde sich noch lohnen? Folgende Komponenten hat das Notebook:

    Intel Core i3-370M
    15,6 HD LED LCD
    Nvidia Geforce GT420M
    4GB DDR3
    500GB HDD Festplatte
    DVD-Laufwerk

    Das Notebook war zuletzt auch sehr langsam, denke ich müsste zusätzlich noch in eine SSD investieren.
     
  5. Hallo,
    Kosten in der Bucht sind 50-70 Euro für das Display. Da kriegst Du keinen "Neuen" für.
    G.g. auch die BIOS Batterie und Wärmeleitmittel wechseln (lassen).
    Halt eine "Welness-Kur". Kontakte einfach (bei Bedarf) den @volker1 .
    Dann hast Du noch lange was von dem Kleinen.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Langsam ? Halt mal wieder neu installieren oder mit dem ccleaner (Download) den (System) Müll raustragen.
     
  6. Ja, lohnt bei einem i3 mit 4GB. Mc Stender hat Dir ja die ungefähren Kosten schon genannt.
    Wenn das Gerät dann mal richtig schnell laufen soll, kannst Du Dir noch eine SSD gönnen.
     
  7. #7 deflator, 5. Dezember 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Dezember 2017 um 21:45 Uhr
    Hallo!
    Ich würde gern das Thema nochmal aktivieren, da ich das gleiche Notebook mit identischen Specs habe.
    Weiß jemand, welcher Display-Anschluß verbaut worden ist? 30 oder 40 Pin?
    Inzwischen lohnen sich die neuen Displays für mich nicht mehr und ich würde nach einem gebrauchten Ausschau halten. IPS gibts leider gar nicht als HD-Variante. :(
    Vielen Dank im voraus

    Gruß Tim

    Editieren kann ich leider nicht. Inzwischen weiß ich zumindest, daß es ein linksseitiger 40Pin-Anschluß ist. :) Mehr leider nicht.
     
  8. Hallo,
    Du weist schon, das es zu der Zeit (als das Gerät gebaut wurde) FHD und IPS nahe "Unbezahlbar" war ?
    Und nebenbei auch nicht vorgesehen war.

    Schüttel doch mal das WWW nach einem passenden Service Manual Guide .pdf
    Und schon bist Du Wissend.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Gebraucht Display ... Kann ich nicht ruhigen Gewissens empfehlen. Schrammen, Kratzer, Pixelfehler ect....
     
  9. Es ging nur um die HD-Auflösung. FHD dürfte das Displaykabel nicht hergeben. Inzwischen habe ich auch IPS abgehakt. Nichts zu finden. :(

    Gruß Tim