Aspire 5739G BIOS Update fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "BIOS + BIOS Updates" wurde erstellt von Black Cat, 3. Januar 2010.

  1. AW: Acer 5739g Bios Crash

    Hallo,
    hier is noch die Version vom 5738 direkt vom Acer FTP, dort ist auch eine bebilderte Anleitung dabei:
    ftp://ftp.acer-euro.com/notebook/aspire_5738/BIOS/

    (Nicht vergessen die BIOS.WPH mit einem für sein Notebookmodell spezifischem Bios zu ersetzen)


    was mich wundert ist nur, dass dort noch eine datei mehr bei ist (wincris.sys).
    Probiert habe ich es noch nicht, werd wohl aber mal den USB Stick erstellen, man weiß ja nie :)

    Wenn man ein Bios Update unter Windows machen will, dann sollte man auf jeden Fall sein Notebook erstmal neustarten, warten bis alles fertig geladen ist und ggf. Virenscanner oder sonstige laufende Anwendungen schließen. Hatte auch mal ein Bluescreen, anscheinend weil das System schon eine Weile an war und wer weiß welche Anwendung da den Fehler verursacht hat. Nach dem Neustart hat es dann zum Glück doch noch geklappt *puh*.


    Vielleicht kann man das ja mal im Tutorial Board vorstellen.
     
  2. AW: Acer 5739g Bios Crash

    super vandyke! genau das läuft - phu glück gehabt
     
  3. also bei mir schein er nicht zu flashen, stick hängt schon 60 min dran und es passiert nichts...wie lange hat es bei euch gedauert?
     
  4. Hallo,
    und öhm. 2010 der letzte Beitrag ?

    Der Stick ist (DOS) Bootfähig ?

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. Hallo, ich weiß das 2010 der letzte Beitrag war. Habe nur vor kurzem versehentlich eine falsche Bios-Version über Windows geflasht. Will dies nur wieder Rückgängig machen habe bereits mit CrisisDisk versucht neu zu flashen - habe die Anleitung auch beachtet, allerdings ohne Erfolg. Wird denn der USB-Stick nicht automatisch bootfähig gemacht wenn ich CrisisDisk anwende?
     
  6. @ schurasch

    Das heißt bitte was genau? o_O
     

  7. Das heißt habe mir das Update auf der Acer homepage geladen - versehentlich die falsche Version - für Extensa 5235 - was mir erst im Nachhinein aufgefallen ist - es kam ein Bluescreen und seitdem bleibt das Display schwarz. Was mich allerdings wundert das die Bios-Version vom Extensa 5232 unter dem Aspire 5739g zu finden ist.
     
  8. Hallo,
    dann kann ich Dir nur "noch" Raten, einen der User zu Kontakten.
    @Zeilentrafo01 oder @volker1 per Unterhaltung zu erreichen.

    Die Geräte haben nicht viel gemein.
    Ich denke, das war´s.

    Gruß
    Mc Stender