Aspire F5-573G Arbeitsspeicher erweitern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lex2010, 23. September 2019.

  1. #1 Lex2010, 23. September 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. September 2019
    Hallo zusammen,

    Nachdem ich im Arbeitsspeicherdschungel nicht weiterkommen, hoffe ich auf eure Hilfe.

    Ich habe ein Acer F5-573G-74V5 mit 8 GB Kingston 1rx8 pc4-2400r ddr4 Speicher (acr24d4s7s8mb-8)

    Natürlich gibt es den nicht mehr, aber bei Grafik- und Videobearbeitung reichen 8 GB nicht mehr aus. 16 wären gut, 32 besser, aber die sind mir zu teuer und ich bin mir nicht sicher ob das Notebook damit klar kommt.
    Somit nochmal 8GB, aber was? Im Netz liest man häufig, es soll der gleiche sein, lieber alten raus und 2x neu... Hä?
    Evtl. kann mir einer von euch ja helfen.

    Bei Amazon wird mir ein Kingston angezeigt, geht der?
    https://www.amazon.de/dp/B01GCWQGIY/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_WRpIDbRWVTXHD

    Vielen Dank schon mal im Voraus.


    Gruß
    Sven
     
  2. #2 Mc Stender, 23. September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2019
    Lex2010 gefällt das.
  3. #3 Olaf H., 23. September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2019
    Lex2010 und Mc Stender gefällt das.
  4. Danke fürs verschieben.

    @Mc Stender: Danke für den Hinweis mit den 2x4, hatte ich echt übersehen.
    Wenn ich morgen am Rechner bin, schau ich nochmal nach.
    Danke für die Links

    @Olaf H.: Danke, noch was, was ich übersehen hatte. War doch gut, hier nach zu fragen. Auch dir, danke für die Links.


    Gruß
    Sven
     
    Mc Stender gefällt das.
  5. @Mc Stender: Ich hab nun CPU-Z installiert. Die Software bietet mir 4 Slots an, wobei nur Slot #3 belegt ist. Ich hatte die Serviceklappe schon offen und hab optisch nur zwei Slots gesehen, wodurch sich mir nun die Frage stellt, habe ich noch zwei versteckte oder zeigt CPU-Z was Falsches an?
    Hier die Angaben aus SPD
    DIMM # 1
    SMBus address 0x52
    Memory type DDR4
    Module format SO-DIMM
    Module Manufacturer(ID) Kingston (7F98000000000000000000)
    SDRAM Manufacturer (ID) Micron Technology (2C00000000000000000000)
    Size 8192 MBytes
    Max bandwidth DDR4-2400 (1200 MHz)
    Part number ACR24D4S7S8MB-8
    Serial number 0D1DB3A1
    Manufacturing date Week 32/Year 16
    Nominal Voltage 1.20 Volts
    EPP no
    XMP no
    AMP no

    Ich sehe, das der RAM nur 1200 MHz hat, nicht 2.400...ist der Crucial von Amazon dann noch ok?

    Und gleich noch eins drauf, wenn ich doch auf 32 GB hoch gehen würde, habt ihr da auch eine Empfehlung? - sollten es doch nur zwei Slots im Gerät sein.

    Vielen Dank im Voraus


    Gruß
    Sven
     
  6. Hallo,
    2400 ist ein Parameter.
    Die CL und tRas weitere, die passen sollten.
    CPU-Z verrät auch das.

    Gruß
    Mc Stender
     
  7. Noch einer der noch wach ist :)

    Hatte vorhin nach der max. Speicher Größe gesucht, bin dann über das Internet auf 32 GB gestoßen (hab das im CPU-Z nicht gefunden). Somit kann ich bis 32 GB erweitern und werde das auch tun.
    tRas = 39
    CL versteh ich nicht ganz, weil ich unterschiedliche Werte habe, von 10-21, wobei wahrscheinlich nur 18-21 entscheidend ist (1200 MHz).
    JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
    JEDEC #1 10.0-10-10-24-34 @ 727 MHz
    JEDEC #2 11.0-11-11-26-37 @ 800 MHz
    JEDEC #3 12.0-12-12-28-40 @ 872 MHz
    JEDEC #4 13.0-14-14-31-44 @ 945 MHz
    JEDEC #5 14.0-14-14-33-47 @ 1018 MHz
    JEDEC #6 15.0-15-15-35-50 @ 1090 MHz
    JEDEC #7 16.0-16-16-38-54 @ 1163 MHz
    JEDEC #8 17.0-17-17-39-55 @ 1200 MHz
    JEDEC #9 18.0-17-17-39-55 @ 1200 MHz
    JEDEC #10 19.0-17-17-39-55 @ 1200 MHz
    JEDEC #11 20.0-17-17-39-55 @ 1200 MHz
    JEDEC #12 21.0-17-17-39-55 @ 1200 MHz

    Aber alles in allem müsste der HyperX passen, oder nicht?
    DDR4, 2400 MHz, SODIMM


    Danke und Gruß
    Sven
     
  8. Hallo,
    mal unter Memory geschaut ? Im CPU-Z ?
    Das zeigt die aktuelle Verwendung / Parameter an.
    Und, wenn Du CL17 hast .... kann CL14 funktionieren. Nicht muß.

    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Nun rate mal, warum es dermaßen viele RAM-Bausteine gibt ?
    Weil alle gleich gut funktionieren ?
     
  9. Danke für den Hinweis. CL15
    Chipset
    -------------------------------------------------------------------------

    Northbridge Intel Kaby Lake rev. 02
    Southbridge Intel Kaby Lake-Y PCH rev. 21
    Graphic Interface PCI-Express
    Memory Type DDR4
    Memory Size 8 GBytes
    Channels Single
    Memory Frequency 1064.9 MHz (1:16)
    CAS# latency (CL) 15.0
    RAS# to CAS# delay (tRCD) 15
    RAS# Precharge (tRP) 15
    Cycle Time (tRAS) 35
    Row Refresh Cycle Time (tRFC) 374
    Command Rate (CR) 1T
    Uncore Frequency 1596.1 MHz
    Host Bridge 0x5904

    ...und genau das macht es sooooo kompliziert für mich :(


    Nachtrag:
    Grad eben mal auf Amazon geschaut. CL15 gibt es nur mit 2666 MHz. Einen CL15 hab ich gefunden, das is dann aber nur 2x8 GB ...
     
  10. #13 Lex2010, 25. September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2019
    Hallo Mc Stender,

    danke für deine Geduld :)
    Welche BIOS Werte meinst du?
    Im CPU-Z steht nur
    BIOS
    -------------------------------------------------------------------------

    UEFI Yes

    Das war es zum Thema BIOS.

    Ich hab auf der Kingston Seite mal mein Modell geprüft, dann kam das hier raus:
    Speichersuche

    Hier bieten die mir einen CL17 an.


    Gruß
    Sven
     
  11. Hallo,
    das sind die Werte, mit denen das BIOS die Speicher betreibt.

    BIOS an Speicher, wer bist Du.
    Speicher (SPD) ich bin und kann.
    BIOS an Chipsatz, einklinken = Betreiben.
    Siehe das Zitat.

    Gruß
    Mc Stender
     
  12. So, mein HyperX kam heute an, hab ihn gleich mal verbaut und er läuft :)
    Danke nochmals für die Unterstützung.
     
    ralppp und Mc Stender gefällt das.